Oberberg Gruppe eröffnet psychiatrisch-psychotherapeutische Tagesklinik in Hannover

0
22

Berlin (ots) –

Die Oberberg Gruppe, führender Qualitätsverbund privater Tages- und Fachkliniken im Bereich Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland, hat eine Tagesklinik in Hannover eröffnet. In unmittelbarer Nähe zum Zoo gelegen, bietet die Klinik Hilfe bei psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Angst- oder Zwangsstörungen, Stressfolgeerkrankungen oder trauma- und belastungsbezogenen Störungen. Dr. med. Hannes Horter, Chefarzt der Oberberg Fachklinik Weserbergland, übernimmt auch in der neuen Oberberg Tagesklinik in Hannover den Chefarztposten. Martin Hein ist Kaufmännischer Direktor der Tagesklinik.

Wachstum der Oberberg Gruppe

„Der Ausbau und die Integration tagesklinischer Angebote sind ein wesentlicher Bestandteil der Strategie der Oberberg Gruppe. Sie komplettieren die Behandlungskette im Sinne eines modernen, durchgängigen und an den Bedürfnissen der Patientinnen und Patienten ausgerichteten Therapieangebots“, erklärt Prof. Dr. Dr. Matthias J. Müller, CEO, Medizinischer Geschäftsführer und Ärztlicher Direktor der Oberberg Gruppe. „Wir verfolgen das Ziel, Patientinnen und Patienten deutschlandweit ein Netzwerk aus Fachkliniken, Tageskliniken, Oberberg City Centers, Selbsthilfegruppen und korrespondierenden Therapeutinnen und Therapeuten anbieten zu können“, ergänzt Ilmarin B. Schietzel, Geschäftsführer Finanzen/CFO und COO der Oberberg Gruppe.

„Die Oberberg Gruppe steht für hochwertige psychiatrische und psychotherapeutische Behandlungen. Um bestmögliche Therapieergebnisse zu erreichen und den höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, behandeln wir nach einem verbindlichen Prinzip – innovativ, intensiv und individuell“, so Prof. Müller weiter.

„Das allgemeine Behandlungskonzept der Oberberg Tagesklinik Hannover basiert auf einem ganzheitlichen Menschenbild. Bei unserer Diagnostik betrachten wir neben den körperlichen und seelischen Symptomen auch die gesamte Person – ihre Biografie, ihre Persönlichkeit und ihr soziales Umfeld. Wir arbeiten stets auf dem neuesten Stand der Wissenschaft, und das in einer Atmosphäre, in der sich die Patientinnen und Patienten wohl und geborgen fühlen“, informiert Dr. Hannes Horter.

Tagesklinischer Behandlungsansatz statt ambulante Therapie

Im Rahmen des tagesklinischen Behandlungsansatzes der Klinik kann die Behandlung inmitten der gewohnten Umgebung der Patientinnen und Patienten erfolgen. Therapeutische Veränderungsprozesse können somit direkt im Alltag und Umfeld erprobt und umgesetzt werden. Im Vergleich zu einer ambulanten Einzeltherapie erhalten Patientinnen und Patienten in der Oberberg Tagesklinik ein deutlich intensiveres, multimodales Behandlungsangebot, das regelmäßige Einzelsitzungen mit entsprechenden Gruppenangeboten kombiniert, um eine Atmosphäre von gegenseitiger Unterstützung und Verbundenheit zu fördern.

Ruhe und Entspannung in zentraler Lage

Die Tagesklinik bietet mit 28 tagesklinischen Behandlungsplätzen viel Raum für Ruhe und Entspannung in gehobenem Ambiente und befindet sich zentral gelegen in der Hannoveraner Innenstadt, fußläufig zum Hauptbahnhof.

Multiprofessionelle Teams aus Ärztinnen und Ärzten, Therapeutinnen und Therapeuten sowie der Patientenorganisation stehen in ständigem Austausch, um Patientinnen und Patienten gemeinsam bei der Erreichung der jeweiligen Therapieziele zu unterstützen.

Der Schutz und die Sicherheit der Patientinnen und Patienten sowie der Mitarbeitenden haben zu jeder Zeit höchste Priorität in den Oberberg Kliniken. Hierfür wurden weitreichende Präventiv- und Schutzmaßnahmen in klinikinternen umfassenden Test-, Hygiene- und Lüftungskonzepten getroffen.

Mehr über die Oberberg Tagesklinik Hannover:

https://www.oberbergkliniken.de/fachkliniken/tagesklinik-hannover

Mehr zum Chefarzt Dr. med. Hannes Horter:

https://www.oberbergkliniken.de/unser-team/dr-hannes-horter

Mehr zum Kaufmännischen Direktor Martin Hein:

https://www.oberbergkliniken.de/unser-team/martin-hein

Die Klinik ist telefonisch unter der Nummer +49 511 85 0049490 und über folgendes Kontaktformular zu erreichen: https://www.oberbergkliniken.de/kontakt

Über die Oberberg Gruppe: Die Oberberg Gruppe mit Hauptsitz in Berlin ist eine vor mehr als 30 Jahren gegründete Klinikgruppe mit einer Vielzahl an Fach- und Tageskliniken im Bereich Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie an verschiedenen Standorten Deutschlands. In den Kliniken der Oberberg Gruppe werden Erwachsene, Jugendliche und Kinder in individuellen, intensiven und innovativen Therapiesettings behandelt. Darüber hinaus existiert ein deutschlandweites Netzwerk aus Oberberg City Centers, korrespondierenden TherapeutInnen und Selbsthilfegruppen.

Mehr unter: www.oberbergkliniken.de

Pressekontakt:
HOSCHKE & CONSORTEN ([email protected]) www.oberbergkliniken.de
Original-Content von: Oberberg Kliniken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots