Die Pharma-Oscars sind vergeben / Kuhstallpille immunoBON® zum „innovativsten Produkt 2021“ gewählt

München (ots) –

Schnupfen, Husten, tränende Augen – bei einer Allergie ist Handeln gefragt. Mit der Kuhstallpille steht dafür seit Anfang des Jahres Unterstützung aus der Apotheke zur Verfügung, die überzeugt: immunoBON® wurde kürzlich im Rahmen des Pharma Trend Image & Innovation Awards, einer repräsentativen und unabhängigen Befragung von Ärzten, Apothekern und Patienten [1], zum „innovativsten Produkt 2021“ gewählt.

Im Deutschen Museum in München, dem größten Wissenschafts- und Technikmuseum der Welt, kamen die führenden Vertreter aus Entwicklung und Forschung zusammen, um die Vergabe der Pharma Awards 2021 live mitzuerleben. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden – unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Gesundheitsministers Klaus Holetschek – Preise für die herausragendsten Innovationen im Gesundheits- und Healthcare-Sektor verliehen. Neben namhaften Firmen wie BioNTech oder Janssen-Cilag zählt in diesem Jahr auch Bencard Allergie zu den Award-Gewinnern!

immunoBON® überzeugt Apothekenteams und Patienten

Seit 2000 stellt der deutsche Eurecon Verlag Ärzten, Apothekern und Patienten jährlich im Rahmen des Pharma Trend Awards die Frage „Was ist das innovativste Produkt des Jahres?“ In der Kategorie der frei verkäuflichen OTC-Produkte fiel die Wahl der repräsentativen Befragung dabei in 2021 auf immunoBON® von Bencard Allergie. immunoBON® ist eine Lutschtablette mit Bauernhof-Effekt, welche bei allergischer Rhinitis, wie z. B. Heuschnupfen, empfohlen wird. Für die Auszeichnung geben insbesondere die Wirksamkeit und Verträglichkeit sowie der Nutzen den Ausschlag.

Die Ergebnisse der Jury decken sich mit dem bisherigen Anwender-Feedback: Eine aktuelle Online-Befragung von Birkenpollen-, Hausstaubmilben- und Tierhaarallergikern bestätigte eine Verbesserung der allergischen Symptomatik und zeigte zudem eine sehr gute Verträglichkeit der Lutschtablette [2]. „Die Wahl von immunoBON® zum innovativsten Produkt des Jahres zeigt, dass wir mit unserem neu eingeführten OTC-Produkt Allergikern neben der spezifischen Immuntherapie und Antihistaminika eine zusätzliche Option bieten können. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung – schließlich ist sie auch ein Beleg für das Vertrauen, das Ärzte, Apotheker und Patienten in immunoBON® und Bencard Allergie setzen“, betonte Andreas Rehn, Head of Marketing OTC, anlässlich der Preisverleihung am 14. September 2021 im Rahmen des Festaktes im Deutschen Museum München. Der Award „Das innovativste Produkt“ gilt als Indikator für wirtschaftlichen Erfolg. Denn: Etliche Preisträger der letzten Jahre haben sich zu den führenden Arzneimitteln in Deutschland entwickelt.

Probleme mit Pollen, Hausstaubmilben oder Tierhaaren? Gut beraten mit immunoBON®

immunoBON® ist der Bauernhof-Effekt in einer Lutschtablette und macht diesen jetzt für alle verfügbar. Der Bauernhof-Effekt besagt, dass Kinder, die auf einem Bauernhof, v. a. mit traditioneller Rinderhaltung, aufwachsen, ein geringeres Risiko haben, eine Allergie zu entwickeln als Kinder, die etwa in der Stadt aufwachsen. Verantwortlich dafür ist unter anderem das Protein Beta-Lactoglobulin (BLG), welches im Stallstaub, in der Umgebungsluft von Kuhställen in einem Umkreis von bis zu 300 Metern und in Rohmilch vorkommt [3]. Die Kuhstallpille enthält Beta-Lactoglobulin aus der Molke von Bio-Kuhmilch in Kombination mit den wichtigen Mikronährstoffen Zink, Vitamin A und Eisen [3,4]. Diese gezielte Mikroernährung kann den Nährstoffbedarf der Immunzellen bei allergischem Schnupfen, ausgelöst durch Pollen, Hausstaubmilben oder Tierhaare, decken und so allergische Symptome beruhigen. Das belegen Studien mit Birken- und Gräserpollenallergikern [5,6]. Eine aktuelle Studie [7] an der Charité Berlin mit Hausstaubmilbenallergikern erzielte vergleichbare Ergebnisse und eine deutliche Verbesserung der allergischen Symptome.

Weiterführende Informationen zur Auszeichnung: www.pharma-trend.com

Über Bencard Allergie GmbH

Die Bencard Allergie GmbH mit Sitz in München ist die größte Tochterfirma von Allergy TherapeuticsPLC. Das forschende Pharmaunternehmen mit Hauptsitz in Worthing/Großbritannien ist seit 1934 auf die Behandlung und Diagnose von allergischen Erkrankungen spezialisiert. Bencard Allergie gehört im Allergie-Sektor zu den wachstumsstärksten Unternehmen in Deutschland. Derzeit arbeiten etwa 150 Mitarbeiter in Deutschland, weltweit sind es ca. 640.

Die Lebensqualität von Menschen mit Allergien stetig zu verbessern, ist das maßgebliche Unternehmensziel. Hierfür werden jedes Jahr erhebliche Mittel in Forschung und Produktentwicklung investiert.

Das breite Portfolio umfasst Behandlungen, Diagnostika und OTC-Produkte für zahlreiche allergische Erkrankungen wie: Pollenallergien, Bienen- und Wespengiftallergien, Hausstaubmilbenallergien, Schimmelpilzallergien oder Allergien auf Haustiere.

Im Sortiment sind: Spezifische Immuntherapien – häufig auch Hyposensibilisierungen genannt – sowie ein breites Spektrum an Prick-Testlösungen zur Allergiediagnostik. Darüber hinaus gehören zum Portfolio die in Apotheken frei verkäuflichen Nahrungsergänzungsmittel SynGut®, Pollagen®, Kallergen D® sowie seit Januar 2021 immunoBON® als ergänzende bilanzierte Diät für Patienten mit allergischer Rhinitis.

bencard.com, allergytherapeutics.com, immunobon.de

Referenzen:

[1] https://pharma-trend.com

[2] Bruhn C. Umfrage bestätigt große Akzeptanz von holo-BLG bei Patienten. HNO Mitteilungen 2021; 4

[3] Mayerhofer H, Pali-Schöll I. The farm effect revisited: from beta-lactoglobulin with zinc in cowshed dust to its application. Allergo J Int 2021; 30: 135-140

[4] Jensen-Jarolin E. Saisonale und perenniale Allergie – Therapieoption Beta-Lactoglobulin mit Mikronährstoffen. Forum Sanitas – Das informative Medizinmagazin 2021; 2: 34-36

[5] Bartosik et al. Neue Immuntablette vermindert die Symptomlast bei Allergikern während Birkenpollensaison: weniger B-Zellen mit höherem Eisengehalt. Poster DAK 2020

[6] Bartosik T et al. Ameliorating allergic symptoms by supplementing micronutritional deficiencies in immune cells with a holo-BLG based FSMP (food for specific medical purposes)-lozenge in a double-blind placebo-controlled trial. Poster EAACI 2021

[7] Bergmann KC et al. Targeted micronutrition via holo-BLG based on the farm effect in house dustmite allergic rhinoconjunctivitis patients – first evaluation in a standardized allergen exposure chamber. Allergo J Int 2021; 30: 141-149

Pressekontakt:
CONTENT WERFT Hamburg
Mitglied der MEDIAdock Gruppe
Svenja Perlowski
T: 040 – 38 99 44-52
[email protected]
www.mediaplan-gruppe.deBencard Allergie GmbH
Dr. Manuela Olhausen
Senior Communication & PR Manager
T.: 089 – 368 11 336
[email protected]
www.bencard.com
Original-Content von: Bencard Allergie GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Tanja Schillerhttps://natko.de
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei NATKO meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!

Kommentare

Interessant für Sie

Aktuelle Artikel