Schulen endlich wieder dauerhaft öffnen!

Bietigheim-Bissingen (ots) – Lüftungsanlagen und mobile Luftreiniger in Klassenzimmern

Das Umweltbundesamt (UBA) zeigt in einer aktuellen Information auf, unter welchen Bedingungen das Infektionsrisiko in Klassenräumen möglichst gering gehalten werden kann. Neben dem Einhalten der Hygieneregeln empfiehlt das UBA, Schulräume sukzessive mit fest installierten Raumlufttechnischen Anlagen auszustatten. Der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) unterstützt die Empfehlung. Er setzt sich seit vielen Jahren für Lüftungsanlagen in Schulgebäuden ein. „Auch für den unkomplizierten nachträglichen Einbau gibt es spezielle Schullüftungsgeräte, die nur einen Elektroanschluss und zwei Wandöffnungen benötigen“, erklärt FGK-Geschäftsführer Günther Mertz. Bisher bleiben allerdings für frische Luft in den meisten Klassenzimmern nur die geöffneten Fenster. Ein wichtiges Element des Infektionsschutzes sind deshalb mobile Luftreinigungsgeräte in Verbindung mit der Fensterlüftung. Wesentlich ist, dass diese Geräte einen ausreichenden Luftstrom bereitstellen können und auch bei hohem Luftdurchsatz nicht zu laut sind.

Informationen über gesunde Raumluft finden Sie auf https://lebensmittel-luft.info.

Eine Langfassung dieser Pressemitteilung steht auf www.fgk.de im Pressebereich.

Über den Fachverband Gebäude-Klima e. V.

In seiner 50-jährigen Geschichte entwickelte sich der Fachverband Gebäude-Klima e. V. zum führenden Branchenverband der deutschen Klima- und Lüftungswirtschaft. In dieser Funktion vertritt der FGK die Interessen seiner Mitglieder gegenüber den Marktpartnern, der Politik, der Wirtschaft, den Normungsinstitutionen und der Wissenschaft. Mit einer intensiven politischen Kommunikation nimmt der Verband Einfluss auf ordnungsrechtliche Vorgaben sowie auf Normen aus dem relevanten Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung. Die ca. 300 Mitglieder des FGK beschäftigen rund 49.000 Mitarbeiter und erwirtschaften einen Umsatz von etwa 8 Milliarden Euro pro Jahr.

Pressekontakt:
Sabine Riethmüller
Referentin PR und Public Affairs
Fachverband Gebäude-Klima e.V.
Tel. +49 7142 788899-14
[email protected]
www.fgk.de
Original-Content von: Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK), übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Tanja Schillerhttps://natko.de
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei NATKO meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!

Kommentare

Interessant für Sie

Aktuelle Artikel