Auf der Zielgeraden: DEICHMANN sucht Deutschlands fitteste Grundschule

0
40

Essen (ots) –

Lehrkräfte aufgepasst: Über 100 Schulen, die sich kreativ für die Gesundheit ihrer Schülerinnen und Schüler einsetzen, sind bereits dabei. Und noch ist Zeit, sich zu beteiligen! Die Kampagne „Deutschlands fitteste Grundschule“ von DEICHMANN geht in die spannende Endphase. Nur noch zwei Monate läuft der Wettbewerb – dann wird Deutschlands fitteste Grundschule gekürt. Preisgelder in Höhe von bis zu 7.000 EUR warten auf die Gewinner-Schulen. Bis Anfang Mai haben die Schulen noch die Chance, sich anzumelden und „Deutschlands fitteste Grundschule“ zu werden.

Seit nun drei Monaten treten Grundschulen aus ganz Deutschland für den Titel „Deutschlands fitteste Grundschule“ an. Motivierte Klassen absolvieren in den Unterrichtsstunden und Pausen das abwechslungsreiche Bewegungsprogramm und setzen spannende und kreative Konzepte um. „Die Schülerinnen und Schüler sind total motiviert, wollen unbedingt gewinnen“, so die Lehrerin einer teilnehmenden Schule aus dem Saarland.

Mit der Kampagne möchte DEICHMANN Kinder zu mehr Bewegung motivieren. Gemeinsam mit einem Expertenteam hat der Schuhhändler aus Essen ein Bewegungsprogramm für Grundschülerinnen und Grundschüler entwickelt. Durch spielerische Übungen lässt sich das Programm nahtlos in den Schulalltag integrieren und vermittelt den Kindern langfristig Freude an körperlicher Aktivität. Jede zehnminütige Übungseinheit umfasst Aktivitäten, die Beweglichkeit, Koordination, Dehnung, Teamgeist, Kraft und Ausdauer fördern. Dabei ist es egal, welches Fitnesslevel die Kinder haben.

Die alarmierenden Ergebnisse der Weltgesundheitsorganisation (WHO), wonach 80 Prozent der Kinder und Jugendlichen weltweit nicht ausreichend körperlich aktiv sind, betonen die Sinnhaftigkeit einer solchen Initiative. Denn der Grundstein für ein aktives Leben wird bereits im Kindesalter gelegt.[1] DEICHMANN hat dies erkannt und setzt sich mit der Kampagne aktiv dafür ein, Kinder für ein Leben voller Bewegung zu begeistern. Der Wettbewerb soll die Kinder zusätzlich motivieren und langfristig einen aktiven Lebensstil fördern.

Grundschulen haben noch die Möglichkeit sich bis Anfang Mai zu registrieren und in einem vierwöchigen Umsetzungszeitraum das Bewegungsprogramm zu absolvieren. Anschließend werden in jedem Bundesland drei Schulen als Sieger gekürt. Jede dieser Schulen erhält eine Urkunde sowie einen Geldpreis in Höhe von 500 EUR. Auf nationaler Ebene werden die drei aktivsten Schulen Deutschlands ausgezeichnet. Der erste Platz wird mit 7.000 EUR prämiert, der zweite Platz mit 3.000 EUR und der dritte Platz mit 1.500 EUR belohnt.

Weitere Informationen zu der Kampagne unter https://www.deichmann-bewegt.de/deutschlands-fitteste-grundschule/

Pressekontakt:
Agenturkontakt
Marie Hukker
Benjamin Kolthoff
PUNKT Gesellschaft für Public Relations mbH
Völckersstraße 44
22765 Hamburg
Tel.: 0 40 / 85 37 60 13
E-Mail: [email protected]
www.punkt-pr.de
www.punkt-digital.de
www.punkt-employerbranding.de
www.punkt-csr.deUnternehmenskontakt
DEICHMANN SE
Unternehmenskommunikation
Christian Hinkel Sonja Schröder
Tel.: +49 (0) 201 / 8676 – 960 Tel.: +49 (0) 201 / 8676 – 962
[email protected] [email protected]
Original-Content von: DEICHMANN SE, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots