Unternehmen für soziales Engagement ausgezeichnet

0
141

Köln (ots) –

Die Elektrobau Rockrohr GmbH Co KG erhält in diesem Jahr den Rehabilitationspreis für vorbildliche Wiedereingliederung der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM). Den Preis übergab die Vorsitzende der Vertreterversammlung der BG ETEM, Karin Jung, am 17. Mai in Dresden. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird alle zwei Jahre von der BG ETEM an Unternehmen verliehen, die sich vorbildlich in der Rehabilitation von im Beruf Erkrankten oder Verletzten engagiert haben.

Eine Chance gegeben

Nach einem schweren Unfall im Jahr 2018 auf dem Arbeitsweg musste Matthias Greiner ein Bein oberhalb des Knies amputiert werden. Er trägt seither eine Prothese. Sein bisheriger Arbeitgeber wollte den gelernten Elektriker nicht weiter beschäftigen. „Wir sind sehr froh, dass die Elektrobau Rockrohr GmbH Co KG Matthias Greiner eine Chance gegeben hat“, sagt Johannes Tichi, Vorsitzender der Geschäftsführung der BG ETEM. „Inklusion ist außerdem ein gutes Mittel gegen den Fachkräftemangel“, so Tichi.

Hintergrund BG ETEM

Die BG ETEM ist die gesetzliche Unfallversicherung für rund 4 Millionen Beschäftigte in etwa 200.000 Mitgliedsbetrieben. Sie kümmert sich um Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in den Mitgliedsbetrieben sowie um Rehabilitation und Entschädigung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Für ihre Mitgliedsunternehmen übernimmt die BG ETEM die Haftung für die gesundheitlichen Folgen von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten gegenüber den Beschäftigten und stellt diese auch untereinander von der Haftung frei.

Pressekontakt:
Christian Sprotte
Pressesprecher
Telefon: +49 221 3778-5521 (Zentrale: – 0)
Telefax: +49 221 3778-25521
Mobil: +49 175 260 73 90
E-Mail: [email protected] Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse
Hauptverwaltung
Gustav-Heinemann-Ufer 130
50968 Kölnwww.bgetem.de
Original-Content von: BG ETEM – Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots