Der Hautnah-Podcast feiert 10. Episode

0
36

Frankfurt/Main (ots) –

Ein Jahr, 2 Moderator*innen, 10 Folgen, 12 Gäste und 266 Minuten fesselndes Audiomaterial – das ist der „Leben mit Neurodermitis – der Hautnah-Podcast“ in Zahlen zusammengefasst. Doch es steckt mehr dahinter: In den insgesamt 10 Episoden wird eine große Vielfalt an Themen abgedeckt und wertvolles Wissen rund um die chronische Hauterkrankung vermittelt. Nun ist die 10. Folge des Podcasts mit dem Titel „Hau(p)tsache Erfolg – Traumberuf trotz Neurodermitis?“ erschienen. Dieses Jubiläum markiert einen bedeutenden Meilenstein für den Podcast und seine engagierte Hörerschaft.

Folge 10 – ein prominenter Gast

Neurodermitis-Betroffene treffen in fast allen Lebensbereichen auf Herausforderungen – auch im Berufsleben. Dennoch ist es wichtig zu wissen, dass ihnen grundsätzlich alle Türen offenstehen. In der zehnten Folge des „Hautnah-Podcasts“ werden die Fragen gestellt, mit denen die Betroffenen häufig konfrontiert werden: Sollte ich mit Neurodermitis bestimmte Berufe meiden? Wie gehe ich im Berufsalltag selbstbewusst mit meiner Neurodermitis um? Spreche ich mit Kolleg*innen über meine Erkrankung? Und wenn ja, wie? Beantwortet werden diese vom Dermatologen Dr. Max Tischler, der seit Beginn des Podcasts als Co-Moderator dabei ist, und der Schauspielerin Andrea Gerhard, die unter anderem aus der Serie „Der Bergdoktor“ bekannt ist. Sie ist selbst von Neurodermitis betroffen und möchte viele ihrer wertvollen Erfahrungen teilen. Das Moderatoren-Duo und Andrea Gerhard geben zusammen wichtige Tipps rund um die Berufswahl, den Arbeitsalltag, den Umgang mit Kolleg*innen und für einen selbstbewussten Umgang mit der Erkrankung – auch im Berufsleben. Es lohnt sich also reinzuhören! Die neue Folge und alle bisher veröffentlichten Folgen des Podcasts sind auf den gängigen Audio-Plattformen und der Website www.leben-mit-neurodermitis.info zu finden.

Jubiläumsfolge – 10 Episoden Podcast – ein Blick zurück

Das Wissen über Neurodermitis ist häufig nicht ausreichend – und es kursieren zahlreiche Mythen zu der Erkrankung. Um Betroffenen, Angehörigen und Interessierten wichtige Informationen zu Neurodermitis aus erster Hand zu liefern, wurde im August 2022 der Podcast ins Leben gerufen. Die Moderatorin Alissa Stein und der Co-Moderator und Dermatologe Dr. Max Tischler konnten im Laufe der zehn bisher erschienenen Folgen zahlreiche Fragen beantworten. Dabei unterstützt haben verschiedene Expert*innen und Betroffene, die im Podcast zu Gast waren. Gemeinsam gaben sie Alltagstipps und räumten mit Mythen und Vorurteilen auf. So wurden Themen wie die richtige Hautpflege oder die Ernährung bei Neurodermitis besprochen, aber es wurden auch Erfahrungen mit dem Umgang von Herausforderungen geteilt, die durch den Alltag mit der Hauterkrankung entstehen. Der rege Austausch der Neurodermitis-Community auf dem Instagram-Kanal @leben_mit_neurodermitis.info (https://www.instagram.com/leben_mit_neurodermitis.info/) dient ebenfalls als Inspiration für die Inhalte des Podcasts. Daher geht es auch in der nächsten Folge spannend weiter.

Folge 11: Von der Arztsuche bis zum Arztgespräch

Die Arztsuche ist für Neurodermitis-Betroffene oft mit einigen Hürden verbunden und auch das Warten auf den nächsten Termin kann – insbesondere bei akuten Problemen – frustrierend sein. In der nächsten Folge des „Hautnah-Podcasts“, die im Januar erscheint, wird es um genau diese Herausforderungen gehen. Das Dermatolog*innen-Duo aus Dr. Max Tischler und Dr. Hanka Lantzsch teilt wertvolle Ratschläge, wie Betroffene passende Dermatolog*innen finden können. Die beiden verraten auch, wie Betroffene die – manchmal lange – Zeit bis zum Arzttermin überbrücken können und geben Tipps für das Gespräch. Sie betonen, dass es sich lohnt, nicht aufzugeben, den Mut nicht zu verlieren und weiter dranzubleiben, auch wenn die Termin- bzw. Arztsuche frustrierend sein kann. Denn es gibt inzwischen moderne Therapiemöglichkeiten, die eine langfristige Kontrolle der Neurodermitis ermöglichen.

Über Sanofi

Wir sind ein innovatives globales Gesundheitsunternehmen mit einer einzigen Bestimmung: Wir erforschen die Wunder der Wissenschaft, um das Leben der Menschen zu verbessern. Unser Team setzt sich in mehr als 100 Ländern dafür ein, die medizinische Praxis zu verändern und damit das Unmögliche möglich zu machen. Wir bieten weltweit Millionen von Menschen lebensrettende Impfstoffe und Behandlungsoptionen an, die das Potenzial haben, das Leben zu verbessern. Dabei stellen wir Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung in den Mittelpunkt unseres Handelns.

Sanofi ist an den Börsen EURONEXT: SAN und NASDAQ: SNY gelistet.

MAT-DE-2305380 v1.0 (11/2023)

Pressekontakt:
Christiane Klein
Tel.: +49 (0)69 305 80784
[email protected]
Original-Content von: Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots