Frischer Wind für smarte Kliniken: Huawei stellt szenariobasierte Lösungen für das Gesundheitswesen vor

0
159

Düsseldorf (ots) –

„Die digitale Transformation im Gesundheitswesen voranbringen, gemeinsam Mehrwert schaffen“ – unter diesem Motto veranstaltete Huawei auf dem Mobile World Congress (MWC) 2023 in Barcelona einen Medien-Roundtable. Xia Zun, Präsident des Huawei Global Public Sector, stellte vier szenariobasierte Lösungen für das Gesundheitswesen vor: Smart Hospital ICT Infrastructure, All-Optical Medical Imaging, Digital Pathology sowie Smart Ward. Zun kündigte zudem die erste Online-Showcase-Site für Smart Hospitals am Huazhong University of Science and Technology Union Shenzhen Hospital (Shenzhen Union Hospital) an. Um den spezifischen Herausforderungen des Gesundheitssektors zu begegnen, bieten Huawei und seine globalen Partner eine starke digitale Infrastruktur und innovative Ende-zu-Ende-Lösungen für verschiedene Use Cases. Dazu zählen etwa die klinische Diagnose, mobile Gesundheitsversorgung, Forschungsadministration und regionale Interkonnektivität. Diese Lösungen sollen die Digitalisierung des Gesundheitswesens vorantreiben und die Effizienz von Operationen und die Qualität von Dienstleistungen verbessern.

„Die digitale Transformation des Gesundheitswesens betritt neue Gefilde. Aktuelle digitale Technologien wie 5G, F5G, AI, IoT und Cloud Computing werden mit medizinischer Technik kombiniert, um Innovationen im Gesundheitswesen zu fördern und seine gesamte Entwicklung zu beschleunigen. Huawei wird mit Kunden und Partnern zusammenarbeiten, die über Expertise und Know-how verfügen, und seine strategischen Investitionen erhöhen, um einen Beitrag zur Beschleunigung der digitalen Transformation der Branche zu leisten“, bekräftigte Zun Huaweis Rolle.

All-Optical Medical Imaging-Lösung für die 3D-Bildbetrachtung

Bildgebung macht 70% der Daten aus, die Krankenhäuser zur klinischen Diagnose und Behandlung verwenden. Huaweis All-Optical Medical Imaging-Lösung – einschließlich Netzwerk, Speicherung, intelligenter Interaktion und Videokonferenz – lädt Tausende von Bildern in Sekunden und rekonstruiert das Bild mit 4K-High-Definition in 3D. Es bietet eine schnelle, stabile und intelligente Erfahrung und verbessert die Diagnose- und Behandlungseffizienz erheblich.

Digital Pathology-Lösung zur Betrachtung von 1000+ Schnitten in Sekunden

Die pathologische Diagnose gilt als Goldstandard in der klinischen Praxis. Basierend auf Huaweis OceanStor Pacific Speicher und verlustfreien Komprimierungsalgorithmen für Daten aus der Pathologie, überwindet die Lösung mehrere Hindernisse: So speichert oder fragt sie etwa pathologische Daten ab und spart 30% Speicherplatz. 1000+ Schnitte können in Sekunden betrachtet werden, was die Analyse erheblich beschleunigt.

Smart Ward-Lösung für intelligentes und drahtloses Management und Service von Krankenhausstationen

Mit 5G-, IoT- und Wi-Fi-Technologien hat Huawei eine umfassende drahtlose IoT-Netzwerklösung für intelligente Krankenhausstationen entwickelt, um die Servicequalität und Betriebseffizienz zu verbessern. Die Lösung kann Krankenhäusern helfen, die Kosten für die Netzwerkerweiterung und -wartung zu reduzieren sowie die Patientenerfahrung im Gesundheitswesen durch IoT-Anwendungen wie IV-Flüssigkeitsüberwachung, Kidnapping-Schutz für Neugeborene oder Standortbestimmung des Personals zu verbessern.

Smart Hospital ICT-Infrastrukturlösung für immer schnelle, sichere und langfristige Systeme

Viele medizinische Einrichtungen sind durch hohe Betriebskosten, ineffiziente Dienstleistungen, mangelnde Zusammenarbeit und großen Herausforderungen bei der Speicherung und Sicherheit von medizinischen Daten belastet. Huaweis ICT-Infrastrukturlösung mit aktivem DC und konvergentem Campusnetzwerkkann helfen, eine stabile, schnelle und sichere Infrastruktur aufzubauen und sicherzustellen, dass Geschäftssysteme reibungslos laufen können – rund um die Uhr, an jedem Tag.

Smart Hospital Online-Showcase-Site für alle Szenarien, erstmals für Kunden außerhalb Chinas zugänglich

Die Website zeigt Huaweis Zusammenarbeit mit dem Shenzhen Union Hospital in Bezug auf den Smart Hospital-Campus, intelligente ambulante Versorgung, All-Optical Medical Image Viewing, Smart Surgery und viele weitere. Diese Lösungen hatten entscheidende Auswirkungen auf die Digitalisierung und Aufrüstung des Krankenhauses.

Im Bereich des globalen öffentlichen Sektors ist die Gesundheitsversorgung für Huawei eine der wichtigsten Branchen. Derzeit betreut das Unternehmen gemeinsam mit mehr als 2.000 Ökosystempartnern über 2.800 Krankenhäuser und medizinische Forschungseinrichtungen in weltweit mehr als 90 Ländern und Regionen.

Weitere Informationen finden Sie auf https://e.huawei.com/de/solutions/industries/healthcare

Informationen zu Huawei

Huawei Technologies ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung und mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung nutzt direkt oder indirekt Technologie von Huawei. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen hat weltweit 195.000 Mitarbeiter:innen und ist mit seinen drei Geschäftsbereichen Carrier Network, Enterprise Business und Consumer Business in 170 Ländern tätig. Huawei beschäftigt über 107.000 Mitarbeiter:innen im Bereich Forschung und Entwicklung und betreibt weltweit 16 Forschungs- und Entwicklungscluster sowie gemeinsam mit Partnern 28 Innovationszentren. In Deutschland ist Huawei seit 2001 tätig und beschäftigt über 2.500 Mitarbeiter:innen an 18 Standorten. In München befindet sich das größte europäische Forschungszentrum von Huawei.

Pressekontakt:
Pressekontakt (Enterprise) Huawei Technologies Deutschland GmbH:
Bing Hao
E-Mail: [email protected] (Corporate) Huawei Technologies Deutschland GmbH:
Patrick Berger
Tel.: +49 (0) 30 3974 796 101
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Huawei Deutschland Enterprise, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots