BKK ProVita im Finale um den 16. Deutschen Nachhaltigkeitspreis / Betriebskrankenkasse aus Bayern setzt sich im Wettbewerb der Krankenkassen als Vorreiter der Transformation durch

0
120

Bergkirchen (ots) –

Die gesetzliche Krankenkasse BKK ProVita – eine bundesweit geöffnete Betriebskrankenkasse mit Sitz in Bergkirchen bei München – steht im Finale um den 16. Deutschen Nachhaltigkeitspreis (DNP). Sie wurde von der Fachjury des DNP in die nächste Runde um den begehrten Preis gewählt. Jacqueline Pech, Referentin für Nachhaltigkeit der BKK ProVita, sagt: „Die BKK ProVita setzt sich seit vielen Jahren mit den Zusammenhängen von Nachhaltigkeit und Gesundheit auseinander. Nachhaltigkeit ist in unserem Unternehmen fest verankert. Wir sind sehr stolz und freuen uns, dass die Jury des DNP dies anerkennt und wir als Finalist unter die Vorreiter in unserer Branche gewählt wurden.“

BKK ProVita zum 3. Mal im Finale um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Die BKK ProVita erreicht bereits zum dritten Mal ein DNP-Finale. Nachdem sie einige Jahre als einzige Krankenkasse im Wettbewerb war, wird in diesem Jahr die Krankenkassenbranche als Ganzes betrachtet. Dazu gehören gesetzliche und private Krankenversicherungen sowie Zusatz- und Auslandsreisekrankenversicherungen. Die BKK ProVita konnte sich im Wettbewerb unter allen teilnehmenden Krankenkassen, von denen sechs nominiert wurden, durchsetzen und zieht nun mit zwei weiteren gesetzlichen Krankenkassen ins Finale ein.

Vorreiter der Transformation

Beim diesjährigen Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis geht es darum, Vorreiter zu küren, die sich seit vielen Jahren mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen und die Transformation in ihrer Branche beispielhaft fördern. „Wir identifizieren besonders wirksame Lösungen, wichtige Player, innovative Beiträge und vorbildliche Entwicklungen“, heißt es auf der Homepage des DNP. Das Erreichen des Finales wird vom DNP unter anderem damit begründet, dass die BKK ProVita sich die Nachhaltigkeit zum Markenkern gemacht habe, bereits seit 2016 klimaneutral sei und zu einem der Vorreiter ihrer Branche zähle. Weitere Informationen zu den Finalisten bei den Krankenversicherungen bietet der DNP unter www.nachhaltigkeitspreis.de/unternehmen/krankenversicherungen.

Bekanntgabe der DNP-Gewinner im Oktober

Voraussichtlich Ende Oktober werden die Sieger des Wettbewerbs bekannt gegeben. Die Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2024 findet am 23.11.2023 im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung am Rande des Deutschen Nachhaltigkeitskongresses in Düsseldorf statt.

Deutscher Nachhaltigkeitspreis und BKK ProVita

Der DNP ist der größte Nachhaltigkeitspreis in Europa. Er wird von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung getragen und zeichnet in diesem Jahr erstmals Unternehmen aus 100 Branchen aus. Weitere Informationen zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis gibt es unter www.nachhaltigkeitspreis.de. Informationen zu Nachhaltigkeit und Klimaneutralität bei der BKK ProVita bietet die Kasse unter www.bkk-provita.de/planetary-health/verantwortung (https://bkk-provita.de/planetary-health/verantwortung/klimaneutralitaet-bei-der-bkk-provita/).

Pressekontakt:
Michael P. Blasius
Pressesprecher
Tel.: 08131/6133-1300
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: BKK ProVita, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots