Am Puls der Zeit / WINGS on Air rückt aktuelle Themen der Gesundheitsbranche in den Mittelpunkt

Wismar (ots) –

Die Gesundheitsbranche ist im Wandel, er weiß, was sie bewegt: Trendforscher Ulrich Köhler ist bei „WINGS on Air“ am 21. Oktober zu Gast: „Bei mir erfahren Sie, wie die Pandemie gesellschaftliche Erwartungen an Gesundheit und Soziales verändert hat.“ In seinem Exklusivvortrag für WINGS, den bundesweiten Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar, wird es um den Megatrend „Healthification“ gehen.

„Am Puls der Zeit – was die Gesundheitsbranche bewegt“ lautet der Titel des Online-Events, Beginn ist um 17.30 Uhr. Keynote-Speaker Ulrich Köhler wird die Veranstaltung mit seinem Impulsvortrag eröffnen. Weitere Vorträge bei „WINGS on Air“ werden von Professor Christian Benden, Dozent im MBA Gesundheitsmanagement, und Professor Dr. med. Thomas Tischer, Kursleiter der Weiterbildung Sportmedizin, gehalten. Im Anschluss daran werden zwei Alumni aus ihrem Studienalltag berichten und ihre Erfolgsgeschichten teilen.

WINGS ist im Bereich Gesundheit und Soziales Vorreiter. Mit dem Onlinestudium MBA Gesundheitsmanagement bieten wir das zurzeit modernste Fernstudium der deutschen Gesundheitsbranche an. Bei „WINGS on Air“ wollen wir Ihnen das Cluster Gesundheit und Soziales anhand aktueller Themen vorstellen. Es ist das zweite Event der Reihe, das sich an Entscheider sowie an alle an Gesundheitsthemen Interessierte richtet.

Die Gesundheitsbranche als Ganzes und ihre aktuellen Herausforderungen nimmt Ulrich Köhler in seinem Vortrag in den Blick. Als Geschäftsführer des Trendbüros beobachtet er den gesellschaftlichen Wandel und dessen Auswirkungen auf Konsumenten, Branchen und Organisationen. Die Corona-Pandemie habe Entwicklungen wie Digitalisierung beschleunigt und die wachsenden Forderungen nach Transparenz und das Bedürfnis nach persönlichen Kontakten verdeutlicht. Der Wertewandel der letzten 18 Monate habe zu einem radikalen Umdenken bei Unternehmen und Organisationen geführt, so Köhler.

Auch Professor Christian Benden hat die Folgen des Virus in seinem Vortrag im Fokus. Er hat in der Schweiz täglich miterlebt, wie Ärzte für die Organspende und lebensnotwendige Transplantationen während der Corona-Pandemie gekämpft haben. „Corona hat massiv auf die Organspende und Organtransplantationen eingewirkt. Ich zeige Ihnen, wie wir in einer konzertierten nationalen Aktion in der Schweiz einen kompletten Stillstand vermeiden konnten.“

Professor Thomas Tischer wird über ein echtes Dauerthema sprechen: Knieverletzungen im Sport. Kniegelenksverschleiß ist geradezu eine Volkskrankheit, doch für den Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie im Malteser Waldkrankenhaus St. Marien, bedeuten Knieverletzungen nicht mehr das Ende der Bewegung. „Bei mir erfahren Sie, wie digitaler Fortschritt Ihr Knie retten kann“, sagt Tischer.

Die Gäste erwartet ein informativer und spannender Abend zu den aktuellen Entwicklungen in der Gesundheitsbranche. Die Teilnahme am Online-Event ist kostenfrei. Weitere Infos zur Veranstaltung: wings.de/onair (https://www.wings.hs-wismar.de/de/werde_experte/wings_onair)

Pressekontakt:
WINGS-Fernstudium | Pressesprecher André Senechal | +49 3841 753-7471 | [email protected]
Original-Content von: WINGS Fernstudium, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Tanja Schillerhttps://natko.de
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei NATKO meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!

Kommentare

Interessant für Sie

Aktuelle Artikel