Gwenaelle Kerforn übernimmt die Leitung des Personalmanagements bei AOP Health

0
38

Wien (ots) –

Gwenaelle Kerforn leitet seit Oktober 2022 den Bereich Human Resources der AOP Orphan Pharmaceuticals GmbH, Mitglied der AOP Health Group (AOP Health) und ist Teil des Executive Management Teams des Unternehmens. Sie verantwortet unter anderem die strategische Ausrichtung des Personalmanagements und die Entwicklung der Organisation.

Für Gwenaelle Kerforn, die aus der Organisationsentwicklung kommt, stehen die Menschen im Mittelpunkt des Unternehmens.

Sie meint: „Mitarbeiter*innen, an der für sie richtigen Stelle eingesetzt, entfalten ihr Potenzial und tragen dadurch entscheidend zu einer sich gegenseitig stärkenden Kultur bei. Davon profitieren beide: das Unternehmen und seine Angestellten.“

In diesem Sinn ist es für die erfahrene Managerin wichtig, dass Führungskräfte kontinuierlich dafür sorgen, dass alle Mitarbeiter*innen eine Stimme haben, mit der sie sich einbringen können. Dies hilft ihrer Erfahrung nach, aus Fehlern zu lernen, fördert die Kreativität sowie die Identifikation mit dem Unternehmen und ist so die beste Voraussetzung für die positive Entwicklung aller Beteiligten.

Kerforn: „Erfolg ist im Team meist größer und nachhaltiger. Transparente und offene Kommunikation ist einer der Eckpfeiler für eine gute Teamkultur. Diese und andere Überzeugungen werde ich in das internationale Umfeld von AOP Health einbringen, sodass wir gemeinsam als Organisation und als Menschen wachsen können. Dann steht der nachhaltige Unternehmenserfolg außer Frage.“

Die gebürtige Französin hält einen Master in Management von der ESCP Business School in Frankreich, England und Deutschland. Während ihrer Laufbahn spezialisierte sie sich auf Organisationsentwicklung und Performance Management sowie auf Transformationsprozesse und Change-Management. Nach leitenden Positionen in international tätigen Pharmaunternehmen arbeitete sie zuletzt bei der Hookipa Biotech GmbH, wo sie als Executive Director, People & Organization wirkte.

Georg Fischer, CEO des Unternehmens: „Wir bei AOP Health sind davon überzeugt, dass unsere Mitarbeiter*innen unsere wertvollste Ressource sind. Als Unternehmen, das in vielen Ländern tätig ist, freuen wir uns umso mehr, dass wir eine international erfahrene Führungskraft wie Gwenaelle Kerforn für diese wichtige Funktion gewinnen konnten.“

Über AOP Health

Die AOP Health Group umfasst mehrere Unternehmen, darunter die AOP Orphan Pharmaceuticals GmbH mit Sitz in Wien, Österreich („AOP Health“). Die AOP Health Group ist in Europa Vorreiter bei integrierten Therapien für seltene Krankheiten und in der Intensivbehandlung. Die Gruppe hat sich in den vergangenen 25 Jahren zu einem etablierten Anbieter für integrierte Therapielösungen entwickelt und agiert vom Hauptsitz in Wien aus, über Tochtergesellschaften und repräsentative Büros in ganz Europa und im Nahen Osten sowie über Partner weltweit. Möglich wurde diese Entwicklung auf der einen Seite durch kontinuierlich hohe Investitionen im Bereich Forschung und Entwicklung und auf der anderen Seite durch eine sehr konsistente und pragmatische Orientierung an den Bedürfnissen aller Beteiligten – insbesondere der Patient*innen und ihrer Familien sowie der behandelnden Ärzt*innen und Pflegekräfte.

Pressekontakt:
Mag. Nina Roth, MAS
+43 676 3131509
[email protected]
Original-Content von: AOP Orphan Pharmaceuticals GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots