avaay SIGNATURE: Launch der Premium-Linie mit Medizinalcannabis aus außergewöhnlichem Craft-Anbau

0
134

Berlin (ots) –

Alles neu macht der Juni: Die Medizinalcannabismarke avaay Medical der Berliner Sanity Group zeigt sich pünktlich zum Sommer in neuem Gewand: Der Markenauftritt wurde optisch überarbeitet und aufgefrischt. Darüber hinaus kommt unter dem Namen avaay SIGNATURE eine Premium-Linie für die hochwertigsten Blüten der außergewöhnlichsten Sanity-Craft-Anbaupartner auf den Markt. Moderne Genetiken stehen bei SIGNATURE im Vordergrund, die neben Cannabinoiden auch Terpene in hohen Mengen und mit einzigartig ausgeprägten Profilen enthalten.

Die ersten Blüten der Premium-Linie stammen von den beiden renommierten, kanadischen Anbaupartnern Habitat und fuga, die auf nachhaltigen und organischen Anbau setzen und hochqualitatives Medizinalcannabis kultivieren: Der Craft-Anbauer Habitat aus British Columbia produziert neben Cannabis auch Bio-Lachs aus eigener Zucht in einem geschlossenen, aquaponischen System. Die besonders hohe Qualität verdanken die Blüten dem nährstoffreichen Wasser der Lachszucht, mit dem sie angebaut werden. In Quebec produziert das passionierte Team von Anbaupartner fuga nicht nur nach organischen Prinzipien, sondern nutzt darüber hinaus „Living Soil“, also ein erdbasiertes Substrat mit aktivem Bodenleben, das dauerhaft, inzwischen bereits seit vier Jahren, genutzt wird.

Strenge Kriterien auch nach der Ernte

Nicht nur im Anbau selbst, sondern auch nach der Ernte, im sogenannten Post-Harvest-Prozess, unterliegen die Produkte strengsten Kriterien: Zunächst werden die Craft-Blüten bei niedrigen Temperaturen hängend getrocknet, dann erfolgt das sogenannte Trimming, also die Maniküre der Blüten, bei der diese von anderen Teilen der Pflanze getrennt werden. Für avaays SIGNATURE-Linie erfolgt ein händisches Charakter-Trimming, das die natürliche Struktur der Blüten individuell hervorhebt. Abschließend wird das Cannabis beim Curing bei einer präzise geregelten Temperatur und relativen Luftfeuchtigkeit stabilisiert – bei den SIGNATURE-Blüten sind die Curing-Zeiten besonders lang, um die enthaltenen Wirkstoffe und Aromen bestmöglich zu erhalten.

Neues Corporate Design: avaay Medical in frischem Gewand

Zeitgleich mit dem Launch der Premium-Linie präsentiert sich avaay Medical in einem neuen visuellen Erscheinungsbild: Der Markenauftritt ist frischer, dynamischer, mutiger und angelehnt an das Rebranding von avaays Schwestermarke vaay (https://sanitygroup.com/2023/06/20/pressemitteilung-rebranding-vaay-in-neuem-gewand/). Das neue Logo kommt schwungvoll daher, die frischen Farben symbolisieren die Vielfältigkeit der diversen Kultivare. Das neue Corporate Design von avaay Medical lässt sich online auf www.avaay.de und am Stand 92 auf der Messe „Mary Jane“ in Berlin (23.-25.06.2023) entdecken.

Über avaay Medical

Die Medizinalcannabismarke avaay Medical der medizinischen Sparte der Berliner Sanity Group steht für medizinische Cannabisblüten mit höchster Qualität ohne Bestrahlung. Das Sortiment umfasst anspruchsvolle Kultivare mit handverlesener Genetik; die Bedürfnisse der Patient:innen, wie z. B. ein starkes Terpenprofil, besonders nachgefragte Kultivare sowie eine patient:innen-freundliche Preisgestaltung, stehen dabei im Mittelpunkt. Weitere Informationen unter www.avaay.de.

Über die Sanity Group

Die Berliner Sanity Group hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität von Menschen durch den sinnvollen Einsatz von Cannabinoiden und die Nutzung des Endocannabinoidsystems zu verbessern. Im Fokus stehen dabei Arzneimittel und Consumer Goods. Parallel arbeitet und forscht die Sanity Group zudem an neuen Medizinprodukten, innovativen Dosierungsformen sowie technologischen Produkten und Dienstleistungen zur Weiterentwicklung der Infrastruktur. Zur Sanity Group, 2018 in Berlin gegründet, gehören u. a. Vayamed (http://www.vayamed.com) und avaay Medical (https://avaay.de)(Medizinalcannabis), Endosane Pharmaceuticals (http://www.endosane.com) (Fertigarzneimittel), Belfry Medical (http://www.belfrymedical.de)(medizinische Produkte) und vaay (Wellbeing). Bei Frankfurt am Main betreibt die Sanity Group zudem eine Produktionsanlage für Cannabisextrakte. Mehr Informationen unter sanitygroup.com/presse.

Pressekontakt:
Thilo Grösch
Head of Public Relations | Pressesprecher
E-Mail: [email protected]
Web: www.sanitygroup.com/presse
Original-Content von: Sanity Group GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots