Lebende Hautbakterien statt Antibiotika / Akne-Wirkkosmetik Sencyr startet in Deutschland

0
197

Düsseldorf (ots) –

Mit dem heutigen Start von Sencyr (https://hubs.la/Q013nKKF0)in Deutschland steht Menschen mit zu Akne neigender Haut erstmals ein kosmetisches System zur Verfügung, das mit lebenden Hautbakterien die eigene Hautflora zurück ins Gleichgewicht bringt. Die probiotische Hautpflege bietet eine sichere und effektive Alternative zu Antibiotika und anderen Akne-Behandlungen. Dabei nutzt sie das hauteigene Cutibacterium, um wiederkehrende Akne-Schleifen zu vermeiden. Das probiotische Sencyr System wurde in aufwändigen klinischen Studien getestet und hilft der Haut zur Selbsthilfe. Die Anwender werden dabei von Beginn an einzeln durch Mentoren des Herstellers S-Biomedic begleitet.

Veronika Oudova, CEO und Mitbegründerin von S-Biomedic ergänzt: „Ich habe früher selbst unter Akne gelitten und lange auf den heutigen Tag hingefiebert. Dass es mit Sencyr nun einen ganz natürlichen Weg gibt, lebende Hautbakterien für das langfristige Gleichgewicht der Hautflora einzusetzen, ist eine gute Nachricht für alle, die die ständigen Schleifen und teils harten medikamentösen Behandlungen so leid sind, wie ich es damals war.“

Dr. Bernhard Paetzold, Chief Scientific Officer und Mitbegründer von S-Biomedic dazu: „Ein großes Problem im Kosmetikmarkt ist, dass viele angeblich probiotische Produkte gar keine lebenden Bakterien enthalten oder hautfremde Stämme nutzen, z.B. aus dem Magen. Wir wollten als erste die positive Wirkung lebender hauteigener Stämme nutzen und sind stolz, nach jahrelanger Entwicklung nun das erste klinisch erprobte Produkt auf dieser Basis anzubieten.“

Die Hautprobiotika in Sencyr werden erst kurz vor der Anwendung aktiviert und somit lebend aufgetragen. Anders als hautfremde Bakterien haben sie sich über Tausende von Jahren mit unserer menschlichen Haut entwickelt. Sie regen die Haut an, langfristig nützliche Wirk- und Nährstoffe zu produzieren, die Akneausbrüche und Hautrötung vermindern.

Das Sencyr System wird derzeit nur in Deutschland aktiv vermarktet und über den Webshop des Herstellers S-Biomedic vertrieben (Sencyr | LiveSkin Probiotics(TM)). Das Start-up wurde 2014 gegründet, kooperiert mit namhaften Partnern wie Beiersdorf und DSM und betreibt sein Forschungszentrum im JLABS (Johnson & Johnson) Inkubator in Beerse (Belgien). Für seine Forschung konnte S-Biomedic zudem eine Förderung durch das EU Horizon 2020 Programm gewinnen.

Bildmaterial finden Sie hier (https://drive.google.com/drive/folders/14F55alRS7NzYucVDrNhtoz2Ula5q4Q9K?usp=sharing) zum Download.

Über S-Biomedic

S-Biomedic ist ein in Belgien ansässiges LifeScience-Unternehmen, dem es erstmals gelungen ist, lebende Hautbakterien wirksam in der Kosmetik einzusetzen. Es ist weltweit führend bei der Erforschung der Wechselwirkungen zwischen Haut und Bakterien der Hautflora, sowie bei der Entwicklung von Hautprobiotika. Diese lassen sich sowohl in der Wirkkosmetik als auch bei Hautbehandlungen einsetzen. Das Start-up wurde 2014 gegründet und wird von namhaften Investoren wie DSM und Beiersdorf unterstützt. S-Biomedic wurde zudem vom renommierten European Innovation Council (EIC) und der belgischen Innovationsschmiede Flanders Innovation & Entrepreneurship (VLAIO) gefördert. S-Biomedic betreibt sein Forschungszentrum im JLABS Inkubator (Johnson&Johnson) in Beerse (Belgien). Weitere Informationen finden Sie unter www.sbiomedic.com

Pressekontakt:
Sophie Braun
BOLDT GmbH
[email protected]
+49 (0)211 5421 60 90
Original-Content von: S-Biomedic, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots