Cannamedical Pharma als Hauptsponsor auf Cannabis-Leitmesse „Mary Jane“ vertreten / Paneldiskussion mit Branchenexperten, Cannabis-Sommelier und Fachberatung durch Cannabis-Apotheker Alexander Daske

0
143

Köln/Berlin (ots) –

Die Cannamedical Pharma wird auch in diesem Jahr auf der „Mary Jane“ vertreten sein und sich als Hauptsponsor den vorhergesagten 30.000 Besucher:innen in Berlin präsentieren. Die Messe findet vom 23.-25. Juni statt und gilt als eine der wichtigsten Veranstaltungen für die Hanf- und Cannabiskultur in Europa. Am Messestand des Unternehmens können Interessierte u.a. mit dem Cannabis-Apotheker Alexander Daske und dem neu eingestellten Cannabis-Sommelier, über dessen Suche international berichtet (https://www.thesun.co.uk/news/21363074/best-job-in-world-weed-cannabis-germany-professional/) wurde, ins Gespräch kommen.

Trends, Marktentwicklung und Legalisierung

2023 wird das entscheidende Jahr für die Cannabis-Legalisierung. Die Ankündigungen von Eigenanbau, Social Clubs und die Streichung von Cannabis aus dem Betäubungsmittelgesetz sowie immer neue Zeitpläne lassen noch viele Fragen offen. Um diese zu beantworten, lädt Cannamedical im Rahmen der Messe zu einer hochkarätigen Diskussionsrunde ein. Namhafte Vertreter der Branche werden aktuelle Trends, die Marktentwicklung und Konsequenzen für Cannabis-Patient:innen diskutieren.

An der Diskussion mit dem Titel „Legalisierung und Medizinalmarkt: Was erwartet uns 2023?“ nehmen teil:

– Cannamedical Pharma: David Henn, Chief Executive Officer
– Bloomwell Group: Niklas Kouparanis, Chief Executive Officer
– Demecan: Constantin von der Groeben, Co-Founder & Managing Director
– Sanity Group: Finn Age Hänsel, Founder & Managing Director
– PS Pharma Service: Justus Lassnig, Director Operations

Bereits von der Bundesregierung geplant ist eine Re-Klassifizierung von Medizinalcannabis. Damit soll die Verschreibung des Medikamentes erleichtert werden, da es nicht mehr unter das Betäubungsmittelgesetz fällt, sondern ein klassisches verschreibungspflichtiges Arzneimittel (Rx) werden soll.

Exklusive Fachberatung

Besucher:innen der Mary Jane Messe können sich am Stand Nr. 82 bei Cannamedical Pharma auf zahlreiche Aktionen freuen. Neben verschiedenen Gewinnspielen ist es ein besonderes Highlight, sich von dem Apotheker Alexander Daske und dem Schmerzmediziner und Facharzt für Anästhesiologie Dr. Akif Hidayatov beraten zu lassen. Beide sind ausgewiesene Experten auf dem Gebiet der medizinischen Anwendung von Cannabis und stehen den Besucherinnen und Besuchern der Messe mit ihrem Know-how zur Verfügung.

Weiterhin wird erstmals auch der neu eingestellte Cannabis-Sommelier vor Ort sein. Anfang des Jahres hatte die Cannamedical Pharma mit ihrer Suche nach einem Cannabis-Sommelier medial auf sich aufmerksam gemacht. Mehr als 2.500 Interessierte haben sich innerhalb kürzester Zeit auf die Stelle beworben.

Über Cannamedical

Die Cannamedical Pharma GmbH ist ein GDP- und GMP-zertifizierter pharmazeutischer Hersteller mit sämtlichen Genehmigungen für den Import, Großhandel und die Freigabe medizinischer Cannabisprodukte auf dem europäischen Markt. Das Unternehmen fokussiert sich darauf, Menschen mit chronischen Krankheiten durch den Import und die Verarbeitung von Cannabisprodukten in ausschließlich höchster Qualität zu helfen und beliefert rund 3.000 Apotheken und klinische Einrichtungen. Neben der Lieferung hochwertiger medizinischer Cannabisprodukte konzentriert sich Cannamedical darauf, Ärzt:innen, medizinische Fachleute und Apotheker:innen mit wichtigen Informationen zu versorgen. Produktionspartner in der ganzen Welt halten die höchsten pharmazeutischen Qualitätsstandards – die EU-GMP-Richtlinien (European Good Manufacturing Practice) – ein. Als GDP-zertifiziertes (Good Distribution Practice) Unternehmen stellt Cannamedical sicher, dass bei sämtlichen Schritten innerhalb der Lieferkette von Cannamedical auf die guten Vertriebspraktiken geachtet und entsprechende Qualitätsstandards erfüllt werden. Die Cannamedical Pharma GmbH wurde 2016 von David Henn gegründet, hat ihren Hauptsitz in Köln sowie eine Niederlassung in Großbritannien. Seit 2021 ist das Unternehmen Teil der Semdor Pharma Group – eine der führenden Pharmagruppen in Europa, die sich auf Betäubungsmittel und medizinisches Cannabis spezialisiert hat. Weitere Informationen unter www.cannamedical.com

Pressekontakt:
Cannamedical Pharma GmbH
Patrick Piecha
Tel.: 0176 412 358 53
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Cannamedical Pharma GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots