Blasen beim Wandern? Nicht mit diesen sechs Tipps

0
105

Baierbrunn (ots) –

Im Herbst locken angenehme Temperaturen und schöne Landschaften besonders viele Menschen in die Berge. Doch der Wandergenuss ist schnell vorbei, wenn an den Füßen Blasen schmerzen. Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ hat sechs Tipps zusammengestellt, die dagegen helfen.

– Schuhe: Schuhe müssen passen. Neue Schuhe sollten in kürzeren Touren erst eingelaufen werden.

– Schnürung: Es empfiehlt sich, die Schnürung nach wenigen Kilometern anpassen, um Druckstellen zu vermeiden.

– Socken: Socken dürfen keine Falten werfen oder verrutschen. Polster an Ballen, Fersen oder Knöcheln mindern ebenfalls die Reibung.

– Material: Socken aus Kunstfasern halten den Fuß trocken. Wer weniger schwitzt, wählt Wolle oder Mischgewebe.

– Ersatz: Ersatzsocken mitnehmen und bei feuchten Füßen rechtzeitig wechseln.

– Pflaster: Problemstellen vorsorglich mit Blasenpflaster abkleben, um Druck zu mindern und Scheuern zu vermeiden.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 10A/2023 ist aktuell in den meisten Apotheken erhältlich. Viele weitere interessante Gesundheits-News gibt es unter https://www.apotheken-umschau.de sowie auf Facebook (https://www.facebook.com/Apotheken.Umschau/), Instagram (https://www.instagram.com/apotheken_umschau/) und YouTube (https://www.youtube.com/c/apothekenumschautv).

Pressekontakt:
Julie von Wangenheim, Leitung Unternehmenskommunikation
Katharina Neff-Neudert, PR-Manager
Tel.: 089/744 33-360
E-Mail: [email protected]
www.wortundbildverlag.de
https://www.linkedin.com/company/wort-&-bild-verlag/
Original-Content von: Wort & Bild Verlagsgruppe – Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots