Über die Entstehung des Glücksspiels und der Weg zum Online Casino Wunderino

Dem Menschen liegt es im Blut, zu spielen und aus diesem Grund sind viele auch vom Glücksspiel fasziniert, in dem es um Geld, Gewinnen und Unterhaltung geht. Der Ursprung der Spielbanken ist jedoch relativ unbekannt. Dieser Artikel soll die bekannten Fakten über die Geschichte des Glücksspiels näher darlegen.

Für das Spiel um Geld sollen laut geschichtlichen Aufzeichnungen etwa 2300 vor Christus die ersten Anzeichen auffindbar sein. Schon damals soll es in China sowie Afrika Vorläufer von den heutigen Lotterien und Würfelspielen gegeben haben. Diese Glücksspiele sollen später im alten Rom auch praktiziert worden sein. Von dort ist es überliefert, dass die alten Germanen fast süchtig nach dem Würfelspiel gewesen sein sollen. Die eigene Freiheit galt nicht selten als Einsatz.

Bereits seit jeher wurde in Gasthäusern und bei gut betuchten Gesellschaftskreisen mit Karten und Würfeln um Geld gespielt. Später wurde das Glücksspiel dann beim Karneval in Venedig (Italien) auch angeboten. Im italienischen Venedig erfolgte im Jahr 1638 die Gründung des ersten Casinos mit dem Namen „Ridotto“. Der Ursprung des Wortes Casino ist ebenfalls italienisch und lässt sich vom Wort „Casa“ ableiten. Ein Casino beschrieb in diesem Fall ein Haus, das für Vergnügungen sorgen sollte: Glücksspiel, Musik und Tanz. Schon damals wurde eine feste Hausordnung vorgegeben, zum Beispiel mit Vorschriften, wie eine angemessene Kleidung für das Casino aussehen sollte. Aufgrund der Beliebtheit des Casinos öffneten bald darauf in den Niederlanden und in Frankreich weitere Spielbanken. Als erstes seiner Art wurde in Deutschland im Jahr 1750 in Baden Baden ein Casino eröffnet. In Europa wurden zu dieser Zeit auch erste staatliche Lotterien eingeführt. Seit dieser Zeit florierte das Geschäft mit dem Glücksspiel. Das Glücksspiel musste jedoch mit manchen Unterbrechungen kämpfen, beispielsweise zu den Zeiten von der Französischen Revolution.

Über den Atlantik erreichten die Casinos selbstverständlich auch Amerika. Im Jahr 1931 wurden in Nevada und Las Vegas Glücksspiele legalisiert, sodass sich dort eine beeindruckende Casino-Landschaft entwickeln konnte. Das Erste Wunderino Online Casino entstand im Jahr 2016 und das erste Casino in Las Vegas wurde im Jahr 1942 eröffnet und der gesamte Markt konnte sich anschließend rasend schnell entwickeln. Bis dahin gab es das Angebot der klassischen Glücksspiele wie Würfelspiele, Roulette sowie Poker. Bald darauf wurden Spielautomaten erfunden, die sich äußerst schnell verbreiteten. Hieraus entwickelten sich Slots, mit denen das Glücksspiel schneller wurde, wodurch die Umsätze der Casinos stetig stiegen. Auch das Online-Casino Wunderino bietet zahlreiche Slot Spiele für seine Gambler an, worin hohe Gewinne erzielt werden können. Las Vegas konnte sich dank den Slots weltweit zu der Hauptstadt der Glücksspiele entwickeln. Das Casino Business wurde in Atlantic City im Jahr 1978 auch erlaubt. Diese Stadt konnte sich im Anschluss zu der zweitgrößten Metropole für Glücksspiel in den USA entwickeln.

Tanja Schillerhttps://natko.de
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei NATKO meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!

Interessant für Sie

Johanniter aus allen Landesverbänden helfen in Hochwasserregionen / Mehr als 1.700 Einsatzkräfte seit dem 14. Juli im Einsatz

Berlin (ots) - Unzählige Notfallrettungen, Evakuierungen sowie Hilfs-, Betreuungs- und Versorgungseinsätze haben die mehr als 1.700 Einsatzkräfte der Johanniter seit dem 14. Juli in...

#GemeinsamStärker: Markus Rehm ist Botschafter der P&G-Initiative für Gleichstellung und Inklusion

Schwalbach am Taunus, 23. Juli 2021 (ots) - - Gemeinsam mit P&G stellt der Leichtathlet Markus Rehm, der 2021 an den Paralympischen Spielen Tokio...

Flutkatastrophe in Deutschland: Mit Spenden wirksam helfen

Berlin (ots) - "Die Hilfs- und Spendenbereitschaft für die Betroffenen der Flutkatastrophe ist enorm", sagt Dr. Andreas Rickert von PHINEO. "Nicht bei jeder Bitte...

Aktuelle Artikel