Triple S erhält silbernes Siegel für Unternehmensgesundheit / Bochumer Triple S Manufaktur mit dem Deutschen Siegel Unternehmensgesundheit (DSUG) zertifiziert

Bochum (ots) – Mehrere Monate hat die VIACTIV Krankenkasse die Aktivitäten des Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) der Kommunikations-Agentur aus dem Herzen Bochums auf den Prüfstand gestellt. Während des umfangreichen Zertifizierungsprozess waren sowohl Beschäftigte als auch Arbeitgeber aufgefordert, die Qualität und die Wirksamkeit des BGM zu beurteilen.

Das Verfahren hat gezeigt, in welchen Bereichen das Betriebliche Gesundheitsmanagement bereits sehr gut umgesetzt worden ist und wo Verbesserungspotential besteht. Die guten Ergebnisse der Beschäftigtenbefragung in Kombination mit dem umfangreichen und erfolgreichen Gesundheitsmanagement des Unternehmens waren ausschlaggebend für die Zertifizierung.

„Dass wir gleich im ersten Anlauf mit 73 Punkten das Deutsche Siegel Unternehmensgesundheit in Silber erreicht haben, lag sicherlich an der guten Teilnahmequote von 44,2 Prozent und dem höchsten Wertschätzungswert der Mitarbeitenden gegenüber ihrem Arbeitgeber, der je in der Geschichte des Siegels erreicht wurde“, sagt Boris Bromkamp, Geschäftsführer von Triple S.

Niederschwellige Angebote

Das Audit habe sehr gute Ideen befördert, die Triple S direkt in ihr Gesundheitskonzept übernommen habe. „Eine wesentliche Erkenntnis war, dass das Gesundheitsbewusstsein in unserem Team schon stark verbreitet ist, aber das Gesundheitsverhalten noch verbessert werden kann. Daraufhin, haben wir direkt unser Angebote um Maßnahmen erweitert, die auch für Neulinge einen leichtern Einstieg in diesen wichtigen Bereich ermöglichen“, erklärt Boris Bromkamp. Online Beratungsstunden mit Gesundheitscoach Thorsten Wagner lassen sich einfach für die Standorte Bochum City, Bochum Wattenscheid und Witten organisieren. Sie markieren oft eine kleinere Einstiegshürde und sind auch für Mitarbeitende ideal, die von zu Hause arbeiten. Da ein gerändertes Gesundheitsverhalten sich nur über regelmäßige Maßnahmen und die nötigen Vorabinformationen einstellen kann, wurde das Thema Gesundheit in den regelmäßigen Jour Fixe mit der Führungsmannschaft aufgenommen. Zudem steht die Gesundheits-App Phileo zur Stressprävention allen Mitarbeitenden zur Verfügung.

Nachhaltigkeit gefragt

„Durch die hervorragende Partnerschaft mit Triple S ist es möglich, nachhaltige Formen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements weiterzuentwickeln, die alle im Unternehmen begeistern und überzeugen“, sagt Karin Wendt, Fachberaterin BGM und Prävention bei der VIACTIV. Die Triple S Manufaktur besteche durch ihr Knowhow, den herzlichen Umgang untereinander und die aufgeschlossene Herangehensweise an Herausforderungen. „Dass wir den richtigen Weg gehen, sieht man an dem Mitarbeiterbefragungsbogen zum Siegel“, so Wendt. Denn die stünden im Mittelpunkt und das Thema Gesundheit in all seiner Vielfalt und Wertschätzung werde hier jeden Tag gelebt.

Pressekontakt:
Georg Stamelos
Fon: 0234 479-2158 | Mobil: 01522 2577 157
Mail: [email protected]
Original-Content von: VIACTIV Krankenkasse, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Tanja Schillerhttps://natko.de
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei NATKO meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!

Kommentare

Interessant für Sie

Aktuelle Artikel