Sven Walla: Zahnarztpraxen mit ganzheitlichem Ansatz auf Erfolgskurs bringen

Hillesheim (ots) –

Sven Walla unterstützt Zahnarztpraxen bei der Gewinnung von Patienten und Mitarbeitern und bietet zudem Lösungen für ein effizientes Praxismanagement. Seine digitale Unternehmensberatung bringt den Praxen zufriedene Patienten, glückliche Mitarbeiter und nicht zuletzt eine Steigerung von Umsatz und Gewinn. Mit der Erfahrung von mehr als 14 Jahren Beratung gelingt es Sven Walla, seine einzigartigen Konzepte in kurzer Zeit bei den Zahnarztpraxen zu implementieren.

Das Studium der Zahnmedizin ist anspruchsvoll, immerhin benötigt man ein umfangreiches theoretisches Wissen und enorme handwerkliche Fähigkeiten, um den Beruf erfolgreich ausüben zu können. Die Studieninhalte legen den Schwerpunkt also auf Naturwissenschaften und medizinische Technik. Wenn das Studium dann abgeschlossen ist und der Zahnarzt seine eigene Praxis eröffnet, merkt er allerdings schnell, dass es ihm an Wissen in einem wichtigen Bereich mangelt. Er hat in all den Semestern nichts über Management und Marketing gelernt. Eine Arztpraxis ist aber auch ein wirtschaftliches Unternehmen und so fordern Management und Marketing im Praxisalltag ihren Raum und es hilft wenig, den Gedanken daran zu verdrängen. Denn wenn es in der Zahnarztpraxis nicht rundläuft, hat der Arzt noch weniger Zeit, sich in Ruhe auf seine zahnmedizinische Arbeit zu konzentrieren. Sven Walla versteht die Probleme der Zahnärzte gut, schließlich ist er selbst mit einer Zahnmedizinerin verheiratet und ist bereits seit vielen Jahren in der Branche unterwegs.

Mithilfe seiner Beratung setzen die Praxen Schritt für Schritt einen individuell erstellten Plan um, der zu mehr Wunschpatienten, zu besseren Mitarbeitern und klaren Prozessen führt. Im Mittelpunkt steht zudem eine überzeugende Kommunikation mit den Patienten, die zu einer effizienteren Behandlung und zur Steigerung des Honorarumsatzes beiträgt. „Die Zahnarztpraxen haben durchaus unterschiedliche Probleme“, erzählt Sven Walla, „doch es gibt ein grundsätzliches Problem, das alle betrifft. Im Gegensatz zum Geschäftsführer eines Industriebetriebes ist der Zahnarzt derjenige, der die eigentliche Leistung erbringt. Neben der Behandlung der Patienten muss er sich allerdings um Personalführung, Marketing, Controlling und alle anderen Aufgaben kümmern, die ein Geschäftsführer eben hat.“

Wie man Unternehmensberater für Zahnarztpraxen wird

Nach einem Studium der Betriebswirtschaft war Sven Walla längere Zeit erfolgreich unternehmerisch tätig. Als seine Frau vor mittlerweile 14 Jahren eine Zahnarztpraxis übernahm, stellte er fest, dass sich die dringend benötigte Beratung in erster Linie um die Boni und Provisionen von Banken und Versicherungen drehte, die die Berater einstreichen wollten. Um die wesentlichen Punkte wie das Behandlungskonzept oder die Kommunikation in der Praxis ging es im Grunde gar nicht. Die negative Erfahrung trieb ihn dazu an, sich selbst intensiv mit dem Thema Praxismanagement auseinanderzusetzen.

Er entwickelte Ideen und Konzepte, die zunächst in der familieneigenen Praxis erprobt wurden und zu einer deutlichen Steigerung der Umsätze führten. Da es offensichtlich einen hohen Bedarf an einer seriösen Unternehmensberatung für Zahnärzte gab, entschloss sich Sven Walla, seine Konzepte auch anderen Praxen zur Verfügung zu stellen. Inzwischen betreut er, gemeinsam mit seinem Team aus acht Mitarbeitern, Zahnärztinnen und Zahnärzte in ganz Deutschland. Seine Ideen hat er zudem in dem Buch „Mehr Praxiserfolg. 52 Strategien für Zahnärzte“ niedergeschrieben. Außerdem gibt er sein Know how in seinem Podcast für Zahnärzte weiter, in dem es um Themen wie Strategie, Marketing und Umsatzsteigerung, aber auch um Führung, Management und Kommunikation geht.

Eine nachhaltige Veränderung

Sven Walla betont, dass eine Zusammenarbeit mit ihm auf einen langfristigen Erfolg abzielt. Deshalb berät und trainiert er seine Kunden für eine Dauer von mindestens zwölf Monaten und steht dabei permanent in Kontakt mit ihnen. Er hält es zudem für wesentlich, dass die Fortschritte seiner Arbeit messbar sind, und überprüft daher in kurzen Abständen, ob die Umsetzung der Strategien die gewünschten Effekte erzielt. Die Methoden und Konzepte, die in den Praxen zur Anwendung kommen, werden fortlaufend angepasst, um noch bessere Ergebnisse zu erreichen. Das geschieht vor allem in der familieneigenen Praxis, in der mittlerweile vier Zahnärzte und dreißig Mitarbeiter tätig sind. In den Räumen dieser Praxis befinden sich auch die Büros der Unternehmensberatung – so ist Sven Walla immer ganz nah am Geschehen.

„Mein Alleinstellungsmerkmal ist der Proof of Concept“, betont Sven Walla. „Das heißt, dass ich bei meinen Kunden nur erprobte Strategien anwende. Das liegt natürlich an den Erfahrungen, die ich in unserer eigenen Zahnarztpraxis gemacht habe. Hinzu kommen hunderte Beratungen in anderen Praxen. Die meisten Berater können nicht auf diese echte Erfahrung einer eigenen Zahnarztpraxis zurückgreifen.“

Pressekontakt:
Sven Walla
Telefon: +49 (0) 6593 210 46 47
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Walla Consulting GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Tanja Schillerhttps://natko.de
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei NATKO meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!

Kommentare

Interessant für Sie

Aktuelle Artikel