Abnehmen ist Kopfsache! Debora Groneberg erklärt, wie Business-Frauen ohne Sport ihre Kilos verlieren

Hannover (ots) – Viele Business-Frauen haben es geschafft – haben ihr Unternehmen aufgebaut und nach vorne gebracht. Doch mit dem Erfolg kamen die Kilos. Hier ein Geschäftsessen, dort ein wenig Nervennahrung – das führt rasch zur Gewichtszunahme und Übergewicht. Sie fühlen sich nicht mehr wohl in ihrer Haut und im schlimmsten Fall führt das Übergewicht zu gesundheitlichen Problemen. Vielleicht gehören sie aber auch zu den Frauen, die schon von klein auf mit zu vielen Kilos gekämpft haben. Sie haben schon eine Menge Diäten hinter sich, doch keine führte zu langfristigem Erfolg. Sie haben sich vieles versagt und alles, was sie verloren haben, war die gute Laune. Vieles haben diese Frauen erreicht, nur das Abnehmen will ihnen nicht gelingen. In diesem Text erklärt die Ernährungsberaterin Debora Groneberg, wie Frauen mit der richtigen Nahrung Gewicht verlieren können.

Es gibt einen Weg aus den Kilos

Sie möchten etwas ändern, wissen aber nicht, wo Sie beginnen sollen? Regelmäßig Sport in Ihren Terminkalender zu stopfen macht Ihnen nur noch mehr Stress. Ihre Familie fordert Sie und nach einem langen Arbeitstag möchten Sie nicht auch noch aufwendig kochen müssen. Die gängigen Methoden passen einfach nicht in Ihren Alltag. Ganz ehrlich: Sie können auch gar nicht passen. Jeder Mensch ist anders, jeder hat individuelle Bedürfnisse, seinen eigenen Rhythmus. Auch die Lebensumstände sind unterschiedlich. Gibt es also nichts, was Ihnen helfen könnte? Müssen Sie Ihre Figur akzeptieren?

„Nein“, sagt die staatlich anerkannte Ernährungsberaterin Debora Groneberg. Sie weiß, wovon sie spricht. Während Ihres ersten Studiums hat sie unübersehbar zugenommen. Mit verschiedenen Diäten und Sport hat sie versucht, wieder abzunehmen, ohne langfristigen Erfolg. Sie weiß also, wie sich Frauen fühlen, die beruflich erfolgreich sind, es aber nicht schaffen, abzunehmen.

Abnehmen beginnt im Kopf

Für sie steht an erster Stelle, ehrlich zu sich selbst zu sein. „Mindset“ ist das Stichwort. Mindset ist mehr als die Denkweise. Verhaltensmuster und Überzeugungen haben sich im Laufe Ihres Lebens eingeschlichen und ausgebreitet. Oft sind Sie in Ihrem Unterbewusstsein versteckt und Sie müssen sich erst bewusst darüber werden. Denn viele dieser Gedanken sind falsch. Hier gilt es, aufzuräumen und Ihre Denkweise zu ändern. Abnehmen muss in den Fokus rücken. Das heißt nicht, dass Sie jetzt nur noch an das Abnehmen denken und jede Menge Zeit investieren müssen, im Gegenteil. Aber wenn Sie das Abnehmen in den Fokus rücken und sich damit bewusst machen, wie wichtig es Ihnen ist, abzunehmen, werden Sie bei zukünftigen Planungen andere Entscheidungen treffen als ohne diesen festen Fokus.

Ehrlich zu sich selbst sein kann auch bedeuten, sich einzugestehen, dass Sie es alleine nicht schaffen. Das ist auch gar nicht schlimm. Nicht jeder muss alles können. Wenn im Haus etwas repariert werden muss, holen Sie sich auch einen Handwerker. Genauso können Sie sich Hilfe beim Abnehmen suchen.

Über Debora Groneberg:

Debora Groneberg ist staatlich anerkannte Ernährungsberaterin und hilft Businessfrauen dabei, dank individuellem Ernährungskonzept erfolgreich abzunehmen. Heute erklärt sie uns, weshalb Sport in ihrem Coaching keine Rolle spielt, wie wichtig das Verständnis des hormonellen Zyklus ist und inwiefern ihre eigene Lebensgeschichte ihr Business geprägt hat.

Pressekontakt:
DG Concept UG (haftungsbeschränkt)
Dorotheenstraße 1
30419 HannoverE-Mail: [email protected]
Telefon: 015204907120
Original-Content von: Debora Groneberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Tanja Schillerhttps://natko.de
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei NATKO meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!

Kommentare

Interessant für Sie

Aktuelle Artikel