COINS schließt sich LOGEX bei seiner Mission an, Daten in eine bessere Gesundheitsversorgung zu verwandeln

Köln (ots) –

LOGEX, ein führendes europäisches Unternehmen im Bereich Healthcare Analytics, gibt heute bekannt, dass sich COINS, der deutsche Marktführer im Bereich Krankenhauskostenträgerrechnung, LOGEX anschließt. Die Transaktion, die am 4. November 2021 abgeschlossen wurde, wird die europäische Führungsposition von LOGEX als Anbieter von Analysesoftware für das Gesundheitswesen weiter stärken. COINS bietet derzeit für ca. 140 Gesundheitsdienstleister in Deutschland Softwarelösungen für Kostenrechnung sowie verwandte Produkte an. Dies bedeutet, dass die Gruppe mit mehr als 700 Krankenhauskunden in ganz Europa im Bereich der spezialisierten Finanzanalyse im Gesundheitswesen zusammenarbeiten wird.

COINS und LOGEX haben eine gemeinsame Vision für die Rolle der Datenanalyse bei der Bewältigung der wachsenden Herausforderungen, denen sich die modernen Gesellschaften im Gesundheitswesen stellen müssen. Mit einer alternden Bevölkerung, verbesserten technologischen Fähigkeiten und Behandlungsmöglichkeiten steigen die Gesundheitskosten weiterhin auf ein Niveau, das nicht tragbar ist. Gleichzeitig zeigt die zunehmende Transparenz bei den berichteten Ergebnissen erhebliche (und unerwünschte) Unterschiede in der Versorgung der Patienten.

COINS und LOGEX sind der Ansicht, dass die Antwort auf diese Herausforderungen in der Fülle von Betriebs-, Finanz- und Ergebnisdaten zu finden ist, die im Gesundheitswesen erzeugt werden. Eine ausgefeilte Analyse dieser Daten kann verwertbare Erkenntnisse offenbaren, die Ärzten, Managern und anderen Führungskräften im Gesundheitswesen genau aufzeigen, wo sie strategische Maßnahmen ergreifen müssen, die zu den bestmöglichen Ergebnissen bei möglichst geringen Kosten führen.

„Die Qualitätssicherung und Finanzierung der Gesundheitsversorgung ist eine der größten Herausforderungen in vielen Gesundheitssystemen – auch in Deutschland. LOGEX freut sich, mit dieser Akquisition sein umfassendes Know-how bei der Bewältigung dieser Herausforderung in einen der größten europäischen Gesundheitsmärkte einzubringen. Mit COINS haben wir einen Partner gefunden, der unsere Mission teilt, einen messbaren, positiven Einfluss auf das Gesundheitswesen zu haben. Die fortschrittlichen Softwarelösungen und das hochprofessionelle Team von COINS passen perfekt zu LOGEX. Die Möglichkeit, eng zusammenzuarbeiten und mehr als 700 Gesundheitsdienstleistern in ganz Europa dabei zu helfen, ihre Daten in eine bessere Gesundheitsversorgung umzuwandeln, ist wirklich spannend“, sagte Philipp Jan Flach, CEO von LOGEX.*

„Gemeinsam mit mehr als 140 Leistungserbringern im Gesundheitswesen leistet COINS einen wichtigen Beitrag zur datengetriebenen Entwicklung der Gesundheitsfinanzierung und -steuerung in deutschen Krankenhäusern. LOGEX ist der europäische Marktführer im Bereich Healthcare Analytics mit einem breiten internationalen Netzwerk und tiefgreifender Expertise in der Datenanalytik. Durch unser gebündeltes Knowhow werden wir neue Erkenntnisse zur Versorgungsqualität, Leistungs- und Kostenentwicklungen verbinden und so unseren Kunden innovativste Analysen anbieten können – in Deutschland und in ganz Europa. Wir freuen uns beide über den positiven Einfluss, den wir als fusionierte Organisation auf das europäische Gesundheitswesen ausüben können“, sagt Christoph Haas, CEO der COINS AG*.

In den kommenden Monaten werden LOGEX und COINS daran arbeiten, wie sie das kombinierte Fachwissen und die innovativen Lösungen der größeren Gruppe am besten nutzen können, um Gesundheitsdienstleistern zu helfen, Entscheidungen zu treffen, zu denen sie stehen können, und Auswirkungen zu erzielen, die sie messen können.

Über LOGEX

LOGEX ist in Europa führend bei der Analyse von Gesundheitsdaten. Durch die Umwandlung von Daten in umsetzbare Erkenntnisse hilft LOGEX bei der Lösung der komplexen Herausforderung im Gesundheitswesen, Kosten zu verwalten und gleichzeitig die klinischen Ergebnisse zu verbessern. Mit Hauptsitz in Amsterdam und einem internationalen Team von über 400 Mitarbeitern unterstützt LOGEX mehr als 600 öffentliche und private Gesundheitsdienstleister dabei, datengestützte Entscheidungen zu treffen, die die Patientenergebnisse überall verbessern und die bestmögliche Versorgung für alle erschwinglicher machen. Weitere Informationen über LOGEX, seine Lösungen und seine Partnerschaften finden Sie unter www.logex.com.

Über COINS

COINS ist der Marktführer im deutschen Gesundheitswesen für InEK-Kostenkalkulationen. Mit über 9 Milliarden Euro kalkulierter Kosten pro Jahr und 140 Kunden bietet COINS Business-Intelligence-Lösungen für Leistungserbringer im Gesundheitswesen mit dem Ziel, den medizinischen und wirtschaftlichen Nutzen des Gesundheitssystems zu steigern. Das Produktportfolio umfasst zahlreiche Analysetools und Software, die kontinuierlich auf höchstem technologischen Niveau weiterentwickelt werden. Der Schlüssel zum Erfolg von COINS ist nicht nur unsere bahnbrechende Technologie, sondern auch die vertrauensvollen Beziehungen zu unseren Kunden, die von unseren 19 Teammitgliedern gelebt werden. Für weitere Informationen über COINS besuchen Sie bitte www.coins-ag.eu.

* Hinweis für Redakteure – Interviews mit Sprechern von LOGEX und COINS sind auf Anfrage erhältlich.

Pressekontakt:
Daniëlle van Leeuwen
LOGEX Communication Manager
Tel +31 6 54 660 215
Mail: [email protected]
Original-Content von: COINS AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Tanja Schillerhttps://natko.de
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei NATKO meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!

Kommentare

Interessant für Sie

Aktuelle Artikel