„Das war nicht die Welt, in die ich eintauchen wollte“ / Schauspieler Thomas Rühmann im Interview mit der „Apotheken Umschau“

0
15

Baierbrunn (ots) –

Thomas Rühmann ist seit fast 25 Jahren als Dr. Heilmann in der Serie „In aller Freundschaft“ zu sehen. Im wahren Leben wollte er aber nie Arzt werden, verrät der Schauspieler im Interview mit der am 15.02.2023 erscheinenden Ausgabe des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“: „Ich habe als Schüler mal ein Praktikum im Krankenhaus gemacht. Da roch die ganze Station nach Franzbranntwein. Das war offenbar nicht die Welt, in die ich eintauchen wollte.“

In einer Umfrage wurde der TV-Arzt mit seiner Rolle als Dr. Roland Heilmann auf Platz zwei der beliebtesten TV-Ärzte Deutschlands gewählt – doch davon weiß er nichts. „So etwas kriege ich nicht mit.“ Die große Beliebtheit von Krankenhausserien erklärt er sich mit der großen Portion Lebensnähe: „Die Wahrscheinlichkeit, dass man auf der Straße erschossen wird, ist einfach geringer, als dass man ins Krankenhaus kommt. Diese Lebenswelt ist den Leuten vielleicht näher als der Kriminalfall, den sie im Fernsehen sehen.“

Der Schauspieler sagt: Dr. Heilmann ist nur ein kleiner Teil von Thomas Rühmann. Zum Ausgleich zur Rolle als TV-Arzt macht er Rockmusik mit seiner Band und betreibt mit einem Kollegen ein privates Theater im Oderbruch. Dort inszeniert er und spielt selbst. „Für mich ist das eine extreme Form von Energiegewinn.“

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 1B/2023 ist ab dem 15.01.2023 in den meisten Apotheken erhältlich. Viele weitere interessante Gesundheits-News gibt es unter https://www.apotheken-umschau.de sowie auf Facebook (https://www.facebook.com/Apotheken.Umschau/), Instagram (https://www.instagram.com/apotheken_umschau/), Twitter (https://twitter.com/AU_de) und YouTube (https://www.youtube.com/c/apothekenumschautv).

Pressekontakt:
Julie von Wangenheim, Leitung Unternehmenskommunikation
Katharina Neff-Neudert, PR-Manager
Tel.: 089/744 33-360
E-Mail: [email protected]
www.wortundbildverlag.de
https://www.linkedin.com/company/wort-&-bild-verlag/
Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots