AWA 2021: Apotheken Umschau ist erneut Reichweiten-Sieger im deutschen Lesermarkt

Baierbrunn (ots) – Qualität und Verlässlichkeit machen das Gesundheitsmagazin seit 22 Jahren in Folge zum reichweitenstärksten deutschen Print-Medium/ Mehr als jede/r vierte Deutsche liest monatlich die Apotheken Umschau

Seit 22 Jahren in Folge ist die Apotheken Umschau der Reichweiten-Champion im deutschen Lesermarkt. Mehr als jede/r vierte Deutsche ab 14 Jahre (26,1 %) liest das Gesundheitsmagazin aus dem Wort & Bild Verlag. 18,43 Millionen Leser:innen pro Monat erfahren darin alles Wissenswerte zu Gesundheit und Wohlbefinden.

Laut den heute veröffentlichten Daten der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse 2021 (AWA) ist die Apotheken Umschau Titelkombi A+B das reichweitenstärkste Print-Medium – und das unangefochten und in Folge seit über zwei Jahrzehnten. Zum nächstplatzierten Titel ergibt sich im aktuellen Reichweiten-Ranking ein Abstand von 12,57 Millionen Leser:innen pro Erscheinungsintervall. Im Segment der reinen Gesundheitsmagazine beträgt der Abstand zum nächstplatzierten, nicht vom Wort & Bild Verlag publizierten Gesundheitstitel sogar 16,40 Millionen Leser:innen.

Gesundheit geht alle an

„Die AWA belegt eindrucksvoll die Wichtigkeit der Apotheken Umschau für die Leserinnen und Leser. Denn Gesundheit interessiert alle. 18,4 Millionen Menschen lesen regelmäßig ihre Apotheken Umschau, von der jungen Mutter bis zum gesundheitsbewussten Pensionisten“, so Andreas Arntzen, Vorsitzender der Geschäftsführung des Wort & Bild Verlags.

Sehr beliebt bei jungen Eltern, Diabetikern und Senioren

Genau das Richtige für ihre jeweiligen Zielgruppen bieten laut den AWA-Zahlen 2021 auch folgende Special-Interest-Magazine des Wort & Bild Verlags, die sich durch konstant hohe Reichweiten auszeichnen:

– Der Senioren Ratgeber wird monatlich von 4,43 Millionen Menschen (6,3 %) gelesen.
– Der Diabetes Ratgeber erreicht monatlich 2,77 Millionen Leser:innen (3,9 %).
– Baby und Familie ist wieder der Spitzen-Titel unter den Ratgebermagazinen für Schwangere und junge Eltern mit 1,73 Mio. Leserinnen und Lesern (2,5 %) und seit 2010 auch in Folge die Nummer 1 im Segment der Elternzeitschriften.
– Das HausArzt-PatientenMagazin erreicht 1,23 Millionen Leser:innen (1,7 %) landauf und landab in den Hausarztpraxen.

*AWA-Grundgesamtheit: deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre = 70,54 Millionen.

Der Wort & Bild Verlag mit Sitz in Baierbrunn bei München ist der führende Anbieter von Gesundheitsmedien in Deutschland. Die Marken stehen für hohe redaktionelle Qualität, seriösen und unabhängigen Journalismus sowie große Beliebtheit bei den Nutzer:innen. Als Partner der Apotheke stehen der hohe gesundheitliche Nutzwert und die fachkundige Beratung in der Apotheke immer im Vordergrund. Im Wort & Bild Verlag erscheinen Apotheken Umschau, Baby und Familie, Diabetes Ratgeber, Senioren Ratgeber, Ärztlicher Ratgeber, medizini, HausArzt-PatientenMagazin, Digital Ratgeber und ab August 2021 das Magazin gesund.de. Der Verlag erreicht monatlich in Print und online rund 28 Millionen Leser:innen und Nutzer:innen. Seit Beginn der Corona-Pandemie gibt es einen aktuellen Podcast zum Thema Corona (www.gesundheit-hoeren.de) und Videoformate, die wichtige Gesundheitsthemen erklären. In einer eigenen Buchreihe erscheinen Ratgeber zu Gesundheits- und Ernährungsthemen.

Die Isartal Ventures (www.isartal-ventures.de) und die Isartal Health Media (www.isartal-health-media.com) sind Unternehmen der Wort & Bild Verlagsgruppe.

Pressekontakt:
Gudrun Kreutner, Leitung Unternehmenskommunikation
Katharina Neff-Neudert, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 089/ 744 33-360
E-Mail: [email protected]
www.wortundbildverlag.de
facebook.com/wortundbildverlag
Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Verlagsmeldungen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Tanja Schillerhttps://natko.de
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei NATKO meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!

Interessant für Sie

Johanniter aus allen Landesverbänden helfen in Hochwasserregionen / Mehr als 1.700 Einsatzkräfte seit dem 14. Juli im Einsatz

Berlin (ots) - Unzählige Notfallrettungen, Evakuierungen sowie Hilfs-, Betreuungs- und Versorgungseinsätze haben die mehr als 1.700 Einsatzkräfte der Johanniter seit dem 14. Juli in...

#GemeinsamStärker: Markus Rehm ist Botschafter der P&G-Initiative für Gleichstellung und Inklusion

Schwalbach am Taunus, 23. Juli 2021 (ots) - - Gemeinsam mit P&G stellt der Leichtathlet Markus Rehm, der 2021 an den Paralympischen Spielen Tokio...

Flutkatastrophe in Deutschland: Mit Spenden wirksam helfen

Berlin (ots) - "Die Hilfs- und Spendenbereitschaft für die Betroffenen der Flutkatastrophe ist enorm", sagt Dr. Andreas Rickert von PHINEO. "Nicht bei jeder Bitte...

Aktuelle Artikel