Spendenaktion für Solingen, Kyritz und Pfarrkirchen – REO AG spendet für lokale Projekte

0
243

Solingen (ots) –

Die REO AG spendet im Namen aller Mitarbeitenden im Rahmen einer großen Hilfsaktion insgesamt 15.000 Euro, verteilt auf die Standortstädte Solingen, Pfarrkirchen und Kyritz. REO möchte damit bewusst hilfsbedürftige Menschen und ihre Angehörigen lokal unterstützen. Ermöglicht wird die Spende durch den Verzicht auf die obligatorischen Geschenkaktionen für Kundinnen und Kunden zu Weihnachten im letzten Jahr. Zudem haben die Mitarbeitenden auf Geschenke verzichtet, um die Spendensumme weiter aufzustocken.

Die Spendensumme haben soziale, gemeinnützige Organisationen im lokalen Umfeld der REO-Standorte in Solingen, Pfarrkirchen und Kyritz erhalten. REO fördert hier fünf langfristige Projekte, die durch REO-Mitarbeitende vorgeschlagen und schließlich ausgewählt wurden. „Der breite Zuspruch des Spendenprojekts unter unseren Mitarbeitenden zeigt, dass wir bei REO die soziale Verantwortung auch außerhalb unseres Unternehmens leben“ sagt Jasminka Usein, Vorstandsmitglied der REO AG und fügt hinzu:

„Mit dem Verzicht auf die alljährliche Geschenkeaktion zu Weihnachten können wir anderen Menschen elementares, wirklich wichtiges ermöglichen. Bei den ausgewählten Projekten wissen wir zudem, dass jeder Euro genau da ankommt, wo er gebraucht wird.“

In Solingen unterstützt REO die lokale Tafel. Rund 60 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer kümmern sich hier täglich um das Sammeln, Sortieren und Zuteilen von Lebensmitteln, welche ungenutzt vernichtet werden würden. Zudem betreut die Tafel mit ihrem Medimobil medizinisch Menschen, die keinen Zugang zur medizinischen Versorgung haben. Neben der Tafel erhält das Palliative Hospiz Solingen einen Teil der Spende. REO unterstützt damit die wertvolle Arbeit des neuen, stationären Hospizes in Solingen. 28 Mitarbeitende und zahlreiche Ehrenamtler begleiten schwer kranke und sterbende Menschen, deren Heilungsmöglichkeiten ausgeschöpft sind, sowie deren Angehörige.

In Kyritz wird durch REO die Freiwillige Feuerwehr unterstützt. Nach dem Motto „retten, löschen, bergen und schützen“ ist die Feuerwehr ein wichtiger Partner der Kyritzer Bürgerinnen und Bürger zur Vorbeugung und Abwehrung von Gefahren für Umwelt und Menschen. Darüber hinaus profitiert durch die Spende auch die Jugendfeuerwehr mit ihrer wichtigen und fördernden Jugendarbeit. Die Jugend wird zudem bei dem zweiten in Kyritz ausgewählten Projekt aktiv durch REO gefördert. Mit der Spende an den Förderverein der Goethe Grundschule wird die tägliche Bildungs- und Erziehungsarbeit der Goethe-Grundschule Kyritz verbessert. Unter anderem werden Bildungsausflüge, Schwimmkurse und Fördermaßnahmen in der Schule ermöglicht.

Mit der Spende an die Kinderkrebshilfe Rottal-Inn leistet REO einen wichtigen Beitrag, um die kostenfreie Hilfe für betroffene Familien zu ermöglichen. Mit zahlreichen Hilfsangeboten, einer finanziellen Hilfe und mit persönlicher Begleitung hilft der Verein den Familien und Kindern mit der Extremsituation – Diagnose Krebs – besser umgehen zu können und lässt sie im bürokratischen und kräftezehrenden Alltag nicht allein.

Die REO AG übernimmt auch abseits der aktuellen Spendenaktion seit vielen Jahren gesellschaftliche Verantwortung, ganz im Sinne der Corporate Social Responsibility. Jüngst wurden herausragende Schülerinnen und Schüler mit dem Physikus-Preis ausgezeichnet und Studierende im Rahmen des Deutschlandstipendiums unterstützt. Mehr Informationen hierzu finden sich im Newsroom der REO AG unter image.reo.de

Die REO AG ist ein Familienunternehmen in der vierten Generation. Mit ca. 30 Millionen Euro Jahresumsatz gehört die REO AG zu den Marktführern in den Bereichen der Produktion von induktiven, resistiven und elektronischen Komponenten und Komplettlösungen und ist Innovationstreiber in der Antriebs- und Bahntechnik, in der Medizin-, Prüf- und Fördertechnik sowie in der Leistungselektronik. Mit weltweit 11 Standorten, 400 Mitarbeitern und mehr als 11.000 Produkten auf Weltstandard präsentiert sich die REO AG mit Hauptsitz in Deutschland auch auf internationalen Märkten und steht für Qualität und Effizienz.

Pressekontakt:
Kommunikation REO AG
Ruben Altmeier
Telefon: +49 212 8804 180
E-Mail: [email protected]
www.reo.de/presse
Original-Content von: REO AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots