Tierarzt Dr. Franz Spitzer überzeugt mit neuem Ansatz in der Tiermedizin

0
168

Frankfurt (ots) –

Tierarzt Dr. Franz Spitzer hat sich auf Hunde spezialisiert. Anders als viele Berufskollegen geht er bei seiner Behandlungsmethode einen innovativen und einzigartigen Weg. Die medikamentöse Symptom-Unterdrückung war und ist bis heute mit seiner Vorstellung von wahrer Tiermedizin und nachhaltiger Gesundheit nicht vereinbar. Also entschloss sich Dr. Franz Spitzer sein eigenes Heilungsbiotop in der Tiermedizin aufzubauen und betreibt seitdem die erste, vollständig digitale Online-Plattform für ganzheitliche Hundegesundheit. Durch das Internet ist er für seine Patienten von jedem Ort aus erreichbar und begleitet mit seinem Team Hundehalter auf dem neuen Weg zum gesunden Hund.

Tierärzte vor Ort können dem Hund im Notfall das Leben retten. Aber sie sind nie dabei, wenn das Leben neue gesundheitliche Herausforderungen für Hund und Halter bereithält. Tierarzt Dr. Franz Spitzer setzt mit seiner Methode genau hier an und führt Hundehalter schrittweise in die Eigenverantwortung. „Bei uns wird der Hundehalter zum Schutzengel seines Hundes und lernt alles richtigzumachen, sodass sein Hund gesund leben und altern darf! Und ja, das ist nachweislich für jeden Hundehalter auch OHNE medizinische Vorkenntnisse möglich! Das glaubt mir immer keiner“, schmunzelt Dr. Spitzer.

Für Dr. Spitzer war es immer schon ein besonderes Anliegen, mit seiner Arbeit einem größeren Zweck zu dienen. Er entschied sich früh dafür, seinem Herz zu folgen, seinen Traum zum Beruf zu machen und letztendlich Menschen zu inspirieren. „Hundehalter wollen bei ihrem Liebling bloß nichts falsch machen und weil sie es selbst nicht besser wissen, gehen sie zu Tierärzten. Durch die Zusammenarbeit mit uns lernen sie wieder ihrer eigenen Intuition zu folgen und auf sich selbst zu vertrauen“, so der Online-Tierarzt.

Genau das ist auch die Parallele, die Dr. Spitzer zwischen seinem eigenen Leben und dem seiner Kunden immer wieder sieht: Darauf zu vertrauen, dass es einen besseren Weg geben muss, ohne diesen konkret zu kennen – und dann auch den Mut zu haben, diesem Gefühl zu folgen.

Wenn sich Hundehalter bei Tierarzt Dr. Franz Spitzer melden, haben sie nicht immer, aber üblicherweise eine lange (und teure) Leidensgeschichte bei Tierärzten und Tierheilpraktikern hinter sich. Seine Arbeitsweise und seine Ergebnisse klingen für viele Hundehalter nicht nur unglaublich, sondern auch zu schön, um wahr zu sein. Wir haben Dr. Franz gefragt, wie es sein kann, dass es über ihn fast nur positive Bewertungen im Internet zu finden gibt.

Warum eine Vorauswahl vor der Zusammenarbeit so entscheidend ist

„Da muss ich ein bisschen ausholen: Es wäre zuerst einmal vermessen zu behaupten, dass wir jedem Hundehalter helfen könnten und unser Weg der Richtige für alle wäre. Das ist nicht der Fall. Zuerst einmal knüpfen wir ganz klare Bedingungen an eine Zusammenarbeit, die nicht verhandelbar sind. Das Profil unserer Erfolgskunden erlaubt uns eine sehr genaue Vorauswahl der Interessenten zu treffen. Mit diesem ausgewählten Kundenkreis erreichen wir dann auch mit hoher Wahrscheinlichkeit die gewünschten Ergebnisse, was sich dann wiederum in den Bewertungen widerspiegelt.“

Doch wann ist es aus Sicht von Dr. Franz Spitzer und seinem Team besser, von einer Zusammenarbeit mit einem Hundehalter abzusehen? „Wir sprechen zum Beispiel bewusst nur diejenigen an, die bereit sind, sich selbst in den Heilungsprozess einzubeziehen und Verantwortung für ihr Leben, ihre Gedanken und auch ihre Emotionen zu übernehmen. Wer dazu nicht bereit ist, dem können wir nicht helfen.“

Auch mit der Skepsis ist es so eine Sache. Laut Dr. Spitzer glauben viele Hundehalter schon alles versucht zu haben. Sie können es sich gar nicht mehr vorstellen, wie es wäre, einen gesunden Hund zu haben. Oft werden dann Begründungen wie der Partner oder das Geld genannt. „Wir wollen niemanden überzeugen. Wer an diesen limitierenden Glaubenssätzen festhalten möchte, der kann das gerne tun, aber auch hier sind wir dann nicht der richtige Ansprechpartner. Die Veränderung beginnt oft schon mit der bloßen Entscheidung, von jetzt an einen anderen Weg zu gehen.“

Nach Meinung von Dr. Spitzer spiegelt der Hund in seinem Verhalten und Gesundheitszustand immer die aktuelle Situation des Halters. Das Schöne daran sei, dass es damit auch in der Macht des Halters liegt, den Heilungsprozess bewusst anzustoßen und den Hund zu entlasten. „Sobald das erreicht wurde, entsteht eine ganz neue Leichtigkeit im Leben des Halters und genau das spiegelt der Hund dann eben auch wider. Bingo!“, so der Online-Tierarzt.

Eines steht daher fest: Die Methoden von Dr. Franz Spitzer sind sowohl innovativ als auch wirkungsvoll. Zahlreiche zufriedene Hundehalter bestätigen den Erfolg. Sein Konzept ist bisher einzigartig und verhilft tagtäglich Hunden und ihren Haltern zu einem glücklicheren und vor allem gesünderen Leben.

Sind auch Sie auf der Suche nach einem einzigartigen Weg, um das Leben und die Gesundheit Ihres Hundes zu verbessern? Melden Sie sich jetzt bei Dr. Franz Spitzer (https://franzspitzer.de/) und vereinbaren Sie einen Termin!

Pressekontakt:
Tierarzt Dr. Franz Spitzer
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://franzspitzer.de/
Original-Content von: Dr. Franz Spitzer, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots