AOP Health: Bianca Tan übernimmt neue Position als Therapeutic Area Director Cardiology and Pulmonology

0
47

Wien (ots) –

Im Jahr 2006 startete Bianca Tan ihre Karriere bei dem auf seltene Erkrankungen und Intensivmedizin spezialisierten österreichischen Pharmaunternehmen AOP Orphan Pharmaceuticals GmbH (AOP Health) mit Hauptsitz in Wien. Seit dem Jahr 2008 hat sie unterschiedliche Stationen im Bereich Forschung & Entwicklung durchlaufen und war zuletzt Head of Clinical Operations and Medical Device Development. Mit Herbst 2023 übernahm die 40-Jährige die Funktion als Therapeutic Area Director Cardiology and Pulmonology.

Tan bringt durch ihre langjährige Erfahrung bei AOP Health umfassende Erfahrung und großes Fachwissen mit. In ihrer neuen Rolle wird sie eng mit ihrem Team zusammenarbeiten, um strategische Konzepte zu entwickeln, die eine erfolgreiche Positionierung der Produkte des Unternehmens im Bereich Kardiologie und Pulmonologie auf verschiedenen Märkten sicherstellen sollen. Ihr Verantwortungsbereich umfasst dabei die Entwicklung von Strategien für wissenschaftliche Projekte, die Positionierung gegenüber Mitbewerbern sowie die Ausarbeitung von Marketingkonzepten. Dabei legt sie besonderen Wert auf ein tiefes Verständnis für die Herausforderungen und Bedürfnisse bestehender und potenzieller neuer Märkte sowie der Stakeholder, zu denen Patient*innen und Ärzt*innen gehören.

„Meine Hauptaufgabe im Headquarter besteht darin, unseren Kolleg*innen in den Ländern die erforderliche Unterstützung zu bieten und die strategische Richtung vorzugeben, um sicherzustellen, dass sie erfolgreich agieren können. Denn die Zusammenarbeit mit unseren Länderniederlassungen und Tochtergesellschaften ist von großer Bedeutung, um unsere Ziele zu erreichen und die bestmögliche Betreuung unserer Stakeholder zu gewährleisten“, erläutert Tan.

Über AOP Health

Die AOP Health Group umfasst mehrere Unternehmen, darunter die AOP Orphan Pharmaceuticals GmbH mit Sitz in Wien, Österreich („AOP Health“). Die AOP Health Group ist der europäische Pionier bei integrierten Therapien für Patient*innen mit seltenen Erkrankungen sowie in der Intensivmedizin. In den letzten 25 Jahren hat sich die Gruppe zu einem etablierten Anbieter von integrierten Therapielösungen entwickelt, der von seinem Hauptsitz in Wien, seinen Tochtergesellschaften und Repräsentanzen in ganz Europa und dem Nahen Osten sowie über Partner*innen weltweit tätig ist. Mit dem Claim „Needs. Science. Trust.“ wird die Grundlage des Erfolgs auf den Punkt gebracht: Vertrauen durch kontinuierlich hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung und eine sehr konsequente und pragmatische Ausrichtung auf die Bedürfnisse aller Stakeholder*innen – insbesondere der Patient*innen und ihrer Angehörigen sowie der behandelnden Ärzt*innen.

Pressekontakt:
DI Isolde Fally
+43-676-500 4048
[email protected]
Original-Content von: AOP Orphan Pharmaceuticals AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots