Virtuelle Verleihung Organspendepreis 2021

Essen (ots) – Die Arbeit im Bereich der Organspende erfordert außerordentliches Engagement, besondere Initiative, Mut, Begeisterung und persönliche Überzeugung. Die Initiativen und Menschen, die hinter dieser Arbeit stehen, leisten Außergewöhnliches. Mit der erstmaligen Auslobung und Vergabe des Organspendepreises 2021 möchte die Stiftung Über Leben diese Engagierten unterstützen, sie fördern und ihren innovativen Ideen ein Gesicht geben. Bewerben konnten sich gemeinnützige Organisationen, Vereine oder Einzelpersonen mit innovativen, gesellschaftlich relevanten und nachhaltigen Projektideen zum Thema Organspende. Über 500 Engagierte aus dem gesamten Bundesgebiet haben ihre Projekte und Ideen eingereicht. Die Vergabe des mit 5.000 Euro dotierten Preises erfolgte durch eine unabhängige Expertenjury, bestehend aus Rebecca Zimmering, Referentin der BZgA – Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Angela Ipach, Geschäftsführerin von Junge Helden e.V., Ursula Rüssmann, Redakteurin der Frankfurter Rundschau, und Dr. Jorit Ness, Geschäftsführer der Stiftung Über Leben. Zur virtuellen Preisverleihung und Bekanntgabe des Preisträgers möchten wir Sie herzlich einladen!

Mittwoch, 26. Mai 2021

14:00 – 15:00 Uhr

Livestream auf www.ueber-leben.de

Ablauf:

Begrüßung

Vielfalt, Engagement und Aufklärung für Organspende: Vorstellung ausgewählter nominierter Projekte(Teil 1)

Neue Ansätze für Aufklärungsarbeit zur Organspende

Vielfalt, Engagement und Aufklärung für Organspende: Vorstellung ausgewählter nominierter Projekte(Teil 2)

Musikbeitrag durch Konzertpianistin Dr. Susann Kobus

Bekanntgabe des Preisträgers:

Laudatio, Prof. Dr. Karl-Heinz Jöckel, Vorstandsvorsitzender Stiftung Über Leben

Vorstellung und Live-Interview mit dem Preisträger

Fragerunde für Pressevertreter

Moderation: Dr. Jorit Ness, Geschäftsführer Stiftung Über Leben

Um Rückmeldung wird gebeten bis zum 25.05.2021 an [email protected] Im Anschluss erhalten Sie den Einwahl-Link.

Pressekontakt:
Carina Helfers
Referentin Kommunikation
Stiftung Über Leben
Tel.: 0800-723 1000
[email protected]
www.ueber-leben.de
Original-Content von: Stiftung Über Leben, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Tanja Schillerhttps://natko.de
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei NATKO meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!

Kommentare

Interessant für Sie

Deutscher Apothekertag fordert Konsequenzen aus der Pandemie für die Arzneimittelversorgung

Düsseldorf (ots) - Der Deutsche Apothekertag fordert den neuen Bundestag und die kommende Bundesregierung auf, die richtigen Konsequenzen aus der Corona-Pandemie für die Arzneimittelversorgung...

BIG direkt gesund: Grippeschutzimpfung könnte Demenzrisiko senken / Möglicher Zusatznutzen

Dortmund (ots) - Die Grippeschutzimpfung schützt vor der Ansteckung mit dem Influenza-Virus und zudem vor schweren Verläufen der Erkrankung. Die Krankenkasse BIG direkt gesund...

Nagelpilz: Unangenehmer Begleiter

Reinbek (ots) - Volkskrankheit Nagelpilz? Ganze 14-18 Prozent der gesamten Bevölkerung sind schätzungsweise von Onychomykose betroffen, so der medizinische Fachbegriff. Die Erreger setzen sich...

Aktuelle Artikel