Closed Loop Medication – Get the Loop

Berlin (ots) – Kurz vor der Bundestagswahl veröffentlicht der Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker (ADKA) e.V. seinen Imagefilm „Get the Loop“ zum Thema Closed Loop Medication Management, kurz CLMM.

Die Botschaft: Es geht um Arzneimitteltherapiesicherheit. Noch immer sterben Menschen in deutschen Krankenhäusern an den Folgen von Medikationsfehlern. Es werden ca. 5 % aller Tabletten und Infusionen falsch gestellt. Auch enthält jede zweite Arzneimittelanamnese Fehler, die sich gravierend auf die Gesundheit des Patienten auswirken können. Die Forderung der ADKA lautet: Arzneimitteltherapiesicherheit muss in deutschen Krankenhäusern deutlich höhere Priorität bekommen!

Closed Loop Management soll Fehlern in Behandlung und Medikation von Patienten vorbeugen und die Arzneimitteltherapiesicherheit in den Mittelpunkt stellen. CLMM beschreibt einen in sich geschlossenen Medikationsmanagementprozess für den stationären Bereich, welcher das Ziel verfolgt, wirksame und sichere Arzneimitteltherapie aller Patientinnen und Patienten im Krankenhaus zu gewährleisten und für Arzt, Krankenhausapotheker und Pflegepersonal nachvollziehbar zu dokumentieren.

Die ADKA hat es sich zum Ziel gesetzt, dass in 10 Jahren das Closed Loop Medication Management, kurz CLMM, in allen deutschen Krankenhäusern gelebt wird. Hierfür wird auf die Unterstützung aus der Gesundheitspolitik gesetzt, um dieses Ziel notfalls via Gesetzgebung zu erreichen! Weitere Informationen und Statements sind auf der Webseite der ADKA veröffentlicht: www.adka.de/clmm/. Der Imagefilm kann über Youtube aufgerufen werden: Hier geht es weiter zum Film! (https://www.youtube.com/watch?v=YMtxbsS0RIo)

Pressekontakt:
ADKA – Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker e.V.
Rudolf Bernard
Geschäftsführer
Fachapotheker für Klinische Pharmazie
Hauptstadtbüro: Alt-Moabit 96 · 10559 Berlin
Tel. 030/3980 8752 Fax 030/39808753
[email protected] www.adka.de
Original-Content von: ADKA Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Tanja Schillerhttps://natko.de
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei NATKO meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!

Kommentare

Interessant für Sie

Regina Hewer ist neue Vorsitzende des Präsidiums von terre des hommes

Osnabrück (ots) - Die ehrenamtlichen Mitglieder von terre des hommes haben auf ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung Regina Hewer für drei Jahre zur Vorsitzenden des Präsidiums...

Umgeknickt? Die wichtigsten Selbsthilfe-Tipps / Mit den P.E.C.H.-Regeln lassen sich leichtere Verstauchungen behandeln

Baierbrunn (ots) - Auf dem Tennisplatz, auf dem Weg zum Supermarkt oder beim Joggen im Wald: So gut wie überall kann es passieren, dass...

Eltern als Vorbild: So wachsen Kinder gesund auf / Kinder orientieren sich in ihrem Verhalten stark daran, wie Mutter und Vater mit bestimmten Situationen...

Baierbrunn (ots) - Dass ihr Nachwuchs gesund und glücklich heranwächst, ist für Eltern ein hohes Gut. Doch ob Kinder gesunde Verhaltensmuster entwickeln, kommt vor...

Aktuelle Artikel