Den Urlaubsstress entspannt meistern und gesund bleiben

0
20

Nußbaum (ots) –

Paradoxerweise können gerade (Vor-/Nach-)Urlaubssituationen sowohl für das Nerven- als auch das Immunsystem eine Herausforderung bedeuten. Das naturheilkundliche Komplexmittel Calmvalera® hilft dabei, Stresssituationen gelassener zu handhaben, während Curcumin Hevert Protect das Immunsystem dabei unterstützt, intakt zu bleiben. Damit der Urlaub auf ganzer Linie genossen werden kann, sollten beide Hevert-Präparate im Gepäck nicht fehlen.

Die schönste Zeit des Jahres gestaltet sich nicht selten stressig. 1000 Dinge müssen im Vorfeld erledigt werden oder verbleiben im Hinterkopf, um sie nach der Rückkehr in den Alltag nachzuarbeiten. Und auch im Urlaub wartet die eine oder andere Herausforderung, die zu Stress führen kann: die Kinder sind an die neue Umgebung nicht gewöhnt, Erwartungen werden nur teilweise erfüllt, und das Immunsystem spielt zu allem Überfluss auch noch verrückt. Kein Wunder, denn in Stresssituationen arbeitet es auf Hochtouren. Ganz wichtig ist im ersten Schritt das aktive und bewusste Runterfahren. Denn niemand ist unter Dauerstress in der Lage, den Urlaub richtig zu genießen. Neben Atemübungen, Meditation und Sport können auch naturheilkundliche Präparate dabei helfen, sich zu entspannen, gut zu schlafen und dadurch den Kopf freizubekommen. Auch das Immunsystem kann so unterstützt werden. In Stresssituationen sind es in erster Linie die freien Radikale, die neutralisiert werden sollten, um oxidativen Stress zu bekämpfen.

Calmvalera®: Bewährt bei Stresssymptomen und Schlafstörungen

Eine ideale Kombination, um Stresssymptome zu mildern und das Nervensystem zu beruhigen ist Calmvalera® mit dem Calm-9 Komplex. Das Besondere ist der schnelle Wirkeintritt innerhalb von nur 90 Minuten, der klinisch belegt ist1. Das naturheilkundliche Präparat weist kein Abhängigkeitspotenzial auf und kann daher auch über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. Es ist sehr gut verträglich und trägt nicht nur zu innerer Ausgeglichenheit bei, sondern kann auch bei psychosomatisch bedingten körperlichen Symptomen angewendet werden. Das Besondere an den Calmvalera Tabletten und Tropfen ist die einzigartige Kombination von neun naturheilkundlichen Wirkstoffen, die es in dieser Form in keinem anderen Präparat gibt.

Calmvalera Tabletten und Tropfen stellen in der Apotheke die beliebtesten Darreichungsformen dar. Nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder ab 6 Monaten können die Globuli (enthalten Avena sativa, Nux vomica und Zincum valerianicum) eingesetzt werden.

Curcumin Hevert Protect unterstützt das Immunsystem auf natürliche Weise

Stress kann nicht nur Erschöpfungszustände und/oder Reizdarmbeschwerden oder sogar Bluthochdruck oder Typ-2-Diabetes verursachen, sondern generell dafür verantwortlich sein, dass das Immunsystem nicht mehr verlässlich arbeitet. Grund dafür ist vor allem die übermäßige Produktion freier Radikale, die nachweislich oxidativen Stress auslösen. Hier kann Curcumin Hevert Protect helfen, denn es unterstützt mit Vitamin C das Immunsystem und trägt zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. Die innovative Zusammensetzung des naturheilkundlichen Präparats verzichtet komplett auf einschlägige Technologien zur Steigerung der Bioverfügbarkeit von Curcumin, sondern erreicht diese durch Kombination natürlicher Inhaltsstoffe. Denn was Viele übersehen: eine hohe Bioverfügbarkeit, also der Prozentsatz eines Stoffes, der auch wirklich im Organismus ankommt, bedeutet nicht automatisch auch eine hohe Bioaktivität, also die Menge, die tatsächlich physiologisch wirksam werden kann. Curcumin Hevert Protect kombiniert wertvolle Pflanzenextrakte mit hohem antioxidativen sowie antiinflammatorischen Potenzial aus Kurkuma, Ingwer und Brokkoli mit Coenzym Q10 und Vitamin C. Dank eines ausgeklügelten Extraktionsverfahrens enthalten die Spezialextrakte die Inhaltsstoffe in viel höherer Konzentration als in der Pflanze selbst. Vor allem das natürliche ätherische Öl der Kurkuma-Wurzel in den Curcumin Hevert Protect Kapseln fördert die Aufnahme von Curcumin in den Körper und sorgt gleichzeitig für eine ausgezeichnete Bioaktivität. Dabei wird auf Tenside komplett verzichtet.

Calmvalera Tabletten:

50 Tabletten PZN 09263511

100 Tabletten PZN 09263528

200 Tabletten PZN 09263534

Calmvalera Tropfen:

30 ml PZN 11861047

100 ml PZN 06560421

Curcumin Hevert Protect

60 Kapseln PZN 16230794

Pflichtangaben

Calmvalera Tropfen Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervöse Störungen wie Schlafstörungen und Unruhe, Verstimmungszustände. Enthält 48 Vol.-% Alkohol.

Calmvalera Tabletten Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervös bedingte Unruhezustände und Schlafstörungen. Calmvalera Globuli Die Anwendungsgebiete entsprechen den homöopathischen Arzneimittelbildern. Dazu gehören: Neurasthenie, nervöse Reizbarkeit. Enthält Sucrose (Zucker).

Curcumin Hevert Protect – Nahrungsergänzungsmittel. Nicht empfohlen für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Nicht verzehren während der Schwangerschaft und Stillzeit und wenn Funktionsstörungen im Leber-Galle-Bereich oder Gallensteine vorliegen. Der Verzehr während der Einnahme von Blutgerinnungshemmern und bei Vorliegen einer Schilddrüsenfunktionsstörung sollte in Absprache mit einem Arzt erfolgen. Zutaten: Brokkolisprossen-Extrakt, Hydroxypropylmethylcellulose, Kurkuma-Extrakt, LAscorbinsäure, Ingwer-Extrakt, Coenzym Q10, Trennmittel Siliciumdioxid und Magnesiumsalze der Speisefettsäuren.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG, In der Weiherwiese 1, 55569 Nussbaum

Pressekontakt:
Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG
In der Weiherwiese 1
55569 Nussbaum
[email protected]
Original-Content von: Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots