Femibion® jetzt neu mit verbesserter Formulierung – für einen guten Start ins Leben!*

0
87

Schwalbach am Taunus (ots) –

Femibion®, der Marktführer** für Schwangerschaftsvitamine, hat seine Formulierungen weiter verbessert. Femibion® 0 BabyPlanung enthält nun neu Zink und Selen, um die Fruchtbarkeit zu unterstützen und zum Schutz der Zellen beizutragen***. Femibion® 2, das ab dem 2. Trimester bis zur Geburt empfohlen wird, ist jetzt auch mit Cholin angereichert. Die Femibion® Produktlinie mit ihren vier Phasen unterstützt die Frau bedarfsgerecht mit den jeweils benötigten Nährstoffen – von der Babyplanung über die gesamte Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit.

Die meisten Frauen achten während der Schwangerschaft bewusster auf ihre Ernährung, aber nur 2 von 10 Frauen wissen, dass Folsäure das Risiko zur Entstehung eines Neuralrohrdefekts reduziert.[1] Femibion®, marktführend** für unterstützende Nahrungsergänzungsmittel in der Schwangerschaft, hat die Formulierung für alle vier Produkte jetzt weiter optimiert. Die Basis bildet in allen Phasen eine Rezeptur aus Folsäure, Vitamin B12, Vitamin B6, Jod und Vitamin D sowie Folsäure Plus, eine Kombination aus Folsäure und Metafolin®*. Hinzu kommen Nährstoffe, die in jeder der vier Phasen speziell auf den Bedarf abgestimmt sind.

Femibion® 0 BabyPlanung – jetzt neu mit Zink und Selen

Femibion® 0 BabyPlanung enthält nun Zink und Selen, um auf die Empfängnis vorzubereiten. Zink unterstützt die Fruchtbarkeit, während Selen zum Zellschutz beiträgt***. Darüber hinaus enthält Femibion® weiterhin Folsäure Plus, eine Kombination aus Folsäure und Metafolin®*. Metafolin® steht dem Körper direkt zur Verfügung, ohne umgewandelt werden zu müssen.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt die Einnahme eines Folsäurepräparats bereits vor der Empfängnis[2], damit sich u.a. das Neuralrohr des Babys zwischen dem 22. und 28. Tag nach der Empfängnis schließt. Die Schließung des Neuralrohrs ist entscheidend für die Entwicklung des Nervensystems des ungeborenen Babys. Eine nicht ordnungsgemäße Schließung des Neuralrohres kann zu leichten Beeinträchtigungen bis hin zu schweren Fehlbildungen führen*.

Der Folsäurebedarf bleibt während der gesamten Schwangerschaft erhöht, da Folsäure zudem für das Wachstum des mütterlichen Gewebes und eine normale Blutbildung wichtig ist und der Bedarf nicht immer durch die tägliche Ernährung gedeckt wird.[3]

Zusätzlich bietet Femibion® 0 BabyPlanung Vitamin D, welches zu einer normalen Funktion des Immunsystems und der Zellteilung beiträgt.

Femibion® 2 Schwangerschaft – verbesserte Formulierung mit Cholin

Die Formulierung von Femibion® 2 Schwangerschaft wurde ebenfalls verbessert und enthält nun zusätzlich Cholin. Während der Schwangerschaft ist der Cholinbedarf des Körpers um 20 Prozent erhöht.[4] Die europäische Lebensmittelbehörde (EFSA) gibt als angemessene tägliche Cholin-Aufnahme für Schwangere eine Menge von 480 Milligramm an.[5] Cholin findet sich in verschiedenen Lebensmitteln wie z. B. Eigelb, Leber oder Fisch. „Die meisten schwangeren Frauen in Deutschland nehmen die empfohlene Menge nicht mit ihrer täglichen Ernährung auf.[5] Daher ist die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels mit Cholin über die gesamte Schwangerschaft zu empfehlen“, so Sandra Rühle, Ernährungswissenschaftlerin bei P&G WICK Pharma.

Darüber hinaus unterstützt Femibion® 2 Schwangerschaft eine adäquate Folatversorgung und die bedarfsgerechte Unterstützung mit weiteren Nährstoffen wie der Omega-3-Fettsäure DHA* für die gesunde Entwicklung von Augen und Gehirn des Babys.

Die Femibion® Produktreihe – mit ausgewählten Nährstoffen, die auf jede Phase der Schwangerschaft abgestimmt ist und die gesunde Entwicklung des Babys* unterstützt.

