mobivention: App zur Erfüllung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht

0
115

Köln (ots) –

Am 16.03.2022 tritt die einrichtungsbezogene Impfpflicht in Kraft – mobivention unterstützt die Gesundheitsbranche mit einer Lösung zur Dokumentation des 2G Status.

Mit der Einführung der neuen Gesetzeslage stehen Einrichtungen des Gesundheits- und Pflegebereichs wie z.B. Kliniken und Pflegeheime vor der Herausforderung, sicherzustellen, dass alle Mitarbeitenden geimpft oder genesen sind oder über ein Impfattest verfügen.

Ausgangspunkt – neue Rechtslage gem. Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen Covid-19

Patientinnen, Patienten und Pflegebedürftige sollen besser vor einer Covid-19-Infektion geschützt werden. Deshalb müssen Beschäftigte in Einrichtungen des Gesundheits- und Pflegebereichs bis zum 15. März 2022 nachweisen, dass sie geimpft oder genesen sind oder aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Diese einrichtungsbezogene Impfpflicht ist Teil des „Gesetzes zur Stärkung der Impfprävention gegen COVID-19 und zur Änderung weiterer Vorschriften im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie“, das der Deutsche Bundestag und Bundesrat am 10.12.2021 verabschiedet haben.

Herausforderungen bei der Umsetzung

Die Herausforderung für die zur Prüfung und zum Nachweis verpflichteten Organisationen besteht nun darin, diese Maßnahmen in der betrieblichen Praxis umzusetzen. Dies vor allem, wenn es sich um größere Organisationseinheiten mit mehreren Standorten und tausenden von Beschäftigten je Standort handelt.

Und dann sind natürlich noch Datenschutzgesichtspunkte zu berücksichtigen, die sich aus der DS-GVO, dem BDSG und den Landesdatenschutzgesetzen ergeben. Bei krichlichen Trägern sind dann ggf. noch das Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG), das Datenschutzgesetz der evangelischen Kirche (DSG-EKD) sowie die Kirchliche Datenschutzregelung der Ordensgemeinschaft päpstlichen Rechts (KDR-OG) zu beachten.

Die Lösung

Um sowohl der Prüf-, wie auch der Nachweispflicht nachzukommen, hat mobivention die Lösung zur Einhaltung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht entwickelt. Diese besteht aus einer App zur Erfassung des Impf- und Genesenenstatus sowie einem Server, auf dem die Prüfergebnisse datenschutzkonform gespeichert, die erforderlichen Meldungen an die Gesundheitsämter vorbereitet und die Nachweise bei einer behördlichen Prüfung bereitgestellt werden können. Die App ist sowohl als Webseite als auch als native App für Android und iOS Geräte verfügbar.

Mit dieser App können digitale Impf- oder Genesenenzertifikate der Mitarbeitenden gescannt oder selbst erfasst werden. Nach der Prüfung bzw. Erfassung wird der Immunitätsnachweis an einen Server übermittelt, um später die Einhaltung der 2G-Regel am Arbeitsplatz dokumentieren zu können.

Die Lösung zur Einhaltung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht eignet sich sowohl für kleine und mittlere Einrichtungen sowie auch für große Krankenhausgruppen. Für kleinere Einrichtungen steht eine Standardlösung zur Verfügung, die direkt einsatzfähig ist. Für Klinikgruppen oder große Einrichtungen besteht die Option, individuelle Anpassungen nach Abstimmung vorzunehmen und das System auf einer eigenen Serverinstanz (dedicated) zu hosten oder sogar auf der eigenen Infrastruktur (on premise) zu betreiben.

Medizinische Einrichtungen benötigen lediglich ein oder mehrere kompatible Smartphones, Tablets oder PCs mit Kamera bzw. Scanner und Internetverbindung sowie einen PC zum Abruf der Prüfergebnisse und Nachweise. Optional kann auch kompatible Hardware in Form von Handscannern oder Tablets geliefert werden.

Den notwendigen Account für das System erhalten Sie hier: [email protected], ebenso wie die Links zu den Apps.

Referenzen

Das System, das auf der Basis der erfolgreichen Corona 3G-Regel App für Arbeitgeber weiterentwickelt wurde, ist bei den ersten Einrichtungen im Gesundheitswesen, teils seit Ende letzten Jahres, im Einsatz. Aktuelle Kunden sind z.B. die Marienhaus Gruppe, das Evangelische Klinikum Niederrhein, das Krankenhaus Porz am Rhein sowie die Kliniken des Landkreises Lörrach.

Nächste Schritte bei Interesse

Weiterführende Informationen und Preise zur mobivention Lösung zur Einhaltung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht finden Sie unter https://mobivention.com/app-service/einrichtungsbezogene-impfpflicht/

Weiterentwicklung / Ausblick

Auf der Basis der dynamischen Entwicklung der Corona Regeln und das Feedback unserer Kunden, die täglich zehntausende Prüfungen der 2G-Regel durchführen, entwickelt mobivention die Lösung permanent weiter.

Über mobivention

mobivention ist eine führende Digitalagentur mit Schwerpunkt App und Web Entwicklung. Das Leistungsportfolio besteht aus Konzeption, UI / UX Design, Entwicklung und damit im Zusammenhang stehender Services. Zu den unterstützten Produkten gehören native Apps, Hybridapps, PWA, responsive Webseiten und Web Applikationen.

Das 2003 gegründete Unternehmen verfügt mit seinen rund 30 Mitarbeitern an den Standorten Köln und Stuttgart über einen langjährigen Erfahrungsschatz bezüglich der Entwicklung von Apps und Webseiten für Kunden unterschiedlicher Größenordnung. Dieses einzigartige Know-how bildet das Fundament für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit namhaften Kunden verschiedenster Branchen. https://mobivention.com

Kontakt:

mobivention GmbH
Bibiana Hesseler
Director Marketing
Breslauer Platz 4
D-50668 Köln
Tel: 0221-6778110
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: mobivention GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots