Freizeitgestaltung: die besten barrierefreien Aktivitäten 

0
80

Körperlich eingeschränkt zu sein, bringt im Alltag so einige Hürden mit sich. Während Supermärkte und Geschäfte, die Produkte für den alltäglichen Gebrauch verkaufen, landesweit barrierefrei zugänglich sind, sieht es bei Anbietern von Freizeitaktivitäten schon etwas anders aus. Das liegt natürlich nicht daran, dass diese nicht bereit sind, ihre Räumlichkeiten gerecht anzupassen, sondern die angebotene Aktivität es häufig gar nicht ermöglicht. Dennoch gibt es eine gute Auswahl an Freizeitbeschäftigungen, denen man auch barrierefrei nachkommen kann, sodass der Unterhaltung keine Hindernisse im Weg stehen!

Unterhaltung kennt keine Grenzen

Hört man auf, an die Dinge zu denken, die einem nicht möglich sind, öffnet sich eine Tür zu unzähligen Aktivitäten. Ob sportlicher, spielerischer oder entdeckerischer Natur, viele Unternehmen, Anbieter und Organisationen ermöglichen körperlich eingeschränkten Personen Zutritt und Teilnahme an einer Vielzahl von Freizeitgestaltungen. Wie diese so aussehen können, stellen wir vor:

Sportliche und spielerische Aktivitäten

Sport ist etwas, über das viele körperlich eingeschränkte Menschen nicht mehr nachdenken mögen, da es ihnen nur zu bewusst macht, welche Möglichkeiten ihnen nicht mehr offen stehen. Dies ist allerdings eine falsche Denkweise, denn speziell für Rollstuhlfahrer sind beispielsweise zahlreiche Sportaktivitäten zugänglich. Es gibt viele Vereine, die spezielle Sportangebote barrierefrei anbieten. So gibt es unter anderen Bowling- und Kegelvereine, Angelgruppen, aber auch besondere Basketballvereine für alle, die gerne etwas mehr ausprobieren wollen. 

Was spielerische Aktivitäten angeht, sind die Möglichkeiten beinahe grenzenlos. Besonders beliebt sind die gewissermaßen altmodischen, doch absolut modernen Bars bzw. Cafés, die als spezielle Adresse zum Spielen von Brettspielen, Kartenspielen und anderen Gesellschaftsspielen gelten. Viele von diesen sind barrierefrei aufgebaut, sodass jeder dem Spaß beiwohnen kann. Alle, die besonderen Nervenkitzel suchen, können aber auch dem Besuch einer Spielhalle in Erwägung ziehen. Diese sind garantiert barrierefrei und haben jede Menge spannende Spiele bei gehobener Atmosphäre parat. Da ein Casinobesuch aber meist ein besonderer Anlass ist, sind auch mobile Spielhallen eine beliebte Adresse. Auf https://games.netent.com/de/mobile-casinos/ werden die besten Plattformen vorgestellt, die Top-Software und hohe Benutzerfreundlichkeit bieten. Sie sind eine gute Alternative, um immer und überall etwas Unterhaltung auf dem Mobilgerät zu genießen.

Raus ins Freie

Während viele Sport- und Spielangebote eher hinter verschlossenen Türen stattfinden, gibt es auch für all diejenigen, die am liebsten frische Luft schnuppern und die Natur genießen, viele Möglichkeiten. Je nachdem, welche persönlichen Interessen man verfolgt, können verschiedene Arten von Freizeitparks infrage kommen. Wer eine gewisse Portion Action, aber auch viel Abwechslung benötigt, kommt in Freizeitparks wie dem Europapark auf seine Kosten. Viele Fahrgeschäfte sind dort barrierefrei zugänglich, damit auch hier dem Spaß keine Grenzen gesetzt sind. 

Alle, die es lieber ruhiger mögen und sich besonders zu Tieren und der Natur hingezogen fühlen, können auch die vielen Tierparks und Zoos Deutschlands besuchen. Die vielen Tiere erwärmen das Herz, während die hübsch angelegten Parks zu einer Erholungstour an der frischen Luft einladen. Es kann aber auf barrierefreien Bootstouren auch aufs Wasser gehen. In der Regel gibt es in jeder Stadt bzw. an jedem Gewässer passende Optionen. 

Wen hingegen die Sehnsucht nach der Ferne und die Reiselust überkommt, der braucht auch nicht den Kopf hängen lassen. Mittlerweile gibt es viele Organisationen, die spezielle barrierefreie Reisen in Gruppen anbieten. Auf diesem Wege kann man sicher sein, dass für alles gesorgt ist und auch die Aktivitäten vor Ort vorbereitet und auf die Bedürfnisse angepasst sind.

Erholsame und genießerische Freizeitaktivitäten 

Zu guter Letzt noch ein weiterer Bereich an Freizeitangeboten: Erholung und Entspannung! Natürlich steht auch dies jedem zur Verfügung. Sei es ein schöner Filmabend im barrierefreien Kino oder ein echter Wellnesstag mit Sauna und Spa. Fast jedes Kino besitzt Säle mit barrierefreien Sitzen, damit großes Entertainment auf der Leinwand zum Beispiel auch direkt im Rollstuhl genossen werden kann. Was Wellnesseinrichtungen betrifft, muss man sich hingegen im Voraus informieren. Nicht alle Betreiber haben einen barrierefreien Zugang, entsprechende Einrichtungen zu finden, ist aber auch nicht weiter schwer.

Abwechslungsreiche Unterhaltung für jeden

Unterm Strich leben wir in einer Gesellschaft, die sich glücklicherweise stark füreinander einsetzt und allen Menschen dasselbe ermöglichen möchte. So haben sich in den letzten Jahren auch viele Organisationen gebildet, die speziell auch Sport- und Freizeitangebote für Menschen mit körperlichen Einschränkungen ins Leben gerufen haben. Heute gibt es wirklich kaum noch Grenzen, was die Freizeitgestaltung betrifft – man muss sich nur einmal genau umsehen und wird herausfinden, dass es für alles eine Lösung gibt!