Veranstaltung „Expertenrunde zu neuen Perspektiven bei Brustkrebs“ / Am 15.11.2023 diskutieren renommierte Expert:innen über Fortschritte in der Prävention, Diagnostik und Therapie von Brustkrebs

0
97

Berlin (ots) –

Der Oktober ist international dem Thema Brustkrebs gewidmet, einen Monat lang machen Institutionen und Initiativen dann auf die Erkrankung aufmerksam. Im Nachgang dazu veranstaltet die MedTriX GmbH (Medical Tribune, Journal Onkologie) zusammen mit dem Vision Zero e.V., dem Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. und dem Berufsverband der Niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte für Hämatologie und Medizinische Onkologie in Deutschland e.V. (BNHO) ein Symposium, auf dem Expert:innen zeigen, wie sich die nach wie vor hohe Zahl der Neuerkrankungen und der Brustkrebsbedingten Todesfälle drastisch senken lässt (‚Vision Zero‘). Themen sind:

– Prävention und Vorsorge von Brustkrebs bei genetischer oder familiärer Disposition
– neue Verfahren der Früherkennung und Präzisionsdiagnostik durch Liquid Biopsy und den Einsatz von künstlicher Intelligenz
– Fortschritte in der Therapie und Prognoseverbesserung
– verbesserte stationäre und ambulante Patientenversorgung durch Digitalisierung und Zertifizierung von Brustkrebszentren

Vortragende sind unter anderem die renommierten Brustkrebs-Expertinnen Professor Dr. Nadia Harbeck (München) und Professor Dr. Rita Schmutzler (Köln) sowie erfahrene Onkologen:innen und Forscher:innen deutscher Zentren. Im Anschluss an die Vorträge besteht Gelegenheit zur Diskussion mit Referent:innen und Brustkrebs-Patientinnen.

„Brustkrebs bringt viel Leid über die Betroffenen und ihre Angehörigen,“, sagt Dr. Ruth Hecker, stellvertretende Vorsitzende des Vorstandes von Vision Zero e.V., „jährlich erkranken rund 70.000 Menschen neu, knapp 20.000 sterben daran. Die Erkrankung hat daher einen hohen Stellenwert in unserer Arbeit, und wir laden alle Akteur:innen und Interessierte herzlich dazu ein, an dem Symposium teilzunehmen.“

Die Teilnahme ist kostenlos und vor Ort oder digital möglich.

Weitere Informationen und Anmeldung auf folgender Website des Veranstalters: www.medical-tribune.de/fortbildung/detail/event/553

Pressekontakt:
Vision Zero e.V.
Leitung Geschäftsstelle
Kathrin Schmid-Bodynek
E-Mail: [email protected]
www.vision-zero-oncology.deBüro Berlin
Invalidenstr. 113
10115 Berlin
Original-Content von: Vision Zero e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots