Tabuthema Scheidentrockenheit: Multi-Gyn® LiquiGel hilft schnell, wirksam und natürlich

Krailling (ots) –

Viele Frauen kennen es, doch nur wenige sprechen es offen an: Das Tabuthema Scheidentrockenheit. Die Ursachen sind vielfältig, die Beschwerden unangenehm, der Leidensdruck ist oft hoch: Eine trockene Scheide juckt, brennt und kann Schmerzen beim Geschlechtsverkehr verursachen. Manchmal kommt es auch zu Infektionen. Ein Grund mehr dafür, die Symptome ernst zu nehmen und frühzeitig Abhilfe zu schaffen. Eine natürliche Befeuchtung mit dem Multi-Gyn® LiquiGel kann helfen. Das hormonfreie Vaginalgel mit dem patentierten 2QR-Komplex aus dem Blattextrakt der Aloe barbadensis fördert die natürliche Befeuchtung der Scheide, lindert Hautreizungen und schützt die Vaginalwand.

Besonders nach den Wechseljahren leidet rund die Hälfte aller Frauen an Scheidentrockenheit.(1) Aber auch bei jüngeren Frauen kann das Problem auftreten, da nicht nur hormonelle Veränderungen dafür verantwortlich sein können, sondern auch eine gestörte Durchblutung aufgrund bestimmter Medikamente, eine falsche bzw. übertriebene Intimhygiene oder auch Alkohol und Nikotin als Ursache infrage kommen.(2) Doch für viele Frauen ist das Thema ein regelrechtes Tabu und über die Hälfte der Betroffenen spricht das Problem nicht an.(3) Dabei gibt es eine Reihe an wirksamen Behandlungsmöglichkeiten.

Scheidentrockenheit lässt sich gut behandeln

Die optimale Behandlung hängt jeweils von der Schwere der Symptome, den individuellen Vorlieben und den Erwartungen ab. In erster Linie geht es jedoch um eine schnelle Linderung der Symptome und die Wiederherstellung einer gesunden Scheidenflora.

Häufig eingesetzt werden nicht-hormonelle Gleitmittel und Feuchtigkeitsmittel.(4) Gleitmittel dienen vor allem der kurzfristigen Linderung von Beschwerden beim Geschlechtsverkehr. Produkte zur Befeuchtung der Vaginalschleimhaut lindern die Symptome, indem sie die Feuchtigkeit verbessern und die Scheidenflora ins Gleichgewicht bringen.

Multi-Gyn® LiquiGel – schnell und hormonfrei bei Scheidentrockenheit

Das Vaginalgel Multi-Gyn® LiquiGel (https://multi-gyn.de/produkte/multi-gyn-liquigel/)ist ein sicherer und natürlicher Feuchtigkeitsspender, der schnelle Hilfe bei vaginaler Trockenheit bietet und vor Haut- und Schleimhautreizungen auch während des Geschlechtsverkehrs schützen kann. Das hormonfreie Gel enthält den natürlichen 2QR-Komplex (https://www.youtube.com/watch?v=3v9bbctiADE) (sprich: to cure) aus dem Blattextrakt der Aloe barbadensis. Dieser bildet eine Schutzschicht auf der Vaginalwand, führt eine schnelle Linderung der Symptome herbei, unterstützt die Wiederherstellung einer gesunden Scheidenflora und sorgt für eine langanhaltende Befeuchtung.

Multi-Gyn® LiquiGel (https://www.youtube.com/watch?v=HkdP06_7l7w) sollte mindestens einmal täglich – und wann immer man die Symptome lindern möchte – angewendet werden. Es ist auch beim Geschlechtsverkehr als Gleitgel und mit latexfreien Kondomen aus Polyisopren einsetzbar. Bei der Verwendung anderer Kondome sollten zwischen der letzten Anwendung von Multi-Gyn® LiquiGel und dem Geschlechtsverkehr etwa sechs Stunden liegen.(5)

Wichtig ist: keine falsche Scham! Beraten lassen oder einfach ausprobieren – das Vaginalgel ist rezeptfrei in Apotheken, Drogerien und auch diskret online erhältlich. Die wichtigsten Informationen zur Intimgesundheit und Multi-Gyn® LiquiGel sowie weiteren Produkten aus der Multi-Gyn®-Produktpalette finden Sie auf www.multi-gyn.de.

(1) Calleja-Agius J, Brincat M. Urogenital atrophy. Climacteric 2009; 12:279-85.

(2) https://ots.de/bFuMtY (letzter Zugriff am 12.08.2021).

(3) https://ots.de/HIIoR5 (letzter Zugriff am 12.08.2021).

(4) https://ots.de/rQOAFv.

(5) Packungsbeilage Multi-Gyn® LiquiGel, Juni 2021.

Pressekontakt:
Ansprechpartner für weitere Informationen:
Karo Pharma GmbH
Carina Busch
Brand Manager DACH Multi-Gyn®
Pionierstraße 2
82152 Krailing
+49 (0) 175 187 552 6
[email protected] Agentur:
med in mind GmbH
Petra Holzleitner
Senior PR-Beraterin
Dachauer Straße 38
80335 München
+49 (0) 178 736 11 39
[email protected]
Original-Content von: Karo Pharma GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Tanja Schillerhttps://natko.de
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei NATKO meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!

Kommentare

Interessant für Sie

Aktuelle Artikel