Femibion® 0 BabyPlanung

– Mindestens 1 Monat vor der geplanten Schwangerschaft
– NEU: Verbesserte Formulierung enthält ab sofort u. a. 10 mg Zink & 55 Mikrogramm Selen und weitere Nähr- stoffe wie 1,1 mg Vitamin B1, 50 Mikrogramm Biotin und 1 mg Kupfer

Femibion® 1 Frühschwangerschaft

– Ab Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Schwangerschaftsdrittels
– NEU: Verbesserte Formulierung enthält ab sofort zusätzlich 60 mg Magnesium, 0,6 mg Kupfer und 6 mg Zink

Femibion® 2 Schwangerschaft

– Ab der 13. Woche bis zur Geburt
– NEU: Verbesserte Formulierung enthält ab sofort zusätzlich 130 mg Cholin und 0,8 mg Kupfer

Femibion® 3 Stillzeit

– Ab Geburt bis Ende der Stillzeit
– NEU: Verbesserte Formulierung enthält ab sofort zusätzlich 0,9 mg Kupfer

* Die ergänzende Aufnahme von Folsäure erhöht bei Schwangeren den Folatspiegel. Ein niedriger Folatspiegel bei Schwangeren ist ein Risikofaktor für die Entstehung von Neuralrohrdefekten beim heranwachsenden Fötus. Dafür sollten zusätzlich täglich 400 Mikrogramm Folsäure über einen Zeitraum von mindestens einem Monat vor und bis zu drei Monaten nach der Empfängnis eingenommen werden. Ein Neuralrohrdefekt ist durch mehrere Risikofaktoren bedingt. Die Veränderung eines Risikofaktors kann eine positive Wirkung haben oder auch nicht.

*Die Einnahme von DHA (mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäuren) durch die Mutter trägt zur normalen Entwicklung des Gehirns und der Augen des Fötus und dem gestillten Säugling bei. Die positive Wirkung von DHA tritt ein, wenn zusätzlich zu der für Erwachsene empfohlenen Tagesdosis an Omega-3-Fettsäuren (d.h. 250 mg DHA und EPA) täglich 200 mg DHA eingenommen werden.

** Femibion® ist Marktführer in der Kategorie Pränatale Multivitamine auf dem Apothekenmarkt von 30 europäischen Ländern. Quelle: Interne Berechnungen von Procter & Gamble über die IQVIA-Datenbank, wertmäßige Verkaufsdaten MAT 05/2023.

*** Zink trägt zu einer normalen Fruchtbarkeit und Reproduktion bei und Selen schützt die Zellen vor oxidativem Stress.

1 Bitzer J et al. Int J Womens Health. 2013;5:201-213. Large European survey with a total of 22,925 women of childbearing age (15-49 years).

2 Weltgesundheitsorganisation. Abteilung für mehr Sicherheit in der Schwangerschaft. Standards für die Betreuung von Müttern und Neugeborenen. WHO, Genf, Schweiz: 2006: Prävention von Neuralrohrdefekten. Kapitel 1.6

3 Nationale Verzehrstudie II 2008

4 EFSA NDA Panel (EFSA Panel on Dietetic Products, Nutrition and Allergies), 2016. Scientific opinion on Dietary Reference Values for choline. EFSA Journal 2016; 14( 8):4484, 70 pp. doi:10.2903/j.efsa.2016.4484

5 Roeren M et al. (2022): Nutrients 14, 4862

Über P&G WICK Pharma

P&G WICK Pharma, die Gesundheitssparte von P&G, konkurriert in den größten und am schnellsten wachsenden Kategorien und Märkten für Körperpflege und Mundpflege mit einem Umsatz von über 200 Mrd. USD, um verbraucherorientierte Innovationen voranzutreiben, die unseren Verbraucher:innen ein längeres, gesünderes und dynamischeres Leben ermöglichen.

Das P&G Gesundheitsportfolio umfasst führende Marken in den Bereichen Erkältung mit WICK® und Nasivin®, Schwangerschaft mit Femibion® und Clearblue®, Zahn-und Mundpflege mit Oral-B®, blend-a- dent® und blend-a-med®, Vitamin- und Mineralstoffprodukte mit Bion3® und Vigantol® / Vigantolvit® sowie Schmerzlinderung mit Kytta®.

Das Gesundheitsgeschäft von P&G hat eine der breitesten geografischen Ausdehnungen der Welt: Nordamerika, Lateinamerika, Westeuropa, CEE, Asien, Indien, Naher Osten, Afrika und Australien mit mehr als 3.500 Mitarbeitern und über 7,5 Milliarden Nettoumsatz.

Über Procter & Gamble

Procter & Gamble (P&G) bietet Verbraucher:innen auf der ganzen Welt eines der stärksten Portfolios mit qualitativ hochwertigen und führenden Marken wie Always®, Ambi Pur®, Ariel®, Bounty®, Braun®, Charmin®, Crest®, Dawn®, Downy®, Fairy®, Febreze®, Gain®, Gillette®, Head&Shoulders®, Lenor®, Olay®, Oral-B®, Pampers®, Pantene®, SK-II®, Tide®, Whisper® und Wick®. P&G ist weltweit in 70 Ländern tätig. Weitere Informationen über P&G und seine Marken finden Sie unter http://www.pg.com undhttp://www.twitter.com/PGDeutschland.

Pressekontakt:
MSL Germany, Otto-Messmer-Straße 1, 60314 Frankfurt am Main
Dr. Simone Sudmann, +49 69 66124568-351
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots