Fünf Tage Zeit für Thomas Müllers Laufleistung in einer Bundesliga-Saison beim step4help, dem Weltrekordversuch für den guten Zweck

München (ots) – Soziales Engagement ist Thomas Müller nicht fremd. Mit der Aufgabe als Botschafter für die Charity-Initiative step4help der Cleven-Stiftung widmet er sich aber erstmals dem Sport. Und das aus gutem Grund. „Die tägliche Bewegung und der Sport mit Freunden sind extrem wichtig für die Entwicklung eines Kindes. Dies fand in den letzten Monaten nicht oder einfach viel zu selten statt. Die Kinder sind unsere Zukunft, sodass wir gemeinsam Verantwortung für sie übernehmen sollten. Wir müssen jetzt handeln, um die Kinder wieder in Bewegung zu bringen. Denn wieso sollte die jetzige Generation nicht das erleben dürfen, was ich als Kind genießen konnte“, fordert Weltmeister Müller.

Damit sich möglichst viele Teams beim step4help anmelden und für eine hohe Fördersumme für Sport- und Bewegungsprojekte unserer Kinder sorgen, bietet der zweimalige Triple-Sieger mit dem FC Bayern München eine ganz besondere Challenge an. In der vergangenen Bundesliga-Saison lief er bei 32 Einsätzen über die volle Distanz 380,48 Kilometer. Schafft das ein Team in fünf Tagen, winkt ein digitales Meet & Greet mit dem gebürtigen Oberbayern aus Weilheim. Müller unterstützt als Botschafter bereits die Nicolaidis YoungWings Stiftung, die sich um Kinder und Jugendliche kümmert, die um einen Elternteil oder einen nahen Angehörigen trauern. Seit 2019 ist er auch Botschafter der Stiftung Lesen.

Zum Mitmachen am step4help sind Teams aus ganz Deutschland aufgerufen. Erforderlich für die Teilnahme sind zehn Teammitglieder und ein Team-Partner, der für je zehn absolvierte Schritte einen Cent beisteuert. Die Startgebühr beträgt für jede Mannschaft 300 Euro zuzüglich geltender Mehrwertsteuer. Jedes Team bekommt dafür zehn Fitnessarmbänder und Zugang zum Online-Schritte-Konto. Dort werden die Schritte hochgeladen und jedes Team kann seine aktuelle Position verfolgen.

Wunschziel ist es, mit 1.000 Teams und 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern symbolisch 50 Mal um die Welt zu laufen und so drei Millionen Euro Fördergelder zu generieren. Das wäre Weltrekord. Die Leistungen müssen im Oktober erbracht werden. Anmeldeschluss für die Teams ist der 23. September 2021. Der Erlös wird 1:1 für Kinderbewegungsprojekte eingesetzt.

Unterstützt wird die Initiative mit dem Motto „Schritt für Schritt in eine bessere Zukunft für unsere Kinder!“ auch von Weltklasse-Schwimmerin Franziska van Almsick, Basketball-Legende Dirk Nowitzki und vom Weltklasse-Skirennläufer Felix Neureuther, der auch Schirmherr des step4help ist.

Mehr unter: www.step4help.de

Das Sternenhaus der Nicolaidis YoungWings Stiftung – Das Projekt von Thomas Müller

Seit mehr als zwei Jahrzehnten steht die Nicolaidis YoungWings Stiftung jungen trauernden Familien zur Seite. Mit ihren Hilfsangeboten bietet die bundesweite Anlaufstelle trauernden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bis zum Alter von 49 Jahren vielfältige Möglichkeiten, sich mit der eigenen Trauer und dem Verlust auseinanderzusetzen. Das Sternenhaus am Nockherberg im Herzen von München wird als zentrale Anlaufstelle für junge Trauernde ein Ort der Zuversicht und des (Weiter-)Lebens und ermöglicht eine noch umfassendere Unterstützung – an 365 Tagen im Jahr.

Mehr unter: www.nicolaidis-youngwings.de

Pressekontakt:
meyermedia
Ralph-Herbert Meyer
T: 0160-98928951
E: [email protected] Cleven-Stiftung:
Malte Heinemann
T: 089 99275593
E: [email protected] Veranstalter:
lübMEDIA GmbH
Tim Heinemann
T: 089 74661466
E: [email protected]
Original-Content von: Cleven-Stiftung, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Tanja Schillerhttps://natko.de
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei NATKO meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!

Kommentare

Interessant für Sie

Regina Hewer ist neue Vorsitzende des Präsidiums von terre des hommes

Osnabrück (ots) - Die ehrenamtlichen Mitglieder von terre des hommes haben auf ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung Regina Hewer für drei Jahre zur Vorsitzenden des Präsidiums...

Umgeknickt? Die wichtigsten Selbsthilfe-Tipps / Mit den P.E.C.H.-Regeln lassen sich leichtere Verstauchungen behandeln

Baierbrunn (ots) - Auf dem Tennisplatz, auf dem Weg zum Supermarkt oder beim Joggen im Wald: So gut wie überall kann es passieren, dass...

Eltern als Vorbild: So wachsen Kinder gesund auf / Kinder orientieren sich in ihrem Verhalten stark daran, wie Mutter und Vater mit bestimmten Situationen...

Baierbrunn (ots) - Dass ihr Nachwuchs gesund und glücklich heranwächst, ist für Eltern ein hohes Gut. Doch ob Kinder gesunde Verhaltensmuster entwickeln, kommt vor...

Aktuelle Artikel