Hygiene100: Der Händler für Hygiene- und Medizinbedarf aus Hamburg

0
157

Hamburg (ots) –

Christopher Elliott ist der Gründer und Geschäftsführer von Hygiene100, einem Onlineshop für Medizin- und Hygieneprodukte. Seit der Gründung wächst das Sortiment der Plattform kontinuierlich an und liegt mittlerweile bei über 23.000 Produkten. Erfahren Sie hier, warum Hygiene100 der Händler für Hygiene- und Medizinbedarf ist.

Onlineshopping nimmt bei Verbrauchern einen immer höheren Stellenwert ein. Besonders deutlich wurde das während der Corona-Pandemie. Doch schon in den Jahren zuvor erlebte der E-Commerce einen Aufschwung. Allerdings ist oftmals ein kleiner Wermutstropfen in Kauf zu nehmen: Bei vielen digitalen Angeboten bleibt der Service auf der Strecke und potenzielle Kunden müssen sich ausschließlich auf die oftmals dürftigen Produktbeschreibungen verlassen. Anders ist das bei Hygiene100, dem Onlineshop für Hygiene- und Medizinprodukte. Das Unternehmen des Gründers Christopher Elliott stellt den Servicegedanken ausdrücklich in den Vordergrund und überzeugt mit einer hervorragenden Erreichbarkeit und persönlichem Service.

Daneben arbeitet der Geschäftsinhaber mit seinem Team am permanenten Ausbau der Produktpalette des Shops. Denn rasch wurde klar, dass die Nachfrage nach hygienischen und medizinischen Artikeln im Onlinevertrieb mit wachsender Akzeptanz des digitalen Geschäftsmodells deutlich zunimmt. Außerdem planen die Betreiber, dass künftig zusätzlich per App bestellt werden kann. Damit dürfte sich der Kundenkreis um die vorwiegend junge Zielgruppe erweitern, die bevorzugt per Smartphone im Netz präsent ist. Warum Hygiene100 außerdem als die Plattform für Hygiene- und Medizinprodukte gilt, hat Christopher Elliott im Folgenden verraten.

Hygiene100 überzeugt mit großer Produktpalette

Viele werden sich daran erinnern, wie zu Beginn der Corona-Pandemie Masken und Desinfektionsmittel zur absoluten Mangelware zählten – und das zum allgemeinen Erstaunen in einer Industrienation wie Deutschland. Spätestens zu diesem Zeitpunkt erhielt das Thema Hygiene- und Desinfektionsprodukte bei den Bürgern die gebührende Aufmerksamkeit. So auch bei Christopher Elliott, der zu dieser Zeit seinen Onlineshop Hygiene100 ins Leben rief. Anfangs bot er vor allem Masken und Schnelltests an, um die hohe Nachfrage zu decken. Doch die Produktpalette erweiterte sich rasch.

Mittlerweile sind zahlreiche weitere Artikel im Sortiment zu finden, unter anderem Verbandstoffe, Diagnostik-Instrumente und Notfallausrüstungen, Labor- und Reha-Bedarf sowie Artikel zur Praxisausstattung. Derzeit ist die Erweiterung der Produktpalette um den Praxisbedarf für Zahnärzte sowie um Drogentests und Rollstühle geplant. Die geplante Bestellmöglichkeit per App musste aufgrund der hohen allgemeinen Nachfrage und der damit verbundenen Auslastung kurzfristig nach hinten verlagert werden, steht jedoch weiterhin ganz oben auf der Prioritätenliste.

Vorbildlicher Service kommt bestens an

Der Kundenkreis von Hygiene100 besteht bislang aus Kliniken, Praxen und Apotheken, Behörden und Unternehmen sowie aus Privatpersonen – allesamt größtenteils in der DACH-Region ansässig, wobei das Unternehmen auch international hervorragend vernetzt ist. Neben der enormen Produktauswahl und den zahlreichen Zahlungsmöglichkeiten schätzen die Kunden vor allem das exzellente Serviceangebot des Anbieters. Anders als bei vielen Mitbewerbern geht die Leistung hier über das schlichte Einstellen der Produkte weit hinaus: So ist bei Hygiene100 an sieben Tagen der Woche von morgens bis abends ein Ansprechpartner erreichbar. Via Telefon, Chat, WhatsApp oder E-Mail werden Informationen zu einzelnen Produkten und Auskünfte zur Lieferzeit erteilt sowie alle weiteren relevanten Fragen beantwortet.

Digitalisierung im Aufwind – Hygiene100 überzeugt als Anbieter

Nicht nur der hervorragende Service des Shops überzeugt die Nutzer: Auch die weiteren Vorteile des digitalen Angebots werden immer populärer. So bietet Hygiene100 mittlerweile auch Kooperationspartnerschaften an. Dabei können interessierte Händler derselben Branche ihre Produkte selbst auf der Plattform einstellen. Sie profitieren von der Reichweite des Shops, seinem wachsenden Bekanntheitsgrad und dem durchweg positiven Image. Man darf gespannt sein, mit welchen Weiterentwicklungen Hygiene100 die Branche künftig noch überraschen wird.

Sie sind als Privatperson oder stellvertretend für ein Unternehmen oder eine medizinische Einrichtung am Angebot der Verkaufsplattform Hygiene100 interessiert? Vielleicht möchten Sie sich auch über eine Kooperationspartnerschaft mit dem Onlineshop informieren? Besuchen Sie noch heute die Webseite von Hygiene100 (https://hygiene100.de/) und überzeugen Sie sich selbst!

Pressekontakt:
Hygiene100
https://hygiene100.de/
Vertreten durch: Christopher Elliott
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Hygiene100, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots