27. José Carreras Gala erzielt 3.801.772 Euro für den Kampf gegen Leukämie / José Carreras: „Unsere Spender sind mein schönstes Geburtstagsgeschenk“

0
343

Leipzig (ots) –

3.801.722mal Hoffnung in einer schwierigen Zeit: Mit 3.801.722 Euro hat die 27. José Carreras Gala, die gestern Abend live aus Leipzig vom MDR übertragen wurde, wurde nicht nur ein fantastisches Spendenergebnis erzielt, sondern auch das Vorjahresergebnis übertroffen. „Jeder Euro rettet Leben und lindert Leid. Ich danke meinen Künstlerfreunden für ihren Einsatz und den vielen Zuschauerinnen und Zuschauern an den TV-Geräten für ihre grandiose Unterstützung. Die Großzügigkeit unserer Spender ist mein schönstes Geburtstagsgeschenk“, freut sich José Carreras, der am 5. Dezember seinen 75. Geburtstag gefeiert hat.

Wie im Vorjahr führte Stifter und Weltstar José Carreras, der aus Barcelona zuschaltet war, gemeinsam mit Brisant-Moderatorin Mareile Höppner und ARD-Morgenmagazin-Moderator Sven Lorig durch den Abend.

Dr. Ulrike Serini, Geschäftsführerin Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung: „Wir sind unseren Spenderinnen und Spendern außerordentlich dankbar für dieses sensationelle Spendenergebnis. In dieser besonderen Zeit haben sich noch mehr Menschen mit denen solidarisiert, die von Leukämie betroffen sind. Wir freuen uns schon darauf, mit unseren Spenden wichtige und exzellente Forschungsprojekte zu fördern.“

Mareile Höppner: „Wir sind sehr froh, dass wir trotz der Tränen, die sicherlich zu Hause geflossen sind, auch ein Zeichen der Hoffnung setzen konnten. Forschung ist das, was wir Krankheiten entgegensetzen müssen. Wir konnten in der 27. José Carreras Gala Gott sei Dank auch hoffnungsvolle Lebensgeschichten erzählen. Hinzu kommt ein außerordentlich gutes Spendenergebnis. Wir sind sehr glücklich.“

Sven Lorig: „Im Vorjahr, bei meiner Premiere, war ich sehr nervös. Heute habe ich den Abend genossen. Wir hatten wunderbare Gäste und hervorragende Künstler. Und natürlich ein traumhaftes Spendenergebnis.“

Einer der treuesten Unterstützer von José Carreras ist Peter Maffay, der sich als Botschafter der José Carreras Leukämie-Stiftung seit vielen Jahren für den Kampf gegen Leukämie engagiert und bereits zum elften Mal für den guten Zweck in der José Carreras Gala aufgetreten ist. Seine Motivation: „Im Vordergrund steht mein Respekt für José und seine Lebensleistung. Ich weiß aus eigener Erfahrung, was für ein Engagement es bedeutet, über Jahrzehnte eine Stiftung voranzubringen und sich persönlich mit dieser Konsequenz einzubringen. Sein Wirken ist beispielhaft.“

Ebenfalls zum elften Mal seit der ersten José Carreras Gala 1995 und zum fünften Mal in Folge stand David Garrett bei der 27. José Carreras Gala in Leipzig auf der Bühne. Auch unterjährig engagiert sich der Weltklasse-Geiger als Botschafter der José Carreras Leukämie-Stiftung regelmäßig für den Kampf gegen den Blutkrebs: „Als Künstler sehe ich es als bedeutend an, den Kampf gegen Leukämie immer wieder in das Bewusstsein der Menschen zu bringen und Spenden für den Kampf gegen diese Krankheit zu sammeln. Leukämiepatienten sind darauf angewiesen, dass Therapien verbessert und noch mehr Heilungschancen erzielt werden.“

Auch Roland Kaiser warb dafür, gerade in dieser Zeit Leukämie-Patienten nicht zu vergessen: „Wenn man die Chance hat, Leben zu retten, dann sollte man diese Chance nicht verstreichen lassen.“

Für einen besonderen Moment sorgte auch die SG Dynamo Dresden. Geschäftsführer Jürgen Wehlend und Defensivspieler Chris Löwe überbrachten einen Spendencheck in Höhe von 35.000 Euro für die Kinderkrebsstation des Universitätsklinikums Dresden. Chris Löwe sammelte anschließend am Spendentelefon weiter und zeigte dabei sehr viel Herz. „Ich hoffe, dass wir damit einen Teil dazu beitragen können, Leukämiepatienten und deren Familien ein Stück Hoffnung zu geben.“

Für den guten Zweck traten (in alphabetischer Reihenfolge) David Garrett, Stefanie Heinzmann, Roland Kaiser, Maite Kelly, Michael Patrick Kelly, Dresdner Kreuzchor, Sebastian Krumbiegel (Die Prinzen), Lang Lang und Gina Alice, Leony, Peter Maffay, Revolverheld und Santiano auf.

Am Spendenpanel saßen außerdem (in alphabetischer Reihenfolge): Felix Brych, Bülent Ceylan, Wendy Güntensperger, Rebecca Immanuel, Matthias Killing, Nele Kiper, Susanne Klehn, Ina Paule Klink, Samuel Koch, Chris Löwe, Robert Lohr, Franziska Schenk, Axel Schulz, Kamilla Senjo, Jürgen Tonkel und Marie Zielcke.

Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung

Die José Carreras Leukämie-Stiftung fördert wissenschaftliche Forschungs-, Infrastruktur und Sozialprojekte. 1987 erkrankte Stifter José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 den gemeinnützigen Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die dazugehörige Stiftung. Seither wurden bereits über 235 Millionen Euro an Spenden gesammelt und über 1.380 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung und Heilung von Leukämie und anderer hämato-onkologischer Erkrankungen, die Förderung von jungen Wissenschaftlern im Rahmen von Stipendienprogrammen sowie die Unterstützung der Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben. 2019 wurde die José Carreras Leukämie-Stiftung von der Deutschen Universitätsstiftung und dem Stifterverband als Wissenschaftsstiftung des Jahres ausgezeichnet. Der Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen.

Wer mehr erfahren möchte:

Website: www.carreras-stiftung.de, Facebook: jose carreras leukaemie-stiftung (https://www.facebook.com/josecarrerasleukaemiestiftung), Instagram: josecarrerasleukaemiestiftung, Youtube: José Carreras Leukämie Stiftung (https://www.youtube.com/channel/UC0vC6N-49ucdPTbRwMSDrHw)

Wer helfen möchte:

Online-Spenden: https://spenden.carreras-stiftung.de

Spenden-Telefonhotline: 01802 400 100 (Kosten aus dem deutschen Festnetz: 0,06 EUR; Kosten aus dem deutschen Mobilfunknetz max. 0,42 EUR. Aus dem Ausland können die Kosten abweichen)

Spendenkonto: Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V., Commerzbank AG München, IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01, BIC: DRESDEFF700

Pressekontakt:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Lilian Andresen
Tel: 089 / 27 29 04 -40
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots