Nachhaltiges Weihnachtsgeschenk der anderen Art / Jetzt Platz im Freiwilligendienst sichern!

0
43

Bonn (ots) –

Deutschlands älteste gemeinnützige Austauschorganisation Experiment vermittelt seit über 90 Jahren interkulturelle Austauscherfahrungen weltweit. Ein neues Land entdecken, ökologische oder soziale Projekte unterstützen und dabei eine neue Kultur kennenlernen – all das ist eine nachhaltige Investition in die Zukunft. Interessierte ab 18 Jahren können sich somit selbst eine Weihnachtsfreude bereiten und sich jetzt ihren Platz für einen Freiwilligendienst mit Experiment sichern. Der Verein bietet zudem finanzielle Unterstützung in Form von Stipendien und geförderten Freiwilligendiensten an.

Zwei der möglichen Zielländer für nachhaltige Projekte sind Bali und Thailand. Die Projektschwerpunkte reichen von Handwerk/Renovierung, Tiere/Wildlife und Umwelt bis hin zu Gesundheitswesen und Bildung. In einem weiteren Zielland, Island, bietet Experiment ein besonderes, ökologisches Nachhaltigkeitsprojekt zum Thema „Global Warming“ an. Der Klima- und Naturschutz steht bei dem Projekt im Vordergrund und so helfen die Freiwilligen unter anderem bei der Pflege und Produktion von Bio-Lebensmitteln oder dem Recycling von Müll. Außerdem gibt es Workshops mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit sowie Interaktionen mit Einheimischen und Touristen. Die Dauer des Auslandsaufenthalts kann flexibel gestaltet werden, sodass es auch für Berufstätige möglich ist, an den Programmen mitzuwirken. Neben den Projekten können die Teilnehmenden in ihrer Freizeit das jeweilige Land und seine Kultur erkunden.

Wer Interesse hat, an einem Freiwilligendienst mit Experiment teilzunehmen, findet unter https://www.experiment-ev.de weitere Informationen und den Link zum Bewerbungsportal. Mehr Informationen zu den Stipendienmöglichkeiten gibt es ebenfalls auf der Webseite des Vereins: https://www.experiment-ev.de/work-and-explore-stipendien/. Interessierte können sich außerdem mit Fragen direkt an die Bonner Geschäftsstelle wenden (E-Mail: [email protected] oder Telefon: 0228 957220).

Über Experiment

Das Ziel von Deutschlands ältester gemeinnütziger Austauschorganisation, Experiment, ist seit über 90 Jahren der Austausch zwischen Menschen aller Kulturen, Religionen und Altersgruppen. Experiment ist das deutsche Mitglied der „Federation of The Experiment in International Living“ (FEIL). Jährlich reisen über 2.000 Teilnehmende mit Experiment ins Ausland und nach Deutschland. Kooperationspartner*innen sind u.a. das Auswärtige Amt, die US-Botschaft, der DAAD, das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und der Deutsche Bundestag. Mehr Informationen zum Verein gibt es auf: https://www.experiment-ev.de.

Pressekontakt:
Carola Orti von Havranek
0228 95722-42
[email protected]
Original-Content von: Experiment e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots