Innovationspreis Plus X Award® / Smartes digitales Tool medi vision zum dritten Mal ausgezeichnet

Bayreuth (ots) – Mit starker Innovationskraft werden beim medizinischen Hilfsmittelhersteller medi aus erfolgreichen Ideen zukunftsorientierte Lösungen. Für seine smarte App medi vision wurde das Bayreuther Familienunternehmen jetzt mit dem Plus X Award in den Kategorien Innovation, High Quality, Bedienkomfort und Funktionalität ausgezeichnet. Der Innovationspreis ist bereits die dritte Auszeichnung für das digitale Tool zum nahezu berührungslosen Maßnehmen von medizinischen Kompressionsstrümpfen.

Gemeinsam mit den Fachhändlern möchte medi den Versorgungsalltag revolutionieren und immer einen Schritt voraus sein. Dabei entwickelt der medizinische Hilfsmittelhersteller innovative Produkte, intelligente Lösungen und ganzheitliche Versorgungskonzepte – auf Hightech-Niveau und am Puls der Zeit. Ein Beispiel ist das smarte Tool medi vision. Der digitale Assistent optimiert den Versorgungsalltag im medizinischen Fachhandel. Dessen Expertise ist dabei selbstverständlich weiterhin von unschätzbarem Wert. medi hat bereits zahlreiche medi vision Leistungspakete im Markt positioniert und möchte auch weiteren Sanitätshäusern die Vorteile des digitalen Maßnehmens nahebringen.

Die Technologie von medi vision ermöglicht ein nahezu berührungsloses, hygienisches Maßnehmen von medizinischen Kompressionsstrümpfen – ein Plus, gerade in Zeiten von Corona. Es kombiniert ein Tablet mit einer speziellen Software und einer 3D-Kamera. Die erfassten Maße laufen automatisch in den digitalen Bestellvorgang. Für Rundstrick-Versorgungen funktioniert dies nahezu berührungslos. Auch bei Flachstrick-Beinversorgungen wird das manuelle Maßnehmen deutlich reduziert, es müssen nur noch vereinzelte Maßpunkte von Hand nachgemessen werden.

Neue Offline-Funktionen: noch benutzerfreundlicher und smarter

Erst kürzlich hat medi neue clevere Offline-Features für Rundstrick-Beinversorgungen vorgestellt: Sie machen die Handhabung noch komfortabler und smarter. Corinna Franz, Teamleitung medi vision bei medi: „Wir entwickeln medi vision stetig weiter, um Anwendern und Patienten die bestmögliche Versorgung zu bieten. Es macht mich stolz, dass wir für das digitale Tool mit dem Plus X Award fürInnovation, High Quality, Bedienkomfort und Funktionalität ausgezeichnet wurden – auch für uns die Kern-Themen. Das bestätigt unsere Arbeit und ist gleichzeitig ein Ansporn, noch besser zu werden.“

Innovationspreis Plus X Award®

Der Plus X Award als weltweit größter Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle würdigt besonders zukunftsfähige und innovative Produkte. Im Fokus: neu entwickelte und innovative Technologien, ein umfassender Funktionsumfang, qualitativ hochwertige Materialien sowie intelligente und einfache Bedienkonzepte. Die Gütesiegel des Plus X Award werden von einer unabhängigen und spezialisierten Expertenjury aus Fachredakteuren, Designern und Branchenexperten verliehen.

Award-Serie für medi vision

Der Plus X Award ist bereits die dritte Auszeichnung für das smarte Tool. medi vision wird für Rundstrick-Versorgungen bereits seit Ende 2019 erfolgreich eingesetzt. Das digitale Tool wurde 2020 mit dem German Innovation Award in der Kategorie „Excellence in Business to Business – Information Technologies | Industry Specific and Service Softwares“ prämiert. Der begehrte Preis würdigt Innovationen, die durch ihre Originalität, Umsetzung und Wirksamkeit die Branche voranbringen. Zudem wurde die Markenarbeit rund um medi vision mit dem German Brand Award 2020 in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy and Creation – Brand Communication – Integrated Campaign“ ausgezeichnet.

(medi vision ist eine eingetragene Marke der medi GmbH & Co. KG)

Surftipps:

www.medi.biz/vision-kunde (https://www.medi.de/digitale-systeme/medi-vision-fachhandel/?utm_source=medibiz_vision-kunde&utm_medium=shorturl&utm_campaign=medi-vision) (mit Demo-Videos)

www.medi.de/digitale-systeme/medi-vision-fachhandel/erfahrungsbericht

www.medi.de/unternehmen/auszeichnungen

medi vision

medi – ich fühl mich besser. Für das Unternehmen medi leisten weltweit rund 3.000 Mitarbeiter einen maßgeblichen Beitrag, dass Menschen sich besser fühlen. Das Ziel ist es, Anwendern und Patienten maximale Therapieerfolge im medizinischen Bereich (medi Medical) und darüber hinaus ein einzigartiges Körpergefühl im Sport- und Fashion-Segment (CEP und ITEM m6) zu ermöglichen. Die Leistungspalette von medi Medical umfasst medizinische Kompressionsstrümpfe, adaptive Kompressionsversorgungen, Bandagen, Orthesen, Thromboseprophylaxestrümpfe, Kompressionsbekleidung und orthopädische Einlagen. Zudem fließt die langjährige Erfahrung im Bereich der Kompressionstechnologie auch in die Entwicklung von Sport- und Fashion-Produkten mit ein. Der Grundstein für das international erfolgreiche Unternehmen wurde 1951 in Bayreuth gelegt. Heute gilt medi als einer der führenden Hersteller medizinischer Hilfsmittel und liefert mit einem Netzwerk aus Distributeuren sowie eigenen Niederlassungen in über 90 Länder der Welt. www.medi.de, www.item-m6.com, www.cepsports.com

Pressekontakt:
medi GmbH & Co. KG
Medicusstraße 1
95448 Bayreuth
www.medi.deLisa Schwarz
PR Manager Medical
Telefon: +49 921 912-1737
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: medi GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Tanja Schillerhttps://natko.de
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei NATKO meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!

Kommentare

Interessant für Sie

Jürgen Dusel fordert im SoVD-Inklusionstalk Gesetzestreue von Unternehmen

Berlin (ots) - Kurz vor der Bundestagswahl hat der Sozialverband Deutschland (SoVD) gemeinsam mit Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen...

Offizieller Auftakt in Dortmund: Erste Grippeimpfung in einer westfälisch-lippischen Apotheke

Dortmund/Münster (ots) - Ab sofort können sich Versicherte der AOK NORDWEST auch in Apotheken in Westfalen-Lippe gegen die Grippe impfen lassen. Drei Jahre lang...

Wahlradar Gesundheit: Gehen Sie wählen!

Berlin (ots) - Die Initiative "Wahlradar Gesundheit" der Apothekerinnen und Apotheker ruft alle Wählerinnen und Wähler in Deutschland auf, am Sonntag ihre Stimme bei...

Aktuelle Artikel