GPeV zertifiziert Scayan als ersten Partner für ganzheitliches Gesundheits-Management in Unternehmen

Köln (ots) – Das Essener Gesundheits-Startup Scayan hat ein ganzheitliches Angebot für Betriebliches Gesundheits-Management (BGM) mit messbarer Wirkung entwickelt. Die Gesellschaft für Prävention (GPeV) sieht das nach umfassender Begutachtung als ein herausragendes Angebot im Markt und hat Scayan dafür zertifiziert: als ein klares Zeichen für mehr Innovation im Gesundheits-Management in Unternehmen.

Die Zertifizierung beinhaltet das Resumée aus drei unabhängig voneinander durchgeführten Gutachten durch jeweilige Fachexpert*innen. Das Konzept, die Grundlagen und der wissenschaftliche Bezugsrahmen werden dabei einbezogen. Zudem erfolgen qualitative Interviews mit den Konzeptentwicklern und der Kontext zu aktuellen Erkenntnissen aus Forschung und Wissenschaft wird hergestellt.

Prof. (FH) Dr. Mathias Bellinghausen, Vorstandsvorsitzender der GPeV, betont den Bedarf an Innovation. „Mit der Zertifizierung von Scayan möchten wir als GPeV ein klares Zeichen für ganzheitliche Prävention und Gesundheitsförderung setzen. Wir können den Unternehmen Mut machen und die Sicherheit geben, dass sie mit Scayan ihre Belegschaft einfach motivieren und sogar begeistern können. Und damit ein messbar besseres Gesundheitsniveau zu erreichen und dauerhaft zu etablieren: gemessen von der individuellen Gesundheitskompetenz bis zu den folgerichtigen Effekten für die gesamte Organisation.“

Die GPeV sieht die Innovationskraft von Scayan in der Förderung der persönlichen Gesundheitskompetenz der Mitarbeitenden. Das Besondere und der Unterschied zu klassischen BGM-Maßnahmen besteht in der bewusst nicht monothematischen Herangehensweise. Ob Bewegung, Ernährung, Stressmanagement und Entspannungsfähigkeit, gesunder Schlaf und so weiter. Bei Scayan geht es um das ganzheitliche Zusammenwirken. Alle Parameter werden einbezogen, systematisch entwickelt und in Bezug auf die Wirkung gemessen: bei den Teilnehmenden und für das Unternehmen insgesamt. Natürlich DSGVO konform. Scayan ist auch in der Hinsicht zertifiziert durch einen externen Auditor.

Dr. Axel Endriss, CEO von Scayan, beschreibt das plakativ so.

„Mit Scayan bekommt jeder lebenslänglich. Und zwar lebenslänglich bessere Gesundheitskompetenz. Das heißt einen Kompass, dessen Nadel immer auf pro Gesundheit zeigt. Jedem Einzelnen jedoch die Entscheidung überlässt, welcher Weg am besten zum eigenen Lebensalltag passt. Scayan ist für die Unternehmen der Service Provider und kontinuierliche Begleiter: von Empowerment, Motivation bis zur Messung der Wirkung.“

„Scayan in einem Wort: beeindruckend“, sagt Peter Schlink, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der GPeV. „Ich habe schon viele Ansätze gesehen. Nahezu alle kommen aus dem Paradigma des Maßnahmen-Angebots. Scayan stellt die Wirkung und Befähigung ins Zentrum: ein messbar besseres Gesundheitslevel der Mitarbeitenden. Durch die Befähigung jedes Einzelnen im Alltag mehr Entscheidungen pro Gesundheit zu treffen. Und das sehr einfach.“

Betriebliches Gesundheits-Management hat einen großen Einfluss auf die positive Entwicklung von Gesundheitskompetenz über Angebote in den Unternehmen.

Nach aktuellen Zahlen des statistischen Bundesamts können rund 33 Mio. sozialversicherte Erwerbstätige in Deutschland darüber erreicht werden. Auch das Potenzial ist gigantisch. Mit einer durchschnittlichen Arbeitsunfähigkeit von 17,3 Tagen je Arbeitnehmer*in ergeben sich im Jahr 2019 insgesamt 712,2 Millionen Arbeitsunfähigkeitstage. Ausgehend von diesem Arbeitsunfähigkeitsvolumen schätzt die BAuA die volkswirtschaftlichen Produktionsausfälle auf insgesamt 88 Milliarden Euro bzw. den Ausfall an Bruttowertschöpfung auf 149 Milliarden Euro. Dazu kommt, dass trotz eines insgesamt steigenden Bewusstseins für Gesundheit, jede*r 2. in Deutschland eine mangelhafte Gesundheitskompetenz aufweist.

Weitere Informationen zu Scayan finden Sie unter: https://www.scayan.com

Nähere Informationen zur GPeV – Gesellschaft fuer Praevention e.V. finden Sie unter: https://www.gpev.eu

Pressekontakt:
Scayan GmbH
Markuspfad 2, 45133 Essen
Felix Kubicki
[email protected]
Telefon: +49 201 85786070GPeV – Gesellschaft fuer Praevention e.V.
Lengsdorfer Hauptstraße 38 D-53127 Bonn
Tel.: +49 (0)228 – 97 64 97-0
Fax: +49 (0)228 – 97 64 97-7
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Scayan GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Tanja Schillerhttps://natko.de
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei NATKO meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!

Kommentare

Interessant für Sie

Podcast-Charts: „Siege der Medizin“ mit Ulrich Noethen ist neuer Publikumsliebling

Baierbrunn (ots) - Neuer Podcast über die Meilensteine der Medizingeschichte (Start 15. September); rund 10.000 Abrufe in nur fünf Tagen; Top 100 der Apple...

Stärkung des Gesundheitsstandorts Deutschland – das fordern die Menschen hierzulande von der Politik / Ergebnisse des Sanofi Gesundheitstrends im Vorfeld der Bundestagswahl

Frankfurt/Main (ots) - Lediglich ein Drittel der Menschen in Deutschland (34 Prozent) ist aktuell mit der Gesundheitspolitik hierzulande zufrieden oder sehr zufrieden. Zu diesem...

Wahlradar Gesundheit: Drei von vier Deutschen sind zufrieden mit den Leistungen ihrer Apotheke vor Ort

Berlin (ots) - Mehr als drei Viertel (77 Prozent) der Menschen in Deutschland sind mit dem Umfang und der Qualität der Leistungen ihrer jeweiligen...

Aktuelle Artikel