Einzigartige Momente genießen trotz komplexer Darmerkrankungen? / Takeda launcht Kampagne und rückt damit die Individualität der Betroffenen in den Fokus

0
94

Berlin (ots) –

Betroffene von komplexen gastroenterologischen Erkrankungen wie chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED), Kurzdarmsyndrom (KDS) oder perianalen Fisteln stehen im Alltag häufig Herausforderungen gegenüber. Besonders körperliche Symptome wie Durchfälle und Schmerzen, aber auch psychische Auswirkungen können Betroffene einschränken. Damit das Leben nicht nur aus Kranksein, sondern aus möglichst vielen einzigartigen Momenten besteht, unterstützt Takeda seit über 240 Jahren nicht nur mit innovativen Therapieansätzen, sondern auch mit gezielten Services für Patient:innen und das gesamte Behandlungsteam.

Einzigartig. Inspirierend. – Leben mit einer komplexen Darmerkrankung

In den meisten Fällen von komplexen Darmerkrankungen sind Verlauf und Ausprägung so individuell wie die Menschen selbst. Eines haben sie aber gemeinsam: Betroffene kämpfen tagtäglich mit den Herausforderungen ihrer Erkrankung. Wie also Patient:innen am besten unterstützen? Indem man sie selbst zu Wort kommen lässt:

Einzigartig. Begeistert. – Nadine, Colitis ulcerosa

„Ich kann auch mit einer chronischen Erkrankung glücklich sein.“

Nachdem die Diagnose und weitere Begleiterscheinungen ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt haben, folgte ein langer, aber lehrreicher Leidensweg. Heutzutage lebt Nadine im Einklang mit ihrer Erkrankung und kann wieder ganz besondere Ereignisse wie ihren regelmäßigen „Stadion-Liebe-Moment“ genießen.

Einzigartig. Ausgeglichen. – Stefan, Morbus Crohn und perianale Fisteln

„Lass dich nicht von Fisteln einschränken, sondern lebe dein Leben!“

Infolge der Erkrankung Morbus Crohn bildeten sich bei Stefan komplexe Fisteln im Analbereich. Anfangs beschämt, war es für ihn schwierig damit umzugehen und positive Aspekte im Alltag zu sehen. Mit seinem „Sound-of-Silence-Moment“ schafft er es, sich zu entspannen und wieder Kraft zu tanken.

Einzigartig. Liebevoll. – Nevio, Kurzdarmsyndrom

„Wir leben nicht mit der Erkrankung, sondern die Erkrankung mit uns.“

Nevio hatte als Extremfrühchen einen schweren Start ins Leben und kämpft sich wider vieler Erwartungen trotz diverser Erkrankungen, wie unter anderem dem Kurzdarmsyndrom, ins Leben. Gemeinsam mit seiner Mutter kann er seinen „Kleiner-Mann-ganz-groß-Moment“ genießen und obgleich seiner Erkrankung wie jedes andere Kind aufwachsen.

Einzigartig. Wegweisend. – Ein starker Partner in der Gastroenterologie

Zusammen mit führenden Köpfen aus dem Bereich der Gastroenterologie und basierend auf der über 240-jährigen Erfahrung vereint Takeda heute Tradition und Innovation miteinander. Im Mittelpunkt des medizinischen Fortschritts und der Forschung steht der Drang, Betroffenen und ihren Behandlungsteams zur Seite zu stehen. Dies gelingt mit einem innovativen Produktportfolio und individuellen Therapiemöglichkeiten für CED, KDS und perianale Fisteln aber auch darüber hinaus mit umfangreichen Services um Betroffene in ihrem Alltag zu unterstützen. Intuitive Websites und Aufklärungsmaterialien informieren Betroffene zu ihrer Erkrankung und der Therapie. Auch Übersichten möglicher Ansprechpartner:innen und spezialisierter Behandlungszentren sowie praktische Materialien, die die Dokumentation der Erkrankung sowie die Vorbereitung von Arztgesprächen erleichtern, werden zur Verfügung gestellt. Dabei bleibt Takeda ganz eng an den Patient:innen: Auf den Social-Media-Kanälen erhalten Betroffene Informationen und Tipps im Umgang für den Alltag, können Erfahrungsberichte lesen und erhalten Updates aus der Forschung. Auch regelmäßige Fokusgruppen mit Betroffenen und Kooperationen mit verschiedenen Organisationen für Patient:innen intensivieren den engen Kontakt zu den Patient:innen und ermöglichen den direkten Einblick in die Wünsche sowie täglichen Herausforderungen der Betroffenen. Denn wer könnte die einzigartigen Bedürfnisse besser verstehen als sie selbst.

Mehr zu einzelnen Patientengeschichten und Takedas Engagement in der Gastroenterologie erfahren Sie hier: www.einzigartig-gastroenterologie.de.

Patient:innen-Services (Auswahl):

CED:

Website: www.ced-trotzdem-ich.de

App: CED Forum (verfügbar im deutschen Google Play Store sowie im Apple Store)

Facebook: cedtrotzdemich.de

Instagram: @trotzced

Kurzdarmsyndrom:

Website: www.leben-mit-kds.de

Facebook: lebenmitkds

Instagram: @leben.mit.kds

Perianale Fisteln:

Website: https://www.ced-trotzdem-ich.de/die-diagnose-verstehen/perianale-fisteln

Über Takeda

Takeda will die Gesundheit von Menschen verbessern und der Welt eine schönere Zukunft ermöglichen. Unser Ziel ist es, in unseren therapeutischen und unternehmerischen Kernbereichen lebensverändernde Therapien zu erforschen und bereitzustellen – dazu gehören Gastroenterologische und entzündliche Erkrankungen, Seltene Erkrankungen, Plasmabasierte Therapien, Onkologie, Neurowissenschaften und Impfstoffe. Im Rahmen von Partnerschaften wollen wir die Lebensqualität von Patientinnen und Patienten verbessern und mit unserer dynamischen und vielfältigen Pipeline neue Behandlungsmöglichkeiten schaffen. Takeda in Deutschland gehört mit rund 2.300 Mitarbeitenden zu den weltweit größten Landesgesellschaften von Takeda. www.takeda.de

Pressekontakt:
Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG
Unternehmenskommunikation
Tel. +49 172 633 1753
[email protected] Denk
Senior Brand Manager GI
Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG
Potsdamer Str. 125
10783 Berlin
[email protected]
Original-Content von: Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots