Herzenssache für herzkranke Kinder


Die Doktorfantin und ihre beste Freundin, die Maus Luise, erleben in der Buchreihe „Die Doktorfantin“ viele verschiedene Abenteuer. Jedes Abenteuer soll Kindern die Welt der Medizin näherbringen und ihnen den Umgang mit Krankheiten erleichtern.
Ins Leben gerufen wurde die Buchreihe von Laura Möller. Die 20-jährige Medizinstudentin möchte später Kinderärztin werden, aber heute bereits Kinder unterstützen. Die Idee zu der Buchreihe kam Laura in einem Pflegepraktikum.

Letztes Jahr hatte Laura zusammen mit ihrer Freundin und Illustratorin des Buches Alexandra Franke den ersten Teil „Die Doktorfantin“ herausgebracht. Das erste Abenteuer von der Doktorfantin und der Maus Luise soll Kindern dabei helfen, die Angst vor dem Arztbesuch oder medizinischen Behandlungen zu verlieren. 50% der Verkaufseinnahmen spenden Laura und Alexandra an die Deutsche Kinderkrebsstiftung.

Im November diesen Jahres wird der zweite Teil „Die Doktorfantin – Herzenssache“ in Kooperation mit dem in Münster ansässigen Verein Herzkranke Kinder e.V. veröffentlicht. Die neue Geschichte thematisiert die Schwierigkeiten von herzkranken Kindern und ihren Familien. Durch die vielen Krankenhausaufenthalte und die körperlichen Einschränkungen werden Herzkinder oft nicht in die Gesellschaft integriert. Deshalb fühlen sich Herzkinder nicht selten weniger wert oder werden ausgeschlossen. Deshalb geht es in dem neuen Abenteuer von der Doktorfantin und Luise um die Integration kranker Kinder in die Gesellschaft. Außerdem soll kindgerecht vermittelt werden, dass jedes Kind gleich viel wert ist.

Am 24.11. stellt Laura zusammen mit Sarah Kassebeer von Herzkranke Kinder e.V. das Buch bei Poertgen Herder in Münster von 11 bis 13 Uhr vor. Besucher und Besucherinnen haben dort die Möglichkeit ein signiertes Exemplar zu erhalten. Außerdem freuen sich Laura und Sarah auf einen anregenden Austausch mit den Teilnehmenden.


Analog zum Verkauf des ersten Buches werden 50% der Einnahmen an Herzkranke Kinder e.V. in Münster gespendet. Ab November können die Bücher im Büro von Herzkranke Kinder e.V., Pottkamp 19, 48149 Münster, vorbestellt und abgeholt werden oder über die Homepage www.diedoktorfantin.de bestellt werden.

Tanja Schillerhttps://natko.de
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei NATKO meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!

Kommentare

Interessant für Sie

Aktuelle Artikel