Abbott erhält CE-Kennzeichnung für Panbio Antigen Selbsttest und gewinnt Apotheken für Vertrieb

Wiesbaden (ots) –

– Der Panbio COVID-19 Antigen Selbsttest ist für den Direktverkauf an Verbraucher für die Verwendung bei Kindern und Erwachsenen mit oder ohne Symptome zugelassen.
– Die Anwendung des Panbio Antigen Selbsttests ist einfach, schnell und zuverlässig. Die Probenentnahme erfolgt mit einem Nasenabstrich, das Ergebnis liegt nach 15 Minuten vor.
– In klinischen Studien mit Selbsttest-Anwendern erkannte der Panbio Antigen Selbsttest 95,2 % der positiven Proben und 100 % der negativen Proben korrekt.
– Der Antigen Selbsttest von Abbott ist ab sofort für Endverbraucher in vier Packungsgrößen in Apotheken für einen UVP von 5 Euro pro Test erhältlich.

Wiesbaden (ots) – Abbott gibt bekannt, dass es die CE-Kennzeichnung für seinen Panbio COVID-19 Antigen Selbsttest für den direkten Verkauf an Verbraucher zum Nachweis des SARS-CoV-2-Virus bei Kindern und Erwachsenen mit oder ohne Symptome erhalten hat. In klinischen Studien mit Selbsttest-Anwendern erkannte der Panbio COVID-19 Antigen Selbsttest 95,2 % der positiven Proben und 100 % der negativen Proben korrekt. Der auf dem Lateral-Flow-Prinzip basierende Test liefert mittels Nasenabstrich Ergebnisse innerhalb von 15 Minuten. Der Panbio COVID-19 Antigen Selbsttest ist ab sofort in Apotheken für 5 EUR pro Test (UVP Abbott) erhältlich. Verbraucher können dabei zwischen vier verschiedenen Packungsgrößen entscheiden: Erhältlich ist der Selbsttest von Abbott als Einzeltest mit einem Nasenabstrichtupfer und einer Reagenzampulle sowie im 4er-, 10er- oder 20er-Set.

„Mit den vier Packungsgrößen orientieren wir uns an den Marktanforderungen und bieten den Panbio Selbsttest für unterschiedliche Anwendungszwecke“ betont Andrea Wainer, Executive Vice President bei Abbott. „So können sich Einzelpersonen, mittelgroße Gruppen wie Freunde und Familien oder große Gruppen wie Schulklassen oder Arbeitsteams schnell und sicher selbst testen.“ Dr. Gunnar Sander, General Manager DACH bei Abbott, ergänzt: „Wir müssen bei der Identifizierung und Eindämmung des Virus wachsam bleiben, um den Kampf gegen COVID-19 zu gewinnen – auch wenn in Deutschland immer mehr Menschen geimpft sind. Mit dem Panbio Selbsttest ermöglichen wir es Menschen sich guten Gewissens nach einem negativen Testergebnis mit Familie und Freunden zu treffen oder sicher den Ausbildungs- oder Arbeitsplatz aufzusuchen.“

Freiheit und Selbstbestimmung durch regelmäßige Selbsttests

In öffentlichen Einrichtungen wie Behörden, Kindergärten und Schulen sowie in Unternehmen und Betrieben kommen COVID-19-Selbsttests als Bestandteil der jeweiligen Testkonzepte umfassend zum Einsatz. Regelmäßig angewendet minimieren Selbsttests in Kombination mit weiteren Maßnahmen wie Abstand halten und Maske tragen das Risiko von Quarantänemaßnahmen oder Schließungen von Einrichtungen. Wichtig ist, dass die zum Einsatz kommenden COVID-19-Tests auch dann korrekte Ergebnisse liefern, wenn sie von Menschen genutzt werden, die zwar infektiös sind, jedoch keinerlei oder nur sehr schwache Krankheitssymptome aufweisen. Das ist von besonderer Bedeutung, da mindestens 50 % der COVID-19-Infektionen auf eine Ansteckung durch asymptomatische Personen zurückzuführen sind*.

Mit dem Panbio COVID-19 Antigen Selbsttest zum Nachweis des SARS-CoV-2-Virus stellt Abbott einen qualitativ hochwertigen Test zur Verfügung, der sowohl für symptomatische als auch asymptomatische Menschen zugelassen ist. Zudem ist der Panbio COVID-19 Antigentest der derzeit einzige Antigentest im deutschen Markt, für den Leistungsdaten für die Nutzung bei Kindern einschließlich Säuglingen vorliegen. Aus diesem Grund wird der Selbsttest von Abbott im Freistaat Bayern nach der Erweiterung der dortigen Teststrategie bereits von Apotheken an Eltern von KiTa-Kindern und Mitarbeitende der Einrichtungen ausgehändigt. Erforderlich ist ein Berechtigungsschein, den Eltern in den Betreuungseinrichtungen erhalten und in Apotheken einlösen können. Jedes Kind hat dabei Anspruch auf zwei Tests pro Woche. Die Anwendung des Tests bei Kindern unter 14 Jahren sollte dabei von einem Erwachsenen unterstützt werden.

Panbio liefert zuverlässige Daten für Erwachsene und Kinder

Der Panbio COVID-19 Antigen Selbsttest basiert auf dem ebenfalls CE-zertifizierten Panbio COVID-19 Antigen Schnelltest, der bei symptomatischen Personen unter Verwendung eines Nasenabstrichs eine Sensitivität von 98,1 % und eine Spezifität von 99,8 % gezeigt hat. Bei asymptomatischen Personen zeigte der Panbio COVID-19 Antigen Schnelltest eine Sensitivität von 93,8 % bei Personen, die aufgrund ihrer höheren Viruslast am wahrscheinlichsten infektiös sind. Negative Ergebnisse müssen mit klinischen Beobachtungen, Patientenanamnese und epidemiologischen Informationen kombiniert werden. Positive COVID-19-Testergebnisse müssen mit einer Methode, die das Erbgut des Virus nachweist, bestätigt werden.

Der Panbio COVID-19 Antigen Schnelltest ist einer der am meisten untersuchten und verwendeten Antigenschnelltests der Welt und wurde in die Notfallliste der Weltgesundheitsorganisation (WHO EUL) aufgenommen. Der Abbott Panbio COVID-19 Antigen Schnelltest und der Abbott Panbio COVID-19 Antigen Selbsttest sind in Ländern außerhalb der USA erhältlich und unterliegen den lokalen regulatorischen und kommerziellen Anforderungen. Für weitere Informationen besuchen Sie Abbott unter: https://www.globalpointofcare.abbott/de/index.html.

Über Abbott

Abbott ist ein weltweit führendes Gesundheitsunternehmen, das Menschen in allen Lebensphasen zu einem vitaleren, gesünderen Leben verhilft. Daran arbeiten täglich mehr als 109.000 Mitarbeiter in 160 Ländern. Das Portfolio umfasst lebensverändernde Technologien aus den Bereichen Diagnostik, Medizinprodukte, Ernährung und Markengenerika.

In Deutschland ist Abbott seit über 50 Jahren mit einer breiten Palette an Healthcare-Produkten und -Dienstleistungen vertreten, unter anderem in den Bereichen Diagnostika und Medizinprodukte. Das Unternehmen beschäftigt in der Bundesrepublik über 3.500 Mitarbeiter an neun Standorten. Unter anderem verfügt Abbott über Produktionsstätten in Wiesbaden und Neustadt am Rübenberge. Am Hauptstandort in Wiesbaden befindet sich darüber hinaus das European Distribution Center.

Weitere Informationen finden Sie unter www.de.abbott, auf LinkedIn unter www.linkedin.com/company/abbott-/, auf Facebook unter www.facebook.com/Abbott und auf Twitter @AbbottNews.

Pressekontakt:
Abbott Media: Astrid Tinnemans, [email protected], +49-173-954 2375
Original-Content von: Abbott GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Tanja Schillerhttps://natko.de
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei NATKO meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!

Interessant für Sie

Johanniter aus allen Landesverbänden helfen in Hochwasserregionen / Mehr als 1.700 Einsatzkräfte seit dem 14. Juli im Einsatz

Berlin (ots) - Unzählige Notfallrettungen, Evakuierungen sowie Hilfs-, Betreuungs- und Versorgungseinsätze haben die mehr als 1.700 Einsatzkräfte der Johanniter seit dem 14. Juli in...

#GemeinsamStärker: Markus Rehm ist Botschafter der P&G-Initiative für Gleichstellung und Inklusion

Schwalbach am Taunus, 23. Juli 2021 (ots) - - Gemeinsam mit P&G stellt der Leichtathlet Markus Rehm, der 2021 an den Paralympischen Spielen Tokio...

Flutkatastrophe in Deutschland: Mit Spenden wirksam helfen

Berlin (ots) - "Die Hilfs- und Spendenbereitschaft für die Betroffenen der Flutkatastrophe ist enorm", sagt Dr. Andreas Rickert von PHINEO. "Nicht bei jeder Bitte...

Aktuelle Artikel