Annabelle Mandeng: Lintia ist mein Energieschub für einen anstrengenden Tag!

Ismaning (ots) – Es gibt Tage, an denen man vor lauter Terminen gar nicht mehr zum Durchatmen kommt. Diese Momente, in denen man fühlt, wie die Kräfte zwischendurch schwinden, kennt jeder. Und niemand kann den unterschiedlichen Herausforderungen des Tages mit immer gleichbleibender Energie begegnen. Wenn ein Termin den nächsten jagt, fehlt oftmals die Zeit, um regenerierende Pausen einzulegen, in denen man den Akku neu aufladen könnte. Ich persönlich habe schon immer sehr gesundheitsbewusst gelebt, vertraue in solchen Momenten auf die Kraft der Mikronährstoffe und unterstütze meinen Körper ganz gezielt. Mit LINTIA® Energy steht mir beispielsweise eine Kombination aus Mikronährstoffen zur Verfügung, die Körper und Geist gezielt beleben und den Energiestoffwechsel schnell wieder ins Lot bringen.

Mein Leben ist eine Achterbahn

Die besondere Herausforderung in meinem Leben ist der Wechsel aus Anspannung und Ruhe. Es gibt Phasen, in denen ich wahnsinnig viel zu tun habe, gefolgt von Phasen, in denen ich gar nichts zu tun habe und mich selbst strukturieren muss. Dabei werde ich mal auf der körperlichen und mal auf der geistigen Ebene gefordert und bin manchmal auch sehr extremen Belastungen ausgesetzt. So ist ein wochenlanges Stunttraining für einen Dreh eine große körperliche Herausforderung. Eine Moderationsvorbereitung für die Bundesregierung oder die Berlinale ist hingegen eine geistige Belastung mit hoher Verantwortung. Bei Dreharbeiten wiederum besteht die Herausforderung darin, dass man lange Wartezeiten aushalten muss. In jedem Fall muss ich die Kraft haben, eine Topleistung immer schnell und auf den Punkt genau abrufen zu können, immer gut vorbereitet und topfit zu sein und dabei gut auszusehen. Dies erfordert enorme Konzentration, und es ist nicht immer leicht, solchen Belastungen standzuhalten, da auch ich natürlich Höhen und Tiefen habe.

Gut abgestimmt ist halb gewonnen

Obwohl ich grundsätzlich sehr auf eine ausgewogene Ernährung achte, erlaubt es mir mein beruflicher Alltag auf Reisen nicht immer, mich durch frische Kost optimal mit allen Nährstoffen zu versorgen. Als passionierte Teetrinkerin ist der Kick durch einen schnellen Kaffee auch nichts für mich. Daher halte ich es grundsätzlich immer für sinnvoll, meinen Körper und Geist im Bedarfsfall mit einer wohl dosierten, aufeinander abgestimmten Mischung aus Mikronährstoffen, wie ich sie in LINTIA® Energy finde, zu stärken. Natürlich habe ich mich intensiv mit den Inhaltsstoffen beschäftigt, da ich grundsätzlich körperliche Vorgänge verstehen möchte, um meinen Organismus noch besser und gezielter unterstützen und pflegen zu können. Die praktischen und handlichen Sticks enthalten Chrom, welches mein Körper benötigt, um ordentlich Energie zu produzieren und gleichzeitig den Blutzuckerspiegel zu regulieren, der u. a. für die Fettverbrennung wichtig ist. Auch das enthaltene Vitamin B5 hat bei der Energiegewinnung aus Fett und Zucker seine Finger im Spiel, indem es dafür sorgt, dass die beiden Nährstoffe in die Zellen transportiert werden, damit diese Energie produzieren können. Die Portion Vitamin B12 ist für die Bildung von roten Blutkörperchen wichtig, die den Sauerstoff in die Zellen transportieren. Denn nur wenn meine Zellen genügend Sauerstoff zur Verfügung haben, sind sie auch leistungsfähig. Als Radikalfänger wirkt Taurin. Freie Radikale entstehen regelmäßig im Körper, bei sämtlichen Stoffwechselvorgängen. Taurin schnappt sich diese und macht sie unschädlich für die Zellen. Zu guter Letzt wird die Mischung durch Coenzym Q10 abgerundet. Es ist mittlerweile ein fester Bestandteil diverser Cremes und Tinkturen. Dabei ist kaum bekannt, dass es viel mehr kann, als nur Fältchen zu glätten. Es ist ein absoluter Multiplayer und mischt überall im Körper mit, wo Energie produziert wird. Diese wohl dosierte und top aufeinander abgestimmte Mischung aus Mikronährstoffen, gibt mir den nötigen Energieschub, um mich der jeweiligen Herausforderung zu stellen und diese zu meistern.

Man darf sich nie hängen lassen

Gesundheit ist das Wichtigste was wir haben. Und ich bin sehr froh darüber, dass ich auch in der Corona Zeit gesund bin, und sehr dankbar dafür, dass ich an vielen Projekten arbeiten darf, und auch die wenigen Phasen des Leerlaufs gut für mich zu nutzen weiß. Denn viele Menschen werden nicht nur von existenziellen Sorgen geplagt und haben Angst vor der Zukunft, sondern erleben durch den Wegfall von etablierten Strukturen, wie beispielsweise festen Arbeitszeiten, ein Gefühl von Ohnmacht. Auch einige Bekannte oder Freunde aus meinem näheren Umfeld sind seit der Pandemie sehr antriebslos, haben keine Energie, kommen schlecht aus dem Bett, und es geht ihnen einfach nicht gut. Ich persönlich gehe damit seit dieser Zeit anders um, gehe mit noch mehr Sorgfalt an meine Projekte und mein Training, versuche mich nicht hängen zu lassen, kann es aber auch sehr genießen, plötzlich auch mal Zeit zu haben. Es ist wichtig, in Ruhephasen auch bewusst zu sich zu kommen und zu relaxen, ein interessantes Buch zu lesen, etwas Leckeres zu kochen. Man darf sich nur nicht hängen lassen. Es ist zwar eine Lage, die sehr anstrengend ist. Aber dennoch ist sie zu meistern.

Pressekontakt:
Protina Pharmazeutische GmbH
Leitung Public Relations
Andrea Beringer
Adalperostraße 37
85737 Ismaning
+49 (0)89 996 553 138 [email protected]
[email protected]
www.lintia.com
www.protina.com
Original-Content von: Protina Pharmazeutische GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Tanja Schillerhttps://natko.de
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei NATKO meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!

Interessant für Sie

Johanniter aus allen Landesverbänden helfen in Hochwasserregionen / Mehr als 1.700 Einsatzkräfte seit dem 14. Juli im Einsatz

Berlin (ots) - Unzählige Notfallrettungen, Evakuierungen sowie Hilfs-, Betreuungs- und Versorgungseinsätze haben die mehr als 1.700 Einsatzkräfte der Johanniter seit dem 14. Juli in...

#GemeinsamStärker: Markus Rehm ist Botschafter der P&G-Initiative für Gleichstellung und Inklusion

Schwalbach am Taunus, 23. Juli 2021 (ots) - - Gemeinsam mit P&G stellt der Leichtathlet Markus Rehm, der 2021 an den Paralympischen Spielen Tokio...

Flutkatastrophe in Deutschland: Mit Spenden wirksam helfen

Berlin (ots) - "Die Hilfs- und Spendenbereitschaft für die Betroffenen der Flutkatastrophe ist enorm", sagt Dr. Andreas Rickert von PHINEO. "Nicht bei jeder Bitte...

Aktuelle Artikel