neoplas med GmbH erhält wichtiges MDR-Zertifikat und festigt globale Vorreiterrolle für Kaltplasma-Anwendungen

0
56

Greifswald (ots) –

neoplas med GmbH, das führende Unternehmen im Bereich der Kaltplasmajet-Medizintechnik, ist sehr erfreut mitteilen zu können, dass der innovative Plasmajet kINPen® MED das begehrte MDR (Medical Device Regulation) Zertifikat für Europa erhalten hat. Dieses Zertifikat bestätigt die Konformität unseres Produktes mit den strengen Anforderungen der Medical Device Regulation (MDR) und unterstreicht unsere Verpflichtung zur Sicherheit und Qualität im Gesundheitswesen. neoplas med baut damit ihre globale Vorreiterrolle global in der Etablierung der medizinischen Kaltplasmatherapie weiter aus.

Der Plasmajet kINPen® MED ist mit mehr als 300 wissenschaftlichen Veröffentlichungen in angesehenen Fachmedien dokumentiert und damit das am besten beschriebene Kaltplasma-System weltweit. Seine herausragende Bedeutung, durch die überlegene klinische Wirksamkeit in der Behandlung von infizierten, akuten und chronischen Wunden, sowie erregerbedingten Hautkrankheiten ist nicht zuletzt in den randomisierten, kontrollierten Studien im JAMA-Journal und Nature Scientific Reports dokumentiert.

Mit der Zertifizierung zählt neoplas med zu den 10% der MedTech-Unternehmen in Europa die MDR-zertifiziert sind. Die Einführung der Medical Device Regulation im Jahr 2021 markiert einen bedeutenden Schritt in der Regulierung von Medizinprodukten in Europa. Das Erreichen des MDR-Zertifikates ist ein wichtiger Meilenstein für das Unternehmen und bestätigt die hohe Qualität und Zuverlässigkeit des kINPen® MED. „Wir sind stolz darauf, unseren Beitrag zur Verbesserung der medizinischen Versorgung leisten zu können und freuen uns, unser Produkt jetzt noch breiteren Patientengruppen international zugänglich machen zu können“, sagte Ulrike Sailer, geschäftsführende Gesellschafterin von neoplas med GmbH.

„Die MDR-Zertifizierung ist nicht nur eine Anerkennung unserer bisherigen Arbeit, sondern auch die Basis kontinuierlich Produktinnovationen und neue medizinische Indikationen (z. B. in der Ophthalmologie, Dentologie und Tumortherapie) zu erschließen“, fügte Sailer hinzu.

Mit der bahnbrechenden Kaltplasmajet-Technologie kann die Lebensqualität von Patienten weltweit verbessert werden.

Über neoplas med GmbH:

neoplas med aus Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern ist das führende Unternehmen im Bereich der Kaltplasmajet-Medizintechnik, das sich auf die Entwicklung innovativer Lösungen für die Behandlung von chronischen und akut infizierten Wunden spezialisiert hat. Das Unternehmen ist eine Ausgründung aus dem Leibnitz Institut für Plasmaforschung und Technologie in Greifswald . Es ist bekannt für seinen Plasmajet kINPen® MED, der weltweit als das am besten dokumentierte Jet-Plasma System für diese Anwendungen gilt.

Pressekontakt:
Ulrike Sailer
neoplas med GmbH
[email protected]
+49 3834 515-211
Original-Content von: neoplas med, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